Neuheiten 2011 Verladetechnik von Hörmann

Weitere Hörmann Kataloge | Neuheiten 2011 Verladetechnik | 6 Seiten | 2012-02-02

Werbung

Kontakt zu Hörmann

Hörmann KG Verkaufsgesellschaft
Upheider Weg 94-98
33803 Steinhagen

Tel: 05204 - 915-0
Fax: 05204 - 915-277
info@hoermann.de
http://www.hoermann.de

Ausgewählte Katalogseiten von Neuheiten 2011 Verladetechnik

neue laderampen und hörmann dock control neuheiten 2011 verladetechnik mit innovativen lösungen zu verbesserter

laderampen hrs/hrt hydraulische ladebrücke hls hohe qualität ­ günstig kalkuliert die laderampen hrs und hrt wie auch die ladebrücke hls bieteneinhöchstmaßanfunktion,betriebs icherheitundeffizienz s zu einem etat schonenden preis sie sind durch ihre robuste stahl onstruktionundgroß ügigdimensioniertescharnierefür k z nennlasten bis 60 kn ausgelegt und damit für die meisten lade situationen hervorragend geeignet ladeampen hrs und hrt energie sparen beginnt schon vor der halle die laderampen hrs und hrt sind optimierte kombinationen aus klappkeil bzw vorschubladebrücke und podest einfach und schnell vor die halle montiert entsteht im nu eine vollständige laderampe günstig für die energieeffizienz durch die konsequente trennung von verladeeinheit und halle bleibt das klima in der halle unbeein flusst das spart zusätzliche investitionen in isolation und dämmung die laderampen hrs und hrt sind die ideale basis für den bau einer vorsatzschleuse abbildung hrt ladebrücke

hydraulische vorschub-ladebrücke htlv-3 ladebrücke mit 3-teiligem vorschub für lkw und kleintransporter lkw und lieferwagen an derselben rampe be und entladen ­ das ist der vorteil der ladebrücke htlv3 der 3teilige vorschub ermöglicht die nutzung derselben ladebrücke für breite wie auch schmale ladeflächen für lkw kann die gesamte vorschubbreite ca 2000 mm stufenlos ausgeschoben werden mit einer nennlast von max 60 kn ist die htlv3 wie eine herkömmliche hörmann ladebrücke verwendbar einfaches umschalten an der steuerung lässt nur noch den mittleren teil des vorschubs ausfahren ideal für lieferwagen damit der lieferwagen nichtübermäßigbelastetwird,sorgteinintelli gentes hydrauliksystem für die nötige gewichts kompensation in diesem zustand ist die lade brückebis20kngemäßen1398belastbar.die ladebrücke folgt der bewegung wenn sich der ladeboden des lieferwagens bei der beladung senkt so ist zu jedem zeitpunkt eine sichere auf lage gewährleistet tipp nicht jeder

mechanische ladebrücken mls und mrs für situationen mit geringen zu überbrückenden höhenunterschieden woausschließlichfahrzeugemitgleicherladeflächenhöhe andocken sind mechanische ladebrücken eine kosten günstige alternative bei richtig gewählter rampenhöhe können die geringen höhenunterschiede einfach überbrückt werden die mechanischen ladebrücken mls und mrs sindmiteinernennlastvonstandardmäßig60knden meisten ansprüchen gewachsen sie sind über eine bedienstange einfach zu bedienen und erfüllen selbstver ständlich die anforderungen der en 1398 für ladebrücken ladebrücke mls für den einbau in eine grubenaussparung die ladebrücke mls kann schnell und einfach in eine vorbereiteteaussparungeingeschweißtwerden ausfräsungen an der rückseite sorgen für eine präzise schweißnaht tipp wer die ladebrücke während der bauphase in den hallenboden integriert kann auf eine ausführung miteingießboxzurückgreifen ladebrücke mls

sicheres verladen mit hörmann dock control dock control hörmann dock control hörmann dock control überwacht und regelt zuverlässig den gesamten verladevorgang als zentrale einer um fassenden sicherheitsausstattung wertet dock control eingehende informationen z b vom sensorradkeil und vom hib anfahrpuffer aus und steuert daraufhin festgelegte blockade und signalfunktionen stop sicheres andocken die grüne ampel signalisiert dass an dieser verladestation lkw andocken können dabei erkennt der anfahrpuffer hib mit integrierter sensorik den abstand zwischen lkw und verladestation kurz vor erreichen der endposition leuchtet die ampel gelb die rote ampel signalisiert dem fahrer das erreichen der andockposition gesichertes verladen erst nachdem der lkw mit dem radkeil gesichert ist kann das tor geöffnet und die ladebrücke betätigt werden geregelte abläufe nach Öffnen des tores wird die ladebrücke in position gebracht die ampel schaltet danach auf grün und gibt die verladeeinheit

praktisch für ihre planung ein partner für alles industrie-sectionaltore die platz sparenden torsysteme passen sich durch unterschiedliche beschlagsarten jedem industriebau an das sorgt bei neubau und renovierung für planungssicherheit hörmann bietet ihnenmaßgeschneidertelösungen für jede anwendung zum beispiel vollverglaste alssectionaltore für ungetrübten einblick in innenräume oder hoch wärmegedämmte doppel wandige 80 mm starke dpu tore die stabile temperaturen gewährleisten schnelllauftore hörmann schnelllauftore werden im innenbereichundalsaußenabschluss zur optimierung des verkehrsflusses zur verbesserung des raumklimas und zur energieeinsparung eingesetzt das hörmann programm umfasst vertikal und horizontal öffnende trans parente tore mit flexiblem behang auch in kombination mit industrie sectionaltoren und rolltoren ihr vorteil die softedgetechnologie mit integriertem anticrash anfahr schutz machen schnelllauftore besonders sicher und wirtschaftlich rolltore