Türkei, Ägypten, Tunesien Apr 2017 bis Okt 2017 Preisliste von Hotelplan

Weitere Hotelplan Kataloge | Türkei, Ägypten, Tunesien Apr 2017 bis Okt 2017 Preisliste | 24 Seiten | 2017-01-18

Werbung

Seite 22 von Türkei, Ägypten, Tunesien Apr 2017 bis Okt 2017 Preisliste

allgemeine vertrags und reisebedingungen von mtch ag besten dank für das vertrauen und interesse das sie uns entgegenbringen wir empfehlen ihnen die vorliegenden «allgemeinen vertrags und reisebedingungen» nachfolgend avrb genannt sorgfältig zu lesen diese avrb gelten für die marken hotelplan autoplan migros ferien globus reisen sowie für die veranstaltermarken von travelhouse africantrails falcontravel inditours salinatours soleytours skytours wettstein der mtch ag hotelplan suisse nachfolgend mtch genannt 1 vertragsgegenstand mtch veranstaltet für sie reisen wir verpflichten uns ­– ihre reise gemäss den daten und beschreibungen in den mtchprospekten und anderen mtch-publikationen von anfang bis ende zu organisieren ­– ihnen die vereinbarte unterkunft zur verfügung zu stellen und ­– alle weiteren leistungen zu erbringen die wir ihnen mit dem von ihnen gewählten reisearrangement anbieten in allen anderen fällen handelt mtch lediglich als vermittlerin von leistungen dritter sonderwünsche ihre buchungsstelle darf sonderwünsche nur entgegennehmen wenn diese als unverbindlich bezeichnet werden beachten sie dass in der regel unsere leistungen ab flughafen in der schweiz für schiffsreisen ab dem einschiffungshafen und für bahn und busreisen ab dem abfahrtsort gelten wir verweisen sie auf die jeweiligen reiseprogramme das rechtzeitige eintreffen am abreiseort liegt deshalb in ihrer verantwortung 2 vertragsabschluss und besondere transportbestimmungen 2.1 vertragsabschluss der vertrag zwischen ihnen und mtch kommt mit der entgegennahme ihrer schriftlichen telefonischen elektronischen online oder persönlichen buchung bei ihrer buchungsstelle zustande von jenem zeitpunkt an werden die rechte und pflichten aus dem vertrag für sie und mtch bzw dem leistungsträger wirksam falls sie weitere reiseteilnehmer anmelden so haben sie für deren vertragspflichten insbesondere die bezahlung des reisepreises wie für ihre eigenen verpflichtungen einzustehen die vertraglichen vereinbarungen und die avrb gelten für alle reiseteilnehmer 2.2 reisevermittlung für reisearrangements oder einzelleistungen anderer reiseveranstalter oder dienstleistungserbringer welche ihnen von mtch lediglich vermittelt werden gelten deren eigene vertrags und reisebedingungen desgleichen gelten bei allen von mtch vermittelten flugbilletten die vertragsbedingungen der verantwortlichen fluggesellschaften mtch ist in diesen fällen nicht vertragspartei und sie können sich daher nicht auf die vorliegenden avrb berufen 2.3 pass visa impfungen in den publikationen von mtch finden sie die allgemeinen hinweise in bezug auf die pass und visumserfordernisse sowie allfällige gesundheitspolizeiliche bestimmungen die bei der einreise in das von ihnen gewählte ferienland zu befolgen sind diese angaben beziehen sich auf den zeitpunkt der drucklegung der jeweiligen publikationen erkundigen sie sich in ihrem eigenen interesse dennoch bei der buchung ob und welche vorschriften für ihre reise bestehen da diese bestimmungen kurzfristig ändern können Über die einreisebestimmungen für bürger/innen von staaten die nicht in unseren informationen erwähnt sind informiert sie die botschaft des reiselandes in der schweiz mtch kann keine haftung übernehmen für eine einreiseverweigerung aufgrund von nicht erfüllten voraussetzungen sie sind für die einhaltung der pass visa zoll devisen impf und gesundheitsvorschriften und für die mitführung der notwendigen dokumente selbst verantwortlich alle nachteile die aus der nichtbefolgung dieser vorschriften erwachsen gehen zu ihren lasten bezüglich impfungen informieren sie sich bitte bei safetravel oder kontaktieren ihren haus oder tropenarzt auf wunsch besorgen wir ihnen allfällig erforderliche visa die kosten dafür werden