HomeVent 2016 von Hoval

Weitere Hoval Kataloge | HomeVent 2016 | 12 Seiten | 2017-03-19

Werbung

Seite 8 von HomeVent 2016

homevent ® rund um die uhr frische atemluft mit der komfortlüftung gesunder frischluftkomfort moderne gebäude werden zunehmend besser wärmegedämmt dies spart auf der einen seite energie auf der ande­ ren seite entfällt dadurch der luft­aus­ tausch der bei älteren gebäuden über die undichte gebäude­hülle und die fenster erfolgt die komfortlüftung homevent ® über­ nimmt diesen luftaustausch kontrol­liert und vollautomatisch gleichzeitig sorgt die feuchte­rückgewinnung für die rich­ tige luftfeuchtigkeit trockene raum­­ luft – bei konventionellen systemen häufig ein problem – wird vermieden ­ den film lüftung mfort o k ie d üb er ie unter find en s .c omwww h omeven t der patentierte enthalpierückgewinner im homevent ® sorgt für einen kontrollierten wärme und ­feuchteübertrag von der abluft auf die zuluft der patentierte enthalpie­­ rückgewinner kontrolliert wärme und feuchte im haus bis zu 130 wärmebereitstellungsgrad bedarfsgerechter verbrauch das homevent ® gewinnt wärme aus der abluft zurück aber auch die feuch­ tig­keit – was nur wenige konventionelle systeme können durch seine wärme und feuchte­rück­ gewinnung ist das homevent ® beson­ ders wirtschaftlich das homevent ® verbessert die energie­­ bilanz ihres gebäudes deutlich denn das system spart wesentlich mehr energie als es an strom für den betrieb benötigt dabei ist der besondere rotierende enthalpie­rückgewinner der haupt­ akteur mit seiner speziell entwickelten sorptionsbeschichtung nimmt der enthalpie­rückgewinner wärmeenergie und wasserdampf aus der abluft auf bei bedarf werden diese an die zuluft abgegeben und gelangen so in der gewünschten menge ins haus zurück 8 zum vergleich gute konventionelle systeme erreichen einen wärme­ bereitstellungsgrad bis rund 90 das homevent ® erzielt mit seinem paten­ tierten funktionsprinzip dagegen bis zu 130 das ergebnis ist ein angeneh­ mes raumklima Über das bediengerät lässt sich ent­ sprechend der bedürfnisse stufenlos die gewünschte luftmenge vorgeben zwei sparsame ec-ventilatoren saugen vollautomatisch die von pollen und staub befreite frische luft in entspre­ chender menge von aussen an und transportieren die verbrauchte luft aus den räumen ins freie.