Bücher Herbst 2009 von Hentrich & Hentrich Verlag Berlin

Weitere Hentrich & Hentrich Verlag Berlin Kataloge | Bücher Herbst 2009 | 16 Seiten | 2017-06-28

Werbung

Seite 7 von Bücher Herbst 2009

gesamtverzeichnis herausgeber hermann simon jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens jÜdische miniaturen bd.21 chr schölzel jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens christian schÖlzel albert ballin »ein schiffsherr ist’s ein kaiser neigt sich vor dem jÜdischen mann .« stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-933471-75-3 albert ballin 1857–1918 arbeitete sich aus kleinen verhältnissen zu einem der erfolgreichsten reeder der wilhelminischen zeit hoch seine hapag-schiffe waren vor dem ersten weltkrieg die größten und schnellsten der welt „ ein kaiser neigt sich vor dem jüdischen mann “ jÜdische miniaturen bd.22 Хайнрих Зимон yvonne domhardt alfred dreyfus degradiert – deportiert – rehabilitiert stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum Еврейские праздники Красные дни еврейского календаря stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum Красные дни еврейского календаря 3-933471-77-x russische Übersetzung des miniaturen-bandes 7 heinrich simon jÜdische feiertage – festtage im jÜdischen kalender jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.23 marianne büning jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens marianne bÜning jenny hirsch frauenrechtlerin – redakteurin – schriftstellerin stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-933471-81-8 die journalistin und schriftstellerin jenny hirsch 1829–1902 war eine der führenden vertreterinnen der frühen bürgerlichen frauenbewegung und entscheidend beteiligt an der arbeit des lette-vereins im kampf um die selbstbestimmung der frau durch arbeit jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.24 hedvah ben zev regina scheer m ausche mi-dessau oses mendelssohn sein weg nach berlin hedvah ben zev rahel hirsch preussens erste medizinprofessorin stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-933471-82-6 rahel hirsch 1870–1953 war eine der ersten frauen in deutschland die medizin studieren konnte und die erste Ärztin in preußen die mit dem professorentitel ausgezeichnet wurde die berliner charité ehrt sie mit einer symbolträchtigen bronzefigur für ihre bahnbrechenden jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.25 hoffmann/schulmann stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens marina sassenberg selma stern erste frau in der wissenschaft des judentums stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens norbert haase die synagoge zu gÖrlitz ein vergessenes gedenkzeichen stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-933471-83-4 jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.26 norbert böttcher stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens norbert bÖttcher siegfried marcus bedeutender ingenieur und vielseitiger erfinder vom mecklenburgischen malchin nach wien stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-933471-84-2 der motorisierte handwagen „erster marcuswagen“ des vielseitigen erfinders siegfried marcus 1831–1898 gilt als das erste benzinbetriebene straßenfahrzeug der welt er versuchte sich aber nicht nur am automobil sondern war auch ein hervorragender elektrotechniker jÜdische miniaturen bd.27 Хайнрих Зимон vom volkswarenhaus zum kadewe Хайнрих Зимон Еврейские традиции Личные праздники и знаменательные дни stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-933471-85-0 russische Übersetzung des miniaturenbandes 8 heinrich simon leben im judentum – persönliche feste und denkwürdige tage mit einem essay „sinn und ziel des menschlichen lebens in jüdischer sicht“ bd.30 m sassenberg erste frau in der wissenschaft des judentums 3-938485-07-5 bd.31 norbert haase ein unvergessenes gedenkzeichen 3-938485-09-4 bd.32 n busch-petersen stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum vom volkswarenhaus zum kadewe 3-938485-10-8 der unternehmer adolf jandorf 1870–1932 gilt als wegbereiter des modernen kaufhauses nach amerikanischem vorbild 1907 eröffnete er das größte kaufhaus deutschlands das kadewe am berliner wittenbergplatz das heute noch weltgeltung hat jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd 33 sibylle quack sibylle quack cora berliner gertrud kolmar hannah arendt strassen am denkmal ehren ihr andenken stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum straßen am denkmal ehren ihr andenken 3-938485-12-4 das denkmal für die ermordeten juden europas stelenfeld am brandenburger tor erbaut von peter eisenman usa wird von drei straßen umgeben die nach drei jüdischen frauen benannt sind ihre schicksale sind mit der ermordung und vertreibung unmittelbar verbunden jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd 34 claudia rappold elvira grÖzinger heinrich heine deutscher dichter streitbarer publizist politischer emigrant claudia rappold charlotte wolff Ärztin