Sanitär 2013 von HEWI Heinrich Wilke GmbH

Weitere HEWI Heinrich Wilke GmbH Kataloge | Sanitär 2013 | 622 Seiten | 2013-11-06

Werbung

Seite 561 von Sanitär 2013

wc funktionsbereich deutschland montageempfehlungen sitzhöhe wc-tiefe rückenstütze seitliche bewegungsfläche seitlicher abstand wc-wand bewegungsfläche vor wc stützklappgriffe din 18040 teil 1 öffentlich · 46 48 cm inkl sitz · ausladung mind 70 cm · 55 cm hinter vorderkante des wc · wc-deckel ist ungeeignet · 90 cm breite links und rechts · 150 x 150 cm · links und rechts · oberkante stützklappgriff 28 cm über sitzhöhe · stützklappgriff mind 15 cm über wc hinausragend · lichter abstand zw den griffen 65 70 cm · belastbarkeit punktlast von 1 kn am vorderen griffende · ohne veränderung der sitzposition erreichbar · vom sitzenden mit hand oder arm erreichbar · ohne veränderung der sitzposition · optional abfallbehälter mit 1 hand zu bedienen dicht u selbstschließend · in der nähe des wc beckens angebracht · vom wc aus sitzend und liegend erreichbar · visuell kontrastierend gestaltet taktil erfassbar und auffindbar din 18040 teil 2 wohnungen rollstuhl · 46 48 cm inkl sitz · ausladung mind 70 cm · 55 cm hinter vorderkante des wc · wc-deckel ist ungeeignet · 90 cm links oder rechts zur wand mind 30 cm · 150 x 150 cm · links und rechts · oberkante stützklappgriff 28 cm über sitzhöhe · stützklappgriff mind 15 cm über wc hinausragend · lichter abstand zw den griffen 65 70 cm · belastbarkeit punktlast von 1 kn am vorderen griffende · ohne veränderung der sitzposition erreichbar · vom sitzenden mit hand oder arm erreichbar · ohne veränderung der sitzposition · mind 20 cm · 120 x 120 cm · individuell din 18040 teil 2 wohnungen · individuell · individuell papierrollenhalter wc-spülung · individuell · individuell abfallbehälter notrufanlage Österreich schweiz montageempfehlungen raumgröße sitzhöhe wc-tiefe rückenstütze · 46 cm im öffentlichen bereich · im privatbereich individuell anpassen · ausladung mind 65 cm · rückenstütze 15 20 cm ab rückwand bei wc mit up-spülung · verschiedene transferarten müssen möglich sein sia 500 öffentliche wc-anlagen Önorm b1600 · einseitig anfahrbares wc mind 165 x 215 cm · universell anfahrbares wc mind 220 x 215 cm · 46 48 cm · ausladung mind 65 cm · 60 75 cm über oberkante fußboden · ab einer sitztiefe von mehr als 55 cm ist rückenstütze erforderlich · verschiedene anfahrmöglichkeiten mit dem rollstuhl seitlich frontal rechtwinklig · einseitig anfahrbar 90 cm · universell anfahrbar beidseitig 90 cm · 120 cm vor dem wc · durchmesser 150 cm im wc-raum wobei die unterfahrbarkeit des handwaschbeckens bis 20 cm tiefe miteinbezogen werden kann · wand mitte wc 45 cm · 70 75 cm · winkelgriff wandseitig 20 25 cm über vorderkante des wc hinausragend · winkelgriff an der wand mit senkrechte länge mind bis h 170 cm waagerecht min 50 cm · stützklappgriff ca 10 cm über wc hinausragend · stützklappgriff auf der außenseite · mitte wc mitte klappgriff 35 cm · wand mitte wc 45 50 cm · · · · einreihig oberkante mind 75 cm zweireihig max oberkante 85 cm griffe 15 25 cm über vorderkante des wc hinausragend horizontaler abstand zwischen den griffen 65 70 cm bei einseitig anfahrbarem wc · winkelgriff an der wand mit senkrechter länge mind bis h 150 cm waagerecht mind 50 cm · durchmesser 3 4 cm sinngemäß auch für ovale querschnitte · unter horizontalem haltegriff angeordnet · links und rechts am haltegriff im greifbereich des sitzenden · unterkonstruktion in verbindung mit befestigungen belastbar für mind 1,0 kn am griffende transfer vom rollstuhl aufs wc seitliche bewegungsfläche bewegungsfläche vor wc abstand zur wand montagehöhe stützklappgriffe und haltegriffe griffform papierrollenhalter belastbarkeit hinweis im privatbereich sollten die maße individuell auf den nutzer abgestimmt sein hewi sanitär 557 planungsservice