Bücher Herbst 2010 von Hentrich & Hentrich Verlag Berlin

Weitere Hentrich & Hentrich Verlag Berlin Kataloge | Bücher Herbst 2010 | 16 Seiten | 2017-06-28

Werbung

Seite 6 von Bücher Herbst 2010

fÜr kleine und grosse leser dieses wochenende verbringt beni bei seinen großeltern er ganz allein ohne mama ohne papa ohne seine große schwester tabea beni hat sich die ganze woche auf diesen besuch gefreut jetzt sitzt er auf dem hohen barhocker in der küche und lässt seine beine baumeln es ist freitagnachmittag und die oma bereitet das essen für shabbat vor beni schaut ihr zu oma fängt an zu singen sie singt ein chanukka-lied obwohl es doch schon frühling ist und chanukka längst vorbei oma stört das nicht chanukka-lieder sind eben ihre lieblingslieder also singt sie sie wann immer sie will im sommer und im winter im herbst und im frühling morgens mittags und abends und sie singt sie nicht nur in jiddisch und hebräisch sondern in allen sprachen die sie kennt also auch deutsch polnisch französisch und englisch schwupp-di-wupp übersetzt sie sich die lieder selbst in die sprache auf die sie gerade lust hat beni summt mit er kennt die melodie die bleibt in allen sprachen gleich eva lezzi geboren 1963 in new york aufgewachsen in zürich studium der germanistik der allgemeinen und vergleichenden literaturwissenschaft sowie der psychologie an der fu berlin promotion zum thema zerstörte kindheit literarische autobiographien zur shoah unterrichtet an der universität potsdam germanistik und jüdische studien und beendet zur zeit ihre habilitation eros und ehe beziehungen zwischen juden und christen in der deutschsprachigen literatur des 19 jahrhunderts 6 anna adam studierte in düsseldorf und hannover ihre kunst wird in zahlreichen europäischen museen und galerien gezeigt ihre satirische ausstellung feinkost adam © im jüdischen museum franken/fürth wurde international kontrovers diskutiert anna adam lebt und arbeitet als freie künstlerin in berlin.