Bücher Frühjahr 2015 von Hentrich & Hentrich Verlag Berlin

Weitere Hentrich & Hentrich Verlag Berlin Kataloge | Bücher Frühjahr 2015 | 28 Seiten | 2017-07-01

Werbung

Seite 16 von Bücher Frühjahr 2015

jÜdische miniaturen  herausgeber hermann simon jüdische miniaturen bd 164 jüdische miniaturen bd 165 raimund wolfert die goldbergs zwischen friedenstempel lunapark und haus der modeindustrie christopher kopper ludwig bamberger vom revolutionär zum vater der goldmark ca 80 seiten 12 abb broschur 11,5 x 15,5 cm ca € 8,90 isbn 978-3-95565-088-9 februar 2015 die goldbergs erzählt vom erfindungsreichtum und „stehaufwillen“ einer großbürgerlichen berliner familie die heute so gut wie vergessen ist deren spuren aber bis nach belgien frankreich brasilien und norwegen reichen salomon goldberg macht sich in den 1920er jahren als bankier und stifter der synagoge friedenstempel in berlin-halensee später auch als uhrenfabrikant einen namen doch seine fünf geschwister stehen ihm in ihren beruflichen ambitionen ihrer kreativität und ihrem lebensmut kaum nach bezeichnenderweise schreibt seine schwester selma hochhaus den text zu dem walzer „sei immer heiter!“ 1959 während sich der gemeinsame bruder max goldberg – vor 1933 noch generaldirektor des berliner lunaparks – in der nachkriegszeit anschickt in düsseldorf ein gigantisches haus der modeindustrie zu errichten raimund wolfert geboren 1963 studium der skandinavistik an den universitäten in bonn oslo und berlin arbeitet als freier dozent in berlin zahlreiche veröffentlichungen insbesondere zu themen des deutsch-skandinavischen kulturkontakts autor von nirgendwo daheim das bewegte leben des bruno vogel 2012 16 ca 80 seiten 15 abb broschur 11,5 x 15,5 cm ca € 8,90 isbn 978-3-95565-089-6 februar 2015 seine lebensgeschichte ist voller wendungen und streckenweise unglaublich aber wahr der radikale demokrat flieht nach der revolution von 1848 aus deutschland und wird zum tode verurteilt mit der hilfe seiner familie startet er im pariser exil eine karriere als bankier nach 20 jahren wird er amnestiert und kehrt zurück nach deutschland er berät bismarck und entwickelt sich zu einem der führenden liberalen politiker im neu gegründeten kaiserreich bamberger steht für den vergeblichen kampf um eine konsequente freihandelspolitik die einführung der goldmark und die gründung der deutsche bank ag und der reichsbank ab 1879 geht er in opposition zu bismarcks politik bamberger berät den kronprinzen friedrich iii und seine frau victoria den hoffnungsträgern einer liberalen politik im kaiserreich christopher kopper studium der geschichtswissenschaft in frankfurt/main und bochum promotion 1992 bis 1998 assistent an der universität göttingen 1998–2003 daad-professor in den usa 2005 habilitation an der universität bielefeld venia für wirtschaftsgeschichte zahlreiche lehrstuhlvertretungen seit 2012 apl professor.