Bücher Frühjahr 2015 von Hentrich & Hentrich Verlag Berlin

Weitere Hentrich & Hentrich Verlag Berlin Kataloge | Bücher Frühjahr 2015 | 28 Seiten | 2017-07-01

Werbung

Seite 9 von Bücher Frühjahr 2015

erster weltkrieg verdun heute emmanuel berry,  martin blume verdun – 100 jahre danach eine deutsch-französische spurensuche deutsch/französisch 96 seiten 65 photographien hardcover 28 x 23 cm € 19,90 isbn 978-3-95565-076-6 bereits erschienen noch nicht angekündigt mit einem grußwort von doris ahnen einem vorwort von thomas metz und angela kaiser-lahme sowie einem essay von luc becquer die photographen emmanuel berry und martin blume haben sich als deutsch-französisches gemeinschaftsprojekt über mehrere jahre auf den schlachtfeldern von verdun auf „spurensuche“ begeben ihre so entstandenen werke vermitteln impressionen der immer noch wunden landschaft wo im ersten weltkrieg über 320.000 soldaten in weniger als einem jahr ihr leben verloren schützengräben granatrichter festungswerke schlachtfelder bereits 100 jahre entfernt und doch so nah die unterschiedlichen arbeitsweisen der beiden künstler vereinen sich zu einem gesamtwerk das den betrachter in seinen bann zieht und verändert emmanuel berry geboren 1971 in sens burgund schüler von serge gal produktion eines kurzfilmes mit robert frank zusammenarbeit mit yves guillot jean-pierre pincemin u.a assistent von paolo roversi gewinner des „ilford award“ für schwarz-weiß-photographie 1994 zahlreiche auch internationale ausstellungen u.a in berlin brüssel paris auschwitz/oświęcim martin blume geboren 1956 in herrsching/ammersee diplom in psychologie seit 1986 intensive beschäftigung mit der photographie 1989 erste ausgabe der „serie populaire“ agfa-ehrenpreis der large format photo-foundation 1991 1994 berufung in die deutsche gesellschaft für photographie dgph gründung der „academia palatina“ zur förderung der klassischen schwarz-weiß-photographie initiierung der „classic photography“ kunstpreis der stadt annweiler 2009 9