93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018 von Franz Steiner Verlag

Weitere Franz Steiner Verlag Kataloge | 93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018 | 64 Seiten | 2018-05-31

Werbung

Kontakt zu Franz Steiner Verlag

Franz Steiner Verlag
Birkenwaldstr. 44
D – 70191 Stuttgart

Telefon: 0711 / 25 82 – 0
Fax: 0711 / 25 82 – 390
service@steiner-verlag.de
http://www.steiner-verlag.de/

93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Bildung > Lehrmittel

Ausgewählte Katalogseiten von 93. Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2018

hermes-e 112 2 altphilologie rainer friedrich rainer friedrich post-oral homer post-oral homer orality and literacy in the homeric epic post-oral homer orality and literacy in the homeric epic hermes – einzelschrift 112 hermes klassische philologie einzelschrift 112 rainer friedrich franz steiner verlag the author rainer friedrich mcleod professor of classics emeritus at dahousie uni­ versity canada visiting professor of classics at mcgill university canada visiting professor at boston university usa research interests homeric epic theory poetics of greek epic greek drama greek drama polis comparative drama ritual drama brecht’s epic theatre film critical theory → erscheint voraussichtlich mai 2018 ca 288 seiten ca € 54,978-3-515-12050-0 e-book 978-3-515-12048-7 kartoniert milman parry’s comparative study of homer and southslavic oral song had demonstrated the existence of an oral tradition behind and within the homeric epic thus establishing

acta senatus b band 3 rappresentazione e uso dei senatus consulta nelle fonti letterarie della repubblica e del primo principato andrea balbo pierangelo buongiorno ermanno malaspina ed die stadtrömische aedilität ist als zweite obgleich fakultative stufe der römischen Ämterlaufbahn eine wichtige magistratur der römischen republik eine breite untersuchung dieses amtes blieb für die republikanische zeit jedoch bislang aus dabei durchlief dieses rein auf die stadt rom beschränkte amt eine erstaunliche entwicklung im ursprung wohl als plebejische institution für die marktaufsicht geschaffen entwickelte sich die aedilität unter hinzukommen weiterer auch pat riziern offenstehender amtsstellen immer mehr zum stadtrömischen amt par excellence die aedilen veranstalteten nicht nur die so wichtigen spiele sondern waren schließlich auch mit der getreideversorgung der hauptstadt betraut maximilian becker zeigt in diesem band nicht nur auf wie sich die

14 frühe neuzeit franz steiner verlag p j b l ume nthal kaspar hausers geschwister auf der suche nach dem wilden menschen p j blumenthal macht sich auf die suche nach dem „wilden menschen“ dem homo ferus das dasein zwischen mensch und tier bietet reichlich stoff für mythen märchen und horrorgeschichten anhand von weit über einhundert authentischen fällen beleuchtet blumenthal nicht nur das phänomen selbst sondern ebenso die oft tragischen geschichten hinter dem mythos des „wilden menschen“ die realen schicksale hinter dem mythos → erscheint voraussichtlich mai 2018 442 seiten mit 14 s/w-abbildungen € 26,978-3-515-11647-3 e-book 978-3-515-11646-6 gebunden mit schutzumschlag 9 7835 1 5 1 1

20 19 21 jahrhundert thomas höpel hannes siegrist hg kunst politik und gesellschaft in europa seit dem 19 jahrhundert thomas höpel hannes siegrist hg egqe kunst politik und gesellschaft in europa seit dem 19 jahrhundert kunst politik und gesellschaft in europa seit dem 19 jahrhundert europÄische geschichte in quellen und essays – band 3 3 geschichte europäische geschichte in quellen und essays thomas höpel hannes siegrist hg franz steiner verlag die herausgeber thomas höpel ist historiker und außerplanmäßiger professor am institut für kulturwissenschaft der universität leipzig er forscht und lehrt zur vergleichenden europäischen geschichte hannes siegrist ist historiker und sozialwissenschaftler bis zu seiner emeritierung lehrte er als professor für vergleichende europäische kul­ tur und gesellschaftsgeschichte am institut für kulturwissenschaften der universität leipzig 2017 270 seiten mit 5 s/w und 10 farb-abbildungen

landesgeschichte landesgeschichte armin kohnle manfred rudersdorf hg unter mitarbeit von marie ulrike jaros der bislang wenig erforschten wirtschaftsgeschichte des rheinlandpfälzischen raums widmen sich die autorinnen und autoren dieses bandes im fokus steht die internationalisierung von industrieunternehmen im 19 und 20 jahrhundert inwiefern sind die allgemein zu beobachtenden wirtschaftlichen wellenbewegungen wie eine de-globalisierung ab 1914 auch in den betrieben des heutigen rheinland-pfalz nachzuweisen um das herauszufinden werden unternehmen aus den bereichen keramik blumentopffabrik spang richard-ginori glas schott saint-gobain schaumwein kupferberg moët chandon chemie werner mertz niederrheinische chemiehersteller sowie leder cornelius heyl freudenberg untersucht und mit anderen regionen und ländern verglichen von besonderem interesse sind dabei der export von produkten der aufbau von handels und produktionsfilialen im ausland sowie zum teil der einsatz

