1987 • LGB Info Oberleitung von gartenzug.ch

Weitere gartenzug.ch Kataloge | 1987 • LGB Info Oberleitung | 4 Seiten | 2018-11-24

Werbung

Seite 3 von 1987 • LGB Info Oberleitung

aufbau ?1 6201 6201 4 2 da man an keine starren fahrdraht-fixlängen gebunden ist läßt sich praktisch jede gleissituation mit der lgb-modelloberleitung aufbauen der oberleitungsabzweig bild 1 mit der fahrdrahtklemme 6204 kann eine abzweigende oberleitungsstrecke gebaut werden oberleitung über einer gleiskreuzung bild 2 dort wo sich zwei fahrdrähte überschneiden z b über einer kreuzung oder dkw werden die fahrdrähte mit hilfe von fahrdrahtklemmen 6204 über die kreuzungsstelle geführt fahrdrähte einpassen bild 3 das kürzen der fahrdrähte erfolgt mit einem seitenschneider elektrischer anschluß der oberleitung für eine gute stromversorgung ist eine mehrfache einspeisung des oberleitungsfahrstromes besonders auf bergstrecken zweckmäßig bild 4 die metallmaste 6300 mit schwenkbarem sockel besitzen daher eine schraube zum anklemmen eines kabels l 6 mastaufstellung direkt am gleis bild 5 die fahrleitungsmaste werden an einem gleis zwischen zwei schwellen eingeschnappt in bogenstrecken kann der mastabstand zum gleis durch verstellen des gleishalters vergrößert werden auf stationären anlagen werden die maste zwecks besserem stand mittels zwei schrauben befestigt bild 6 oberleitung im freilandbetrieb .1 iv 7 oberleitung auf bergstrecken hier wird der schwenkbare oberleitungsmast 6300 eingesetzt bild 7 um auf steigungsstrecken z b einer zahnradbahn oberleitungsmaste senkrecht stellen zu können besitzen diese einen schwenkbaren sockel so können sie sich jedem beliebigen steigungswinkel auf einfache weise anpassen die mastabstände müssen auf anstiegsstrecken von der ebene in die steigung und umgekehrt kleiner gehalten werden a der grund die fahrdrahthöhe würde sich über dem gleis drastisch verändern rot gezeichnet 2 x a der stromabnehmer-bügel der ellok kann diese große differenz nicht ausgleichen elektrischer anschluß der oberleitung siehe ellok-betriebsanleitung.