Bücher Frühjahr 2016 von Hentrich & Hentrich Verlag Berlin

Weitere Hentrich & Hentrich Verlag Berlin Kataloge | Bücher Frühjahr 2016 | 32 Seiten | 2017-07-01

Werbung

Kontakt zu Hentrich & Hentrich Verlag Berlin

Hentrich & Hentrich Verlag Berlin
Inh. Dr. Nora Pester
Wilhelmstraße 118
D 10963 Berlin

Tel.: +49 - 30 - 609 23 865
Fax: +49 - 30 - 609 23 866

Email: info[@]hentrichhentrich[punkt]de
http://www.hentrichhentrich.de/

Bücher Frühjahr 2016 ist in diesen Kategorien gelistet

Freizeit > Bücher

Ausgewählte Katalogseiten von Bücher Frühjahr 2016

paargeschichten berliner „elitepartner“ von einst elke-vera kotowski anna-dorothea ludewig hannah lotte lund zweisamkeiten 12 außergewöhnliche paare in berlin ca 164 seiten 60 s/w-abb klappenbroschur 11,4 x 19,1 cm ca € 14,90 isbn 978-3-95565-135-0 mai 2016 paare charlotte berend-corinth – lovis corinth marlene dietrich – josef von sternberg hedwig dohm geb schlesinger – ernst dohm valeska gert – „ilse koch“ henriette herz geb de lemos – marcus herz helen hessel geb grund – franz hessel mathilde jacob – rosa luxemburg lotte laserstein – traute rose else lasker-schüler – „prinz von theben“ margarete oppenheim geb eisner verw reichenheim – „paul cézanne“ melitta schenk gräfin von stauffenberg geb schiller – „ju 87“/„ju 88“ gabriele tergit – „käsebier“ berlin ist facettenreich überraschend

fabelhafte tiere „für all jene die biblische geschichten und talmudische legenden lieben.“ mark podwal jüdisches bestiarium fabelhafte tiere von a wie ameise bis z wie ziz  aus dem amerikanischen englisch von henriette schroeder mit einem nachwort von michael brenner 80 seiten 31 illustrationen hardcover 15 x 22 cm € 17,90 isbn 978-3-95565-127-5 sofort lieferbar die begleitende ausstellung zum buch wird auf wunsch gern zur verfügung gestellt nähere informationen beim verlag „für all jene die biblische geschichten und talmudische legenden lieben ist mark podwals jüdisches bestiarium ein pures vergnügen seine kunst ist sowohl eindringlich als auch beseelt seine phantasie angereichert mit uralter weisheit und humor es gibt heute nur wenige bücher die ich mit so viel enthusiasmus empfehlen würde.“ elie wiesel „mark podwals fabeltiere sind die mit leidenschaft verwirklichten geschöpfe eines lebendigen erbes jüdischer

architektur ausstellung bis april 2016 im centrum judaicum berlin abgedreht bühnenwelten – lebenswelten stage designs – living spaces chaim heinz fenchel 1906–1988 herausgegeben von chana schütz 104 seiten 133 farbabb klappenbroschur 20 x 26 cm € 14,90 isbn 978-3-95565-128-2 sofort lieferbar zum ersten mal nach fast 80 jahren wieder in deutschland originalentwürfe und standfotografien eines künstlers dessen karriere im berlin der weimarer republik begann und in israel ihre vollendung fand als der berliner heinz fenchel im februar 1937 in haifa an land ging konnte er auf eine bemerkenswerte karriere im deutschen und internationalen filmgeschäft zurückschauen er hatte die sets für insgesamt 45 filmproduktionen – von großstadtkomödien bis zu actionfilmen – geschaffen in der weimarer republik ein vielbeschäftigter und erfolgreicher filmset-designer durfte heinz fenchel seit 1933 als jude in deutschland nicht mehr

