HIN & WEG - Das Reisemagazin Aug 2018 bis Jan 2019 von Hotelplan

Weitere Hotelplan Kataloge | HIN & WEG - Das Reisemagazin Aug 2018 bis Jan 2019 | 76 Seiten | 2019-01-09

Werbung

Seite 19 von HIN & WEG - Das Reisemagazin Aug 2018 bis Jan 2019

sportlich unterwegs auf der richtigen spur in finnisch lappland 19 stille liegt wie ein dicker mantel über der verschneiten landschaft lediglich das knarzen von schnee dringt ans ohr sobald ich meinen ski einen schritt nach vorne schiebe beim ausatmen steigen kleine wolken in die kristallklare luft die sonne klettert als glühender feuerball über den horizont und lässt den himmel in einer breiten palette intensiver blautöne leuchten alles ist bereit für einen grossartigen langlauftag in finnisch lappland langlaufen ist das nicht eher etwas für die ältere generation für leute die es ruhiger angehen wollen weit gefehlt langlaufen ist voll im trend das leicht angestaubte image das diesem sport lange anhaftete spätestens seit dario colognas erster olympiamedaille 2010 in vancouver abgeschüttelt fitness-jünger sehen darin das perfekte ganzkörpertraining naturliebhaber eine möglichkeit fauna und flora in aller ruhe zu erkunden und gestresste grossstädter einen fluchtweg aus dem hektischen arbeitsalltag «bei uns hat langlaufen tradition» erzählt mir antti im skiverleih «unsere kinder stehen auf skiern sobald sie laufen können.» das läge einerseits an der verbundenheit der finnen zur natur andererseits an den witterungsbedingungen die langlaufen im ganz hohen norden an bis zu 200 tagen pro jahr möglich machen unter solchen voraussetzungen wundert es nicht dass finnisch lappland über grossartige loipennetze verfügt eines der besten findet man bei ruka wo sich auch die langlauf-elite zu weltcup-rennen trifft andere anlaufpunkte liegen rund um kittilä von der gemeinde 200 kilometer nördlich des polarkreises zieht es feriengäste entweder nach levi einem der bekanntesten wintersportzentren finnlands oder in die region ylläs die mit 330 loipenkilometern die meisten des landes zu bieten hat reisetipp von angela engelhard product manager scandinavia wer die finnische winterwildnis auf unterschiedlichste art und weise erleben möchte dem empfehle ich einen aufenthalt in der saija lodge sie liegt rund eine stunde südlich von kuusamo direkt am idyllischen see jokijärvi inmitten unberührter natur kann man hier weit weg von hektik und lärm eine erlebniswoche in traditionellen und gemütlichen ferienhäusern verbringen gäste haben die verschiedensten möglichkeiten um die region zu entdecken mit hundeschlitten auf langlaufski schneeschuhen oder mit motorschlitten zur krönung kann man in einer der sky cabins übernachten und die nordlichter durch das glasdach direkt vom bett aus beobachten sieben Übernachtungen in der saija lodge mit vollpension und aktivitäten gemäss programm sowie flug sind bei travelhouse ab chf 2790 pro person buchbar travelhouse.ch/de-1904041