psychotherapeutin wissenschaftlerin und schriftstellerin stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-938485-13-2 charlotte wolff 1897–1986 war pionierin auf dem gebiet der erforschung von sexualwissenschaftlichen themen außerdem beschäftigte sie sich mit wissenschaftlicher handanalyse die schriftstellerin christa wolf setzt ihr in einem geleitwort in diesem band ein bemerkenswertes denkmal 3-938485-14-0 bd 36 elvira grözinger stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum deutscher dichter bedeut publizist polit emigrant 3-938485-15-9 heinrich heine 1797–1856 sohn eines jüdischen tuchhändlers war der wichtigste vertreter der deutschen romantik und gilt als einer der ganz großen deutschen dichter während der nazizeit wurde er als „jüdisch entartet“ diffamiert und seine werke wurden nicht mehr verbreitet jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd 37 helmuth f braun bernd philipsen leo kufelnizky ylayjy hyra kÜnstler – pionier in erez israel freund der beduinen stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens helmuth f braun stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-938485-16-7 sigmund freud 1856–1939 ist der begründer der theoretischen und praktischen psychoanalyse er mußte 1938 als jude von wien nach london emigrieren freuds lehre hat vielfachen einfluß auf philosophie literatur und kunst jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.38 alfred etzold daniela gauding siegmund sische breitbart ein berliner kulturdenkmal von weltgeltung der jÜdische friedhof berlin-weissensee mit einem beitrag von jÜrgen rennert stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum der jüdische friedhof weißensee 3-938485-17-5 der friedhof weißensee ist mit ca 115.000 grabstellen die jüdische nekropolis der weltstadt berlin seit 1880 wurden hier juden beigesetzt der friedhof war auch letzter zufluchtsort für von der deportation bedrohter juden mit einem essay von jürgen rennert jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.39 gerh schoenberner eisenkÖnig – stÄrkster mann der welt breitbart versus hanussen stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens » zum ruhme gottes und zur zierde der stadt« die berliner neue synagoge gerhard schoenberner joseph wulf aufklÄrer Über den ns-staat initiator der gedenkstÄtte haus der wannsee-konferenz stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-938485-18-3 der schriftsteller und publizist joseph wulf 1812– 1974 leistete mit zahlreichen buchveröffentlichun gen einen entscheidenden beitrag zur auseinandersetzung mit der ns-vergangenheit die gedenk und bildungsstätte haus der wannseekonferenz geht auf seine initiative zurück jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.40 gauding/zahn stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens die synagoge fraenkelufer kottbusser ufer 1916 – 1959 – 2009 stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum kottbusser ufer 1916 – 1959 – 2009 978-3-941450-00-4 am 8 september 1945 fand zum jüdischen neujahrsfest mit den wenigen Überlebenden der schoa der erste gottesdienst in der noch stark beschädigten synagoge fraenkelufer statt 1959 weihte die gemeinde die neue synagoge am angestammten platz ein jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.41 inge lammel hartmut bomhoff abraham geiger durch wissen zum glauben through reason to faith reform and the science of judaism inge lammel alexander beer baumeister der berliner jÜdischen gemeinde stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum 3-938485-20-5 der architekt alexander beer 1873–1944 hatte als langjähriger leiter des bauamts der jüdischen gemeinde berlin großen anteil an der errichtung von synagogen sowie sozialen einrichtungen so der synagoge fraenkelufer prinzregentenstr und des jüd waisenhauses pankow bd.44 hermann simon „ .zum ruhme gottes “die berliner neue synagoge 3-938485-23-x bd.45 hartmut bomhoff stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum durch wissen zum glauben 3-938485-27-2 der rabbiner und orientalist abraham geiger 1810–1874 war vordenker des liberalen judentums sowie mitbegründer und dozent der lehranstalt und späteren hochschule für die wissenschaft des judentums in berlin zweisprachig deutsch/englisch jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.46 anita wünschmann helene weigel anita wÜnschmann helene weigel wiener jÜdin – grosse mimin des epischen theaters stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum wiener jüdin – große mimin d epischen theaters 3-938485-29-9 die schauspielerin und theaterleiterin helene weigel 1900–1971 war an der seite bertolt brechts eine außerordentliche darstellerin mit unübertroffenen gestischen mitteln ihre herkunft als jüdin und Österreicherin konnte und wollte sie nicht verbergen jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.47 klaus völker fritz kortner klaus vÖlker fritz kortner »jude und rebell gegen das privilegiert konventionelle« stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum „jude und rebell gegen das privilegiert konventionelle 978-3-938485-31-0 der schauspieler und regisseur fritz nathan kortner 1892–1970 engagierte sich mit geistiger schärfe leidenschaftlich für die politische wahrheit und setzte nach der emigration im nachkriegsdeutschland den widerspruchsvollen theaterrealismus beharrlich durch jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens bd.48 sophie d fleisch alfred hahn alexander beer baumeister der berliner jüdischen gemeinde 3-938485-22-1 abraham geiger synag.fraenkelufer daniela gauding christine zahn eisenkönig – stärkster mann der welt am 5 sept 1866 25 elul 5626 fand die einweihung der neuen synagoge statt durch orientalische vorbilder angeregter prächtiger synagogenbau in dessen nähe sich das gesamte spektrum des jüdischen lebens in berlin entwickelte joseph wulf aufklärer über d.ns-staat gedenkstätte „wannsee-villa“ bd.43 daniela gauding als kind in ärmlichen verhältnissen in lodz träumte siegmund breitbart 1893–1925 ein „groyser mentsh“ zu werden war er anfang der 1920er jahre als kraftakrobat bei den circus-dynastien busch und corty-althoff er galt als „eisenkönig“ und „stärkster mann der welt“ ein berl.kulturdenkmal alfred etzold 3-938485-21-3 siegmund breitbart hermann simon »ein gottloser jude« entdecker des unbewussten künstler – pionier in erez israel freund d beduinen leo kufelnizky 1922–1947 der sich nach der emigration nach palästina/erez israel 1936 arjeh yechieli nannte war ein begabter autor maler und zeichner er gehörte zu den zionistischen pionieren die die negev-wüste in guter nachbarschaft mit den beduinen besiedeln wollten 1856–1939 sigmund freud bd.42 bernd philipsen leo kufelnizky • sigmund freud charlotte wolff Ärztin psychotherap wissenschaftlerin u schriftstellerin jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens heinrich heine berliner/kolmar/arendt Еврейские традиции Личные праздники и знаменательные дни stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum berliner chirurg – freund albert einsteins der berühmte innovative berliner chirurg moritz katzenstein 1872–1932 langjähriger chefarzt im städtischen krankenhaus im friedrichshain war ein enger freund albert einsteins der physik-nobelpreisträger widmete ihm einen ausführlichen nachruf der im band zitiert wird adolf jandorf siegfried marcus bedeutender ingenieur und vielseitiger erfinder 3-933471-87-7 1911 wurde die jugendstil-synagoge der großen jüdischen gemeinde von görlitz eingeweiht sie hatte 600 sitzplätze blieb im novemberpogrom 1938 weitgehend unbeschädigt nun soll die synagoge eine kultur und begegnungsstätte werden adolf jandorf albert einstein 1879–1955 gehört zu den bedeutendsten wissenschaftlern der geschichte sein eintreten für menschenrechte demokratie und frieden trug ihm weltweite bewunderung ein angriffe und mißgunst gegen ihn zielten auf sein engagement für zionismus und judentum bedeutender berliner chirurg – langjÄhriger freund von albert einstein synagoge zu görlitz nils busch-petersen 1879–1955 moses mendelssohn – sein weg nach berlin als eine der ersten akademikerinnen in deutschland gilt selma stern 1890–1981 als die „große alte dame der deutsch-jüdischen geschichtswissenschaft“ ihre zahlreichen bücher spüren einer „synthese von deutschtum und judentum“ nach 1879–1955 albert einstein kurt franke moritz katzenstein selma stern albert einstein dieter hoffmann robert schulmann bd.29 regina scheer im herbst 1743 begibt sich der 14jährige moses mendelssohn aus seiner geburtsstadt dessau auf den weg nach berlin um bei seinem lehrer rabbiner david hirschel fränkel weiter lernen zu können den weg von mendelssohn transponiert die autorin regina scheer in unsere zeit rahel hirsch preußens erste medizinprofessorin 3-933471-86-9 bd 35 kurt franke moritz katzenstein mausche mi-dessau jenny hirsch frauenrechtl – redakteurin schriftstellerin degradiert – deportiert – rehabilitiert der französische offizier alfred dreyfus 1859–1935 wurde als hauptmann im generalstab 1894 des geheimnisverrats an deutschland angeklagt der dreyfus-prozeß erregte in ganz europa die gemüter 1906 wurde der aus antisemitischen motiven angeklagte rehabilitiert Еврейские праздники Хайнрих Зимон jÜdische miniaturen spek trum jÜdischen lebens alfred dreyfus albert ballin „ ein kaiser neigt sich vor dem jüdischen mann “ bd.28 yvonne domhardt spektrum jÜdischen lebens sophie-d fleisch alfred hahn berliner bankier integriert – interessiert – deportiert stiftung neue synagoge berlin centrum judaicum berliner bankier – integriert – interessiert – deportiert 3-938485-30-2 die karriere des alfred hahn 1873–1942 vom lehrling zum bankdirektor wurde von albert speer und das unternehmen „vermögensverwertung“ für die gigantisch geplante hauptstadt „germania“ im ghetto theresienstadt beendet die reihe wird fortgesetzt – viele abbildungen broschur – standardausgabe bis 64 seiten g 5,90 bis 80 seiten g 6,90 bis 96 seiten 7,80 bis 128 seiten g 9,90 7