herausgeberin liliana ruth feierstein jÜdische spuren vom yiddish book center zu den „100 greatest works of jewish literature“ gewählt „der sieg“ erstmals in deutscher Übersetzung henryk grynberg der sieg drei erzählungen aus dem polnischen und mit einem nachwort von lothar quinkenstein herausgegeben von liliana ruth feierstein ca 280 seiten klappenbroschur 11,4 x 19,1 cm ca € 22,00 isbn 978-3-95565-138-1 jüdische spuren bd 8 märz 2016 henryk grynberg einer der wichtigsten jüdisch-polnischen autoren schrieb in den jahren 1965–1970 drei große erzählungen von einzigartiger ausdruckskraft „der jüdische krieg“ „der sieg“ und „vaterland“ sie spannen den bogen von der flucht vor den massendeportationen im besetzten polen im sommer 1942 bis in das jahr 1967 als nach dem sechstagekrieg ein politisch gesteuerter antisemitismus die länder des warschauer paktes ergriff insbesondere die

jewish women’s perspectives das neue bet debora journal bet debora journal frauenpolitik für ein modernes judentum/engendering jewish politics deutsch/englisch ca 148 seiten 30 farb und s/w-abb klappenbroschur 15 x 23 cm ca € 15,00 isbn 978-3-95565-131-2 juni 2016 inhalt/content the mysterious disappearance of rabbi regina jonas rabbi elli tikvah sarah regina jonas the shifting sands of memory gail twersky reimer „mir war nie darum zu tun die erste zu sein“ – das vermächtnis von rabbinerin regina jonas rabbinerin elisa klapheck forgotten holocaust – memorizing the genocide of european roma and sinti joanna talewicz-kwiatkowska balkan collective memories tania reytan-marincheshka zwangsarbeit ungarischer jüdinnen in Österreich 1944/45 eleonore lappin-eppel mädchen zwischen hoffnung zwangsarbeit und trauer ein tagebuch von 1941/42 dieter j hecht liturgy rabbi dalia marx rabbi sylvia rothschild building tents of meeting

biographien das schicksal deutsch-jüdischer hirnchirurgen ulrike eisenberg hartmut collmann daniel dubinski verraten – vertrieben – vergessen werk und schicksal nach 1933 verfolgter deutscher hirnchirurgen ca 160 seiten 30 s/w-abb hardcover 17,1 x 24,4 cm ca € 29,90 isbn 978-3-95565-142-8 april 2016 die neurochirurgie hat sich vor gut 100 jahren aus der chirurgie und der neurologie entwickelt als 1933 die nationalsozialisten in deutschland die schlüsselstellen der macht übernahmen begann das spezialgebiet gerade erst sich als eigenständiges fach zu etablieren von 69 damals hirnchirurgisch tätigen Ärzten wurden 11 aus rassistischen gründen verfolgt zu ihnen zählten einige der erfahrensten deutschen neurochirurgen fast alle flohen aus ihrer heimat und kehrten nicht wieder zurück die lücken die sie hinterließen wurden nie benannt in der emigration gelang es nur den jüngsten von ihnen in der neurochirurgie wieder fuß zu fassen

kunst zachor imaginations of the former jewish vilne in modern lithuanian art herausgegeben von elke-vera kotowski linas lianzbergis julius h schoeps gabriele zaidyte englisch ca 160 seiten 30 farb-abb broschur 23 x 26,5 cm ca € 19,90 isbn 978-3-95565-143-5 märz 2016 „zachor“ bedeutet im hebräischen „erinnere dich!“ unter diesem motto wurden künstlerinnen und künstler aus vilnius aufgefordert sich kreativ mit dem thema „jüdisches leben und jüdische kultur in vilnius“ auseinander zu setzen und ihre erinnerungen gedanken und vorstellungen auf papier oder leinwand zu bringen dreißig der im wettbewerb eingereichten arbeiten finden sich im vorliegenden katalog diese werke werden in den nächsten jahren weltweit ausgestellt an orten in denen heute nachfahren litauischer juden leben u.a argentinien brasilien israel südafrika und den usa “zachor!” means “remember!” in

jÜdische miniaturen herausgeber hermann simon jüdische miniaturen bd 184 jüdische miniaturen bd 185 maria heiner lea grundig kunst für die menschen gesa kessemeier herrmann gerson das erste berliner modekaufhaus mit einem vorwort von esther zimmering ca 128 seiten 35 farb abb broschur 11,5 x 15,5 cm € 12,90 isbn 978-3-95565-150-3 märz 2016 ca 80 seiten 20 abb broschur 11,5 x 15,5 cm ca € 8,90 isbn 978-3-95565-151-0 märz 2016 die grafikerin lea grundig 1906–1977 schreibt 1944 im palästinischen exil „ein kunstwerk das nie ein mensch gesehen hat ist wie ein toter gegenstand.“ in nazideutschland hatte sie nie die chance gehabt auch nur eine einzige arbeit öffentlich zu zeigen die radierzyklen aus ihrem erleben der faschistischen wirklichkeit entstehen faktisch in der illegalität nach mehrfachen verhaftungen gelingt ihr die flucht sie überlebt 1940 den untergang der „patria“ im hafen von haifa im lande zeichnet sie