ihnen in rechnung gestellt 2.4 jugendliche unter 18 jahren auf reisen ohne erziehungsberechtigte begleitperson personen unter 18 jahren sind für die einhaltung der einreisebestimmungen gem ziffer 2.3 selber verantwortlich es wird empfohlen sich vor der buchung der reise bei der entsprechenden botschaft zu erkundigen welche einreisebestimmungen zu beachten sind es wird zudem dringend empfohlen eine reisevollmacht mit der einverständniserklärung der erziehungsberechtigten mitzunehmen in der reisevollmacht sollten neben der schriftlichen erlaubnis der eltern das ziel der reise die reisedauer sowie die telefonnummer der erziehungsberechtigten vermerkt sein die vollmacht darf nicht älter als sechs monate sein reist eine volljährige begleitperson mit die nicht das sorgerecht hat sollte auch dies im dokument stehen zusätzlich müssen kopien der personalausweise der erziehungsberechtigten mitgeführt werden mtch kann keine haftung übernehmen für eine zurückweisung bei der einreise oder beim leistungsträger aufgrund von nicht erfüllten voraussetzungen sie sind für die einhaltung der notwendigen dokumente selbst verantwortlich 2.5 tiere der transport von haustieren unterliegt je nach transportgesellschaft unterschiedlichen bestimmungen für weitere informationen wenden sie sich an ihre buchungsstelle als tierhalter zeichnen sie aber selber verantwortlich für die beschaffung der nötigen zeugnisse gesundheitszertifikate usw sowie für miete oder kauf der container 3 reisepreise und zahlungsbedingungen 3.1 preise die preise für die reiseleistungen ergeben sich aus den mtch-publikationen andere publikationen z.b hotelprospekte und anderes nicht von uns produziertes informationsmaterial internet-seiten von leistungsträgern oder eigene anfragen beim leistungsträger sind nicht gegenstand des reisevertrages und wir haften nicht für die darin enthaltenen angaben die preise verstehen sich wo nicht speziell erwähnt pro person in schweizer franken für destinationen die mtch nur halbjährig anbietet sind in der regel am letzten publizierten abflugdatum noch einwöchige aufenthalte möglich die ausgeschriebenen preise sind aufenthaltsbezogen d.h die preise der entsprechenden saison kommen zur anwendung reservierungen über mehrere preisperioden werden zu den jeweiligen saisonpreisen berechnet allfällig anfallende nebenkosten für ferienwohnungen und appartements sind an ort und stelle zu begleichen und werden in der regel bei der schlüsselübernahme einkassiert 3.2 buchungsgebühren/zuschläge allfällige buchungsgebühren und zuschläge ersehen sie aus den publikationen bei den entsprechenden destinationen bzw angeboten 3.3 auftragspauschale neben den in den publikationen erwähnten preisen wird die buchungsstelle zusätzliche auftragspauschalen für reservierungen bearbeitungsaufwendungen und fremdgebühren erheben 3.4 zahlungsbedingungen die reisearrangements sind wie folgt vor antritt der reise zu bezahlen anzahlung bei der definitiven buchung ist eine anzahlung von 30 des vereinbarten arrangementpreises mindestens aber chf 300 zu bezahlen bei buchungen weniger als 45 tage vor abreise bei buchungen von frühbucherund last-minute-specials linienflugtickets/e-tickets eintrittskarten von leistungen mit 100 annullierungskosten und buchungen bei denen die reisedokumente sofort ausgestellt werden müssen ist der gesamte rechnungsbetrag anlässlich der definitiven auftragserteilung zu bezahlen restzahlung die restzahlung ist 45 tage vor abreise fällig die reisedokumente werden ihnen nach eingang ihrer zahlung über den ganzen rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt die vorerwähnten zahlungstermine sind verfalltage mit ablauf der zahlungstermine befinden sie sich ohne weitere mahnung im verzug mtch ist berechtigt ohne weitere fristansetzung vom vertrag zurückzutreten im weiteren kann die mtch die reiseleistungen verweigern bzw die reiseunterlagen zurückbehalten weitere schadenersatzansprüche von mtch bleiben ausdrücklich vorbehalten bei den zahlungsmitteln debit und kreditkarte factoring