HIN & WEG - Das Reisemagazin Aug 2018 bis Jan 2019 von Hotelplan

Weitere Hotelplan Kataloge | HIN & WEG - Das Reisemagazin Aug 2018 bis Jan 2019 | 76 Seiten | 2019-01-09

Werbung

Seite 26 von HIN & WEG - Das Reisemagazin Aug 2018 bis Jan 2019

hotelplan.ch/de-hurghada ein ganz besonderes highlight ist die begegnung mit einer der seltenen dugongs den seekühen des roten meeres im gesamten roten meer sollen nur sieben dieser manatee-ähnlichen tiere leben zwei davon bewohnen die bucht von abu dabab und sind bei den einheimischen unter den spitznamen dennis und dougal bekannt aks hotelplan.ch/de-marsaalam © nudiblue getty images wie fast überall im südlichen roten meer reicht auch das traumhafte korallenriff von abu dabab bis fast ans ufer die bucht selbst gleicht einer seegraswiese in der seepferdchen und viele grüne meeresschildkröten leben das offshore-riff elphinstone ist unter tauchern wegen seiner artenvielfalt und der vielen haibegegnungen bekannt und beliebt hier kann man weissspitzenriffhaie hammerhaie fuchshaie graue riffhaie und zwischen november und februar natürlich den berühmten longimanous den weissspitzen-hochseehai antreffen © john_walker shutterstock.com da das rote meer schon immer eine wichtige handelsroute war überrascht es nicht dass hier auch das eine oder andere schiff am meeresgrund schlummert allein vor hurghada liegen die schiffswracks excalibur el minja und balena in der region um die inseln shadwan und gubal warten rosalie möller ulysses und die vier wracks von abu nuhas auf neugierige wracktaucher ulysses und zwei wracks von abu nuhas ragen so nahe an die oberfläche dass man sie bei guter sicht auch als schnorchler sehen kann marsa alam lockt mit dugongs das ehemalige fischerdorf marsa alam liegt im touristisch noch weniger erschlossenen süden Ägyptens und punktet bis heute als ort der ruhe und entspannung wer seine ferien fernab des massentourismus geniessen möchte ist hier genau richtig marsa alam ist naturnaher und ursprünglicher als seine nachbarn im norden mit etwas glück hat man – je nach jahreszeit – den strand und die unterwasserwelt noch für sich allein © pkphotoscom istock hurghada heisst familien willkommen hurghada ist das touristische zentrum am roten meer und nicht umsonst als bademekka Ägyptens bekannt familienfreundliche hotels ein umfangreiches freizeitangebot und der insgesamt 40 kilometer lange küstenabschnitt mit flach abfallenden strände überzeugen zahlreiche familien mit kindern aufgrund der geografisch zentralen lage starten in hurghada viele bootsausflüge zu umliegenden buchten und inseln taucher erreichen von hier aus alle riffe zwischen umm gamar im norden und ras abu soma bei safaga im süden wer nicht komplett abtauchen sondern lieber schnorcheln will wird vom halbmondförmigen riff shaab el erg beeindruckt sein wegen des glasklaren wassers und einer maximalen tiefe von 16 metern lassen sich die bunten fische und korallen ganz leicht von oben bestaunen mit etwas glück schwimmt sogar eine delfinschule vorbei © cinoby istock © strmko istock 26 sportlich unterwegs bunte welt im roten meer