aus unserer backlist bettina leder lauingers eine familiengeschichte aus deutschland isbn 978-3-95565-080-3 € 24,90 jüdische memoiren 26 heinrich simon leben im judentum persönliche feste und denkwürdige tage isbn 978-3-933471-60-4 € 5,90 jüdische miniaturen 8 simon akstinat jewish girls in uniform die einzigen weiblichen wehrpflichtigen der welt isbn 978-3-95565-053-7 € 19,99 ingeborg boxhammer marta halusa und margot liu die lebenslange liebe zweier tänzerinnen isbn 978-3-95565-116-9 € 9,90 jüdische miniaturen bd 175 michael schäbitz hans rosenthal deutschlands unvergessener quizmaster und bewusster stolzer jude isbn 978-3-95565-125-1 € 6,90 jüdische miniaturen bd 19 die pessach haggada deutsch/hebräisch/transliteration auch in russisch/hebräisch transliteration erhältlich isbn 978-3-942271-89-9 € 24,90 claudia keller sukkat schalom soldaten agenten und ein neuanfang wie das liberale judentum nach berlin

jüdische miniaturen im abonnement bestellen sie die „jüdischen miniaturen“ jetzt im abonnement und sie erhalten 2 miniaturen gratis als willkommensgeschenk sortiert nach familiennamen 978-3-942271-04-2 978-3-942271-30-1 978-3-942271-05-9 978-3-942271-80-6 978-3-95565-069-8 978-3-942271-19-6 978-3-938485-84-2 978-3-933471-75-8 978-3-95565-089-6 978-3-933471-57-4 978-3-938485-20-0 978-3-941450-20-2 978-3-95565-021-6 978-3-95565-094-0 978-3-938485-12-5 978-3-938485-68-2 978-3-95565-091-9 978-3-938485-41-5 978-3-942271-69-1 978-3-941450-19-6 978-3-938485-22-4 978-3-942271-09-7 978-3-941450-07-3 978-3-938485-32-3 978-3-95565-003-2 978-3-95565-032-2 978-3-941450-01-1 978-3-942271-62-2 978-3-95565-034-6 978-3-933471-74-1 978-3-933471-86-4 978-3-942271-11-0 978-3-933471-83-3 978-3-942271-67-7 978-3-95565-124-4 978-3-95565-116-9 978-3-95565-008-7 978-3-95565-074-2 978-3-95565-118-3 978-3-942271-66-0 978-3-95565-027-8 978-3-95565-073-5 978-3-938485-16-3 978-3-938485-17-0

hentrich hentrich verlag berlin inh dr nora pester wilhelmstraße 118 10963 berlin tel +49 – 30 – 609 23 865 fax +49 – 30 – 609 23 866 info@hentrichhentrich.de www.hentrichhentrich.de presse/veranstaltungen jörn bohlmann presse@hentrichhentrich.de en uenmuz da sbuchit ta wau errbnovmlif 20 jahr h Ü r o im f im kin 16 vertrieb jörn bohlmann vertrieb@hentrichhentrich.de auslieferung deutschland/Österreich schweiz bugrim verlagsauslieferung dr laube lindemann gbr peter lindemann saalburgstraße 3 12099 berlin tel +49 – 30 – 606 84 57 fax +49 – 30 – 606 34 76 e-mail bugrim@bugrim.de www.bugrim.de teilnehmer am bugrim partnermodell verlagsvertretung berlin brandenburg mecklenburg-vorpommern,  sachsen sachsen-anhalt und thüringen tell schwandt lerchenstraße 14a 14089 berlin tel +49 – 30 – 832 40 51 e-mail bestellbuch@t-online.de www.tell-info.de alle übrigen gebiete beim verlag aktuelles