sowie ratenzahlung kann ein zuschlag erhoben werden es gelten die jeweiligen allgemeinen vertragsbedingungen der inkassogesellschaften 3.5 preisänderungen es gibt fälle in welchen die in den publikationen von mtch angegebenen preise aus besonderen gründen erhöht werden müssen wie zum beispiel ­– nachträgliche preiserhöhung von transportunternehmen z.b treibstoffzuschläge ­– neu eingeführte oder erhöhte staatliche abgaben steuern z.b mehrwertsteuer oder gebühren z.b erhöhte flughafentaxen ­– wechselkursänderungen ­– ausserordentliche preiserhöhungen von leistungsträgern z.b hotels ­– plausibel erklärbare fehler in den publikationen falls mtch preiserhöhungen aus den oben aufgeführten gründen vornehmen muss wird sie diese preiserhöhungen bis spätestens 21 tage vor dem vereinbarten reisedatum vornehmen sofern die preiserhöhung 10 des ausgeschriebenen und von uns bestätigten arrangementpreises übersteigt haben sie das recht innert 5 tagen nach erhalt der mitteilung kostenlos vom vertrag zurückzutreten in diesem fall werden ihnen von mtch alle von ihnen bereits geleisteten zahlungen innert 30 tagen rückerstattet auf wunsch können sie aber auch ein anderes von mtch offeriertes reisearrangement buchen mtch bemüht sich ihre wünsche nach möglichkeit zu berücksichtigen und wird die von ihnen bereits geleisteten zahlungen ohne abzüge an den preis anrechnen 3.6 gültigkeit der preise die ausgeschriebenen preise in den publikationen von mtch sind barpreise und werden mit der neuausgabe derselben für neu buchende kunden ungültig es sind jeweils die bei der buchung gültigen preise massgebend 4 annullierung Änderung der reise 4.1 meldung falls sie die reise nicht antreten können so müssen sie dies ihrer buchungsstelle schriftlich mitteilen unter angabe des grundes massgeblich für die berechnung der annullierungskosten ist das eingangsdatum ihrer annullierung bei uns oder ihrer buchungsstelle dem brief sind die reisedokumente wenn bereits in ihrem besitze beizulegen mtch hält sich an die reisehinweise des eda und/oder des bag sollten diese bundesstellen vor reisen in ein von ihnen gebuchtes land oder allfällige von ihrer reise betroffenen regionen abraten können sie ihre buchung während einer bestimmten periode kostenlos ändern in diesen fällen können bearbeitungsgebühren gemäss ziffer 4.2 versicherungsprämien und evtl visaspesen anfallen wird vom eda oder von bag nicht ausdrücklich vor reisen in ihr gebuchtes land oder allfällige von ihrer reise betroffenen regionen abgeraten gelten die nachfolgenden bedingungen unter ziffer 4.3 4.2 annullierung Änderung 4.2.1 bearbeitungsgebühren bei Änderung bis zu beginn der annullierungsfristen erheben wir für generelle Änderungen namen oder gebuchte leistung eine bearbeitungsgebühr von chf 60 pro person max chf 120 pro auftrag für die gleichen Änderungen innerhalb der annullierungsfristen erheben wir eine bearbeitungsgebühr von chf 100 pro gebuchte person höchstens aber chf 200 pro auftrag für Änderungen des reiseziels und reisedatums gelten die annullierungskosten gemäss punkt 4.3 bei flugumbuchungen an der feriendestination behalten wir uns vor zusätzlich zu den gegebenenfalls entstehenden mehrkosten eine bearbeitungsgebühr von chf 100 pro gebuchte person höchstens aber chf 200 pro auftrag zu verlangen die fluggesellschaften verfügen je nach tarif über strenge bedingungen in bezug auf Änderungen umbuchungen usw vor und nach der erstellung der flugscheine/e-tickets allfällige spesen dieser art werden ihnen nebst der bearbeitungsgebühr in rechnung gestellt 4.2.2 bearbeitungsgebühren bei annullierung wenn sie oder wir gemäss ziffer 3.4 2 absatz die gebuchte reise unabhängig des zeitpunktes ganz oder teilweise annullieren erheben wir eine bearbeitungsgebühr von chf 100 pro gebuchte person höchstens aber chf 200 pro auftrag plus allfällige annullierungskosten diese bearbeitungsgebühr entfällt bei annullierungen mit 100 annullierungskosten eine nachträgliche stornierung sowie rückzahlung der annullierungskostenversicherung inkl