93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018 von Franz Steiner Verlag

Weitere Franz Steiner Verlag Kataloge | 93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018 | 64 Seiten | 2018-05-31

Werbung

Seite 22 von 93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018

20 19 21 jahrhundert thomas höpel hannes siegrist hg kunst politik und gesellschaft in europa seit dem 19 jahrhundert thomas höpel hannes siegrist hg egqe kunst politik und gesellschaft in europa seit dem 19 jahrhundert kunst politik und gesellschaft in europa seit dem 19 jahrhundert europÄische geschichte in quellen und essays – band 3 3 geschichte europäische geschichte in quellen und essays thomas höpel hannes siegrist hg franz steiner verlag die herausgeber thomas höpel ist historiker und außerplanmäßiger professor am institut für kulturwissenschaft der universität leipzig er forscht und lehrt zur vergleichenden europäischen geschichte hannes siegrist ist historiker und sozialwissenschaftler bis zu seiner emeritierung lehrte er als professor für vergleichende europäische kul­ tur und gesellschaftsgeschichte am institut für kulturwissenschaften der universität leipzig 2017 270 seiten mit 5 s/w und 10 farb-abbildungen € 34,978-3-515-11935-1 e-book 978-3-515-11933-7 kartoniert die entwicklung der künste war in den letzten zwei jahrhunderten von prozessen der nationalisierung internationalisierung und transnationalisierung und den daraus entstandenen spannungen geprägt diese wechselwirkungen von kunst politik und gesellschaft in der moderne untersuchen die autorinnen und autoren in diesem band anhand ausgewählter quellen setzen sie dabei die geschichte der herstellung vermittlung rezeption und nutzung künstlerischer werke in bezug zur geschichte der europäischen gesellschaften sowie der politischen und wirtschaftlichen systeme ihr fokus liegt auf grenzüberschreitenden austauschprozessen und beziehungen der als studien und lehrbuch konzipierte band gliedert sich in drei teile teil eins befasst sich mit der rolle der kunst in der bürgerlichen Öffentlichkeit und mit der ent­ wicklung des kunstmarktes teil zwei analysiert die funk­ tionen von kultur kunst und künstlern in verschiedenen politischen systemen und im spannungsfeld zwischen der nationalisierung und internationalisierung kultureller beziehungen teil drei thematisiert das verhältnis von kunst architektur und stadtentwicklung in europa mit beiträgen von jürgen osterhammel joachim eibach sven oliver müller tobias becker gabriele b clemens axel körner bertrand tillier rüdiger vom bruch thomas höpel falk-thoralf günther helmut peitsch hannes siegrist isabella löhr eckhart gillen jeannine harder anne-marie pailhès martin schieder eli rubin daniel habit