Himalaya 2017 von Himalaya Tours

Weitere Himalaya Tours Kataloge | Himalaya 2017 | 156 Seiten | 2016-12-11

Werbung

Kontakt zu Himalaya Tours

Himalaya Tours
Mülistrasse 3
7076 Parpan
Schweiz

Telefon +41 81 384 74 15
E-mail info@himalayatours.ch
http://www.himalayatours.ch/

Himalaya 2017 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Aktivität > Sportreisen > Wandern

Ausgewählte Katalogseiten von Himalaya 2017

4 phantastische landschaft im yarlung-tal in

20 morgensonne über dem massiv der

50 klosterfeste in amdo klosterfeste in amdo xining mit lokaler englischsprechender reiseleitung von gonlung • • • • • 12x keine 3500 m spannende winterreise mit kurzen wanderungen farbenprächtige kloster und schamanenfeste einmalige butterskulpturen im kloster labrang vereister kokonor-see nur wenig westliche besucher um diese jahreszeit wir reisen nach osttibet im winter – in der vielleicht speziellsten jahreszeit dort angekommen staunen wir über die vielfach angenehmen temperaturen wenn die sonne scheint wegen der klaren luft ist im winter oftmals eine einzigartige fernsicht über die verschneiten weidegebiete und die hohen eisgipfel möglich unsere reise führt uns zu den schönsten klöstern in amdo wo der tibetische buddhismus eine wahre renaissance erlebt wir besuchen das legendäre kloster kumbum und fahren zum vereisten kokonor-see hier beobachten wir die vielen vögel aus sibirien die bei heissen quellen überwintern

minya konka schneeberg im osten tibets 65 minya konka schneeberg im osten chengdu mit lokaler englischsprechender reiseleitung 2-3 7x 6x von/n ach 4900 m kangding züri ch luding buchu la 4900 m minya konka 7556 m • • • • • minya konka traumziel vieler abenteurer und forscher spannendes trekking über den 4900 meter hohen buchu la kleine dörfer und yakhirten am weg einsames konka-kloster von den yaks zu den pandas die ersten forscher aus dem westen hielten den minya konka für den höchsten berg der welt als sie den gipfel in einsamer grösse über das hochplateau ragen sahen der forscher joseph rock schätzte im jahr 1930 die höhe auf über 9000 meter diese sensationelle höhe wurde aber bald schon von einer schweizer expedition auf 7590 meter korrigiert nach neusten messungen beträgt die höhe «nur» 7556 meter aber was interessieren uns diese zahlen klar ist dass der minya konka einer der schönsten gipfel ist und

80 6000er pass und seribung peak 6328 m 6000er pass und seribung peak 6328m lo manthang lo gekar mit schweizer reiseleitung jomosom 5 • • • • • 7x 18x 6328 m tibet seribung pass 6000 m seribung peak 6328 m annapurna 8091 m pokhara • dreiwöchiges zelttrekking durch dolpo • mystisches einsame route von mustang nach phukristall-kloster shey gompa • türkisblauer phoksundo-see spannende Überquerung des 6000 meter hohen passes seribung la • ursprüngliche optionale besteigung des seribung peakstibetische 6328 m kultur und alte bön-klöster Über 5000m hohenar pässe alte tibetische kultur• in mustang phu und damodar kund koto besisahar kathmandu 30.09 26.10.2017 27 tage chf 6950 6-10 personen pilgerort heilige seen von damodar kund im land von peter matthiesens berühmtem roman sind wir «auf den spuren inkl • flüge zürich-kathmandu retour in economy-klasse desehemalige schneeleoparden»

96 winter in bhutan mit klosterfest in punakha winter in bhutan tibet mit lokaler englischsprechender reiseleitung 1 • • • • • 13x keine 3800 m winter in bhutan eine der spannendsten jahreszeiten viel authentisches leben nur wenige westliche besucher phobjikha das tal der schwarzhalskraniche taktshang goemba das tigernest-kloster farbenfrohes klosterfest in punakha wir fliegen in der vielleicht speziellsten zeit nach bhutan im ruhigen winter dort angekommen staunen wir über die vielfach angenehmen temperaturen wenn die sonne scheint in den meisten unterkünften gibt es elektro oder holzheizungen die zimmer werden nicht ganz so warm wie bei uns aber der winter ist so gut erträglich wegen der klaren luft gibt es im winter oftmals eine einzigartige fernsicht und die über 7000 meter hohen eisgipfel scheinen zum greifen nah zu sein unsere reise führt uns zu den schönsten dzongs und tempeln in kleine dörfer und zum berühmten

blick in den innenhof des hemis klosters

126 herbst in ladakh herbst in ladakh pakistan mit schweizer reiseleitung 1 • • • • • 13x ensa ind hundar us keine 5602 m erntezeit in ladakh im vergleich zu den sommermonaten nur wenige touristen im september besuche bei einheimischen familien wanderungen zu kleinen dörfern fahrt über den welthöchsten strassenpass ins nubra-tal der goldene herbst ist die vielleicht schönste zeit für reisen in ladakh stabiles wetter und glasklare luft prägen in der regel die herbstwochen zudem sind nun deutlich weniger reisende unterwegs wenn nun auch noch eine gute ernte eingefahren wird ist das auch für die einheimischen eine schöne und glückliche zeit und vielfach hört man die menschen auf den feldern singen und pfeifen im indus-tal besuchen wir einheimische familien und kochen in der grossen küche zusammen momos dies sind tibetische teigtaschen welche oft zu festlichen anlässen aufgetischt werden anschliessend führt uns eine

www.himalayatours.ch