32 wissenschaftsgeschichte pa 51 wolfgang könig wolfgang könig heinrich aumund 1873–1959 heinrich aumund 1873–1959 erfinder fördertechniker hochschulreformer heinrich aumund 1873–1959 erfinder fördertechniker hochschulreformer pallas athene – band 51 wissenschaftsgeschichte pa 51 pa llas at hene 51 franz steiner verlag wolfgang könig 51 der autor wolfgang könig ist professor für tech­ nikgeschichte a.d an der techni­ schen universität berlin und mitglied von acatech – deutsche akademie der technikwissenschaften für seine arbeiten zur technik und konsum­ geschichte wurde er mehrfach mit preisen ausgezeichnet der hochschullehrer unternehmer und erfinder heinrich aumund 1873–1959 war zwischen 1920 und 1926 verant­ wortlich für die technischen hochschulen preußens er kanalisierte die breite öffentliche reformdiskussion und erstellte vorlagen für das parlament und das wissen­ schaftsministerium

medgg-beiheft 38 medizingeschichte medikale kultur der homöopathischen laienbewegung 1870 bis 2013 vom kurativen zum präventiven selbst von daniel walther medgg-beiheft 67 franz steiner verlag stuttgart daniel walther medikale kultur der homöopathischen laienbewegung 1870 bis 2013 vom kurativen zum präventiven selbst medikale kultur der homöopathischen laienbewegung 1870 bis 2013 medizin gesellschaft und geschichte – beiheft 67 67 der autor daniel walther studierte geschichte und germanistik mit schwerpunkt medizingeschichte in heidelberg er promovierte danach in mannheim und am institut für geschichte der medizin der robert bosch stiftung in stuttgart über die homöopathische laienbe­ wegung in deutschland seit 1870 aktuell beschäftigt er sich im rahmen eines postdoc-projekts mit der frage warum sich Ärzte gegenwärtig und in der vergangenheit der homöopathie zugewendet haben 2017 360 seiten mit 19 diagrammen und 4 tabellen €

44 geographie alexandra budke miriam kuckuck hg migration und geographische bildung die herausgeberinnen alexandra budke ist seit 2010 professorin für geographie und ihre didaktik an der universität zu köln sie forscht u a zu geographiedidak­ tik politischer bildung argumenta­ tion sprache im geographieunter­ richt interkulturellem lernen sowie zum geographieunterricht in der ddr miriam kuckuck ist seit 2014 juniorprofessorin für geographie­ didaktik am institut für geographie der universität osnabrück sie forscht u a zu geographiedidaktik politischer bildung argumentation konflikten sowie zu sprache im geographieunterricht → erscheint voraussichtlich mai 2018 ca 320 seiten ca € 54,978-3-515-11897-2 e-book 978-3-515-11874-3 kartoniert 9 7835 1 5 1 18743 migrationsbewegungen sind für deutschland schon lange bedeutsam und stehen nicht zuletzt durch die aktuellen flüchtlingsbewegungen im zentrum des öffentlichen interesses daher

50 romanistik friedrich wolfzettel friedrich wolfzettel lo ajeno y lo propio lo ajeno y lo propio studien zur hispanischen literatur 1974–2016 romanistik friedrich wolfzettel franz steiner verlag aus dem inhalt mittelalter siglo de oro von der romantik zur moderne hispanoamerika lo ajeno y lo propio studien zur hispanischen literatur 1974–2016 vom katalanischen roman des spätmittelalters bis zum spanischen roman nach dem bürgerkrieg und zum latein­ amerikanischen roman von alejo carpentier – friedrich wolfzettel geht in beiträgen aus vier jahrzehnten der oft erstaunlichen originalität der hispanischen literatur auf den grund mit einem schwerpunkt auf den beiden perioden des spanischen siglo de oro nimmt wolfzettel unter anderem garcilaso de la vega inca garcilaso fray luis de león lope de vega cervantes und gracián in den blick einen zweiten schwerpunkt legt er auf die entwicklung der lite­ ratur von der romantik dem realismus und

56 wissenschaftliche gesellschaft an der johann wolfgang goethe-universität frankfurt am main akademie der wissenschaften und der literatur mainz stefan kadelbach andrew weeks recht krieg und frieden bei hugo grotius valentin weigel 1533–1588 – ein ketzer in neuer perspektive sitzungsberichte – band 54.1 hugo grotius galt in vielen epochen als einer der väter des modernen völkerrechts für an­ dere ist er vor allem der verteidiger expansiver handelsinteressen der niederlande ob man diese ansichten teilt hängt einerseits davon ab wie weit man grotius’ rechtsdenken bereits als von einem göttlichen willen unabhängig anse­ hen mag andererseits davon wie viel idealis­ mus man ihm zubilligen will der beitrag rekonstruiert zunächst grotius’