Planungshilfe Comfort bis Care | SIA 500 von HEWI Heinrich Wilke GmbH

Weitere HEWI Heinrich Wilke GmbH Kataloge | Planungshilfe Comfort bis Care | SIA 500 | 56 Seiten | 2013-11-06

Werbung

Seite 4 von Planungshilfe Comfort bis Care | SIA 500

hindernisfreies bauen demografischer wandel und gesellschaftliche veränderungen mit dem fortschreiten des demografischen wandels rückt das thema hindernisfreies planen stärker in den fokus um angemessen auf eine immer älter werdende gesellschaft und die damit verbundenen folgen zu reagieren müssen passende architekturkonzepte entwickelt werden ebenso muss sich die produktentwicklung den veränderten bedürfnissen der neu entstehenden zielgruppen anpassen gefragt sind innovative systemlösungen für generationen die sich je nach bedürfnis des nutzers von comfort bis care skalieren lassen der begriff hindernisfreiheit wandelt sich immer mehr anfangs verstand man hierunter den zugang öffentlicher bereiche für menschen mit körperlichen einschränkungen heute wird hindernisfreiheit differenzierter betrachtet im privaten bereich steht der mensch mit seinen individuellen bedürfnissen im mittelpunkt der planung anstelle der erfüllung gesetzlicher vorgaben ziel ist es den zugang für alle menschen gleichermassen zu ermöglichen ­ unabhängig von ihren physischen und kognitiven voraussetzungen dieses umdenken hat zur folge dass generationenübergreifend gedacht und der private raum mit einbezogen wird neben der nach wie vor wichtigen funktionalität und nutzbarkeit treten aspekte wie komfort und gestaltung in den vordergrund 4 planungshilfe