assistance bzw extrarückreiseversicherung ist nicht möglich bei einer annullierung der reise kann ihre buchungsstelle für deren aufwände zusätzliche bearbeitungsgebühren in rechnung stellen wir weisen sie darauf hin dass die bearbeitungsgebühren nicht durch die versicherung gedeckt sind diese gebühren sind in jedem fall durch sie zu bezahlen 4.3 kosten von annullierung Änderung 4.3.1 kosten bei pauschalarrangement mit charter einzelleistungen hotel pensionen und ferienwohnungen annullieren sie oder wir gemäss ziffer 3.4 2 absatz den auftrag oder ändern sie das reiseziel oder reisedatum weniger als 30 tage vor abreise erheben wir in der regel zusätzlich zu den bearbeitungsgebühren und auftragspauschalen die folgenden kosten in prozenten des gesamten arrangementpreises inkl flughafentaxen mahlzeitenzuschläge usw ­– 29­–15 tage vor abreise 30 ­– 14­–8 tage vor abreise 50 ­– 7­–1 tage vor abreise 80 ­– am abreisetag 100 je nach leistung können abweichende annullationskosten von bis zu 100 entstehen Über die aktuell gültigen bedingungen gibt ihnen ihr reisebüro gerne auskunft pauschalarrangement mit linienflügen linienflugtickets und weitere leistungen unterliegen teilweise sehr strengen annullierungs und Änderungsbedingungen die je leistungsart bis zu 100 des preises betragen können Über die aktuell gültigen bedingungen gibt ihnen ihr reisebüro gerne auskunft 4.3.2 ausnahmen last-minute frühbucher-specials sonderaktionen versicherungen eintrittskarten 100 ab buchung linienflüge «nur flug» wir machen sie auf die sehr strengen annullierungs Änderungsbedingungen aufmerksam die je nach fluggesellschaft und tarifklasse unmittelbar nach der buchung bis zu 100 betragen können wir berechnen ihnen die von der fluggesellschaft erhobenen kosten welche zusätzlich zu den bearbeitungsgebühren in rechnung gestellt werden für umbuchungen namensänderungen und annullierungen können seitens der fluggesellschaft hohe gebühren belastet werden wird der flug nicht angetreten no-show wird grundsätzlich nichts zurückerstattet pauschalreisen von fremdveranstaltern bei pauschalreisen von fremdveranstaltern tritt die mtch als vermittler auf es gelten in diesen fällen die reise und vertragsbedingungen des jeweiligen drittanbieters bahnreisen transportbillette bei bahnreisen und transportbilletten kann es aufgrund spezieller tarifkonditionen vorkommen dass reservierungen/bahn und transporttickets nicht vollumfänglich rückerstattet werden können kreuzfahrten flussreisen es gelten die reise und vertragsbedingungen der jeweiligen reedereien diese werden ihnen bei der buchung bekannt gegeben motorhomes mietwagen freizeitparks disneyland europapark rust usw es gelten die allgemeinen vertrags und reisebedingungen des jeweiligen leistungsträgers diese werden ihnen bei der buchung bekannt gegeben und sind auf der reisebestätigung vermerkt rundreisen ­– 45­–30 tage vor abreise 25 ­– 29­–8 tage vor abreise 50 ­– 7­–3 tage vor abreise 80 ­– 2 tage vor abreise bis einschliesslich abreisetag 100 bei rundreisen mit einer mindestbeteiligung gilt ­– 29 tage vor abreise bis einschliesslich abreisetag 100 leistungen dritter mtch als vermittler es gelten die allgemeinen vertrags und reisebedingungen des jeweiligen leistungsträgers diese werden ihnen bei der buchung bekannt gegeben weihnachten/neujahr für aufenthalte zwischen dem 15.12 bis 10.1 gelten folgende bestimmungen sofern nicht bereits schon strengere bestimmungen aus obigen ausnahmen sich ergeben ­– 60­–31 tage vor abreise 30 ­– 30­–15 tage vor abreise 50 ­– 14 tage vor abreise bis einschliesslich abreisetag 100 ausnahmen sind in den publikationen vermerkt 4.4 bearbeitungsgebühren für Änderungen welche ausnahmsweise nicht die kostenfolgen gemäss 4.2 haben erheben wir in jedem fall eine bearbeitungsgebühr von chf 50 pro person zusätzlich zu den vom leistungsträger erhobenen mehrkosten 4.5 ersatzperson können sie die gebuchte reise nicht antreten sind sie jedoch in der lage uns eine ersatzperson bekannt zu geben die bereit ist die reise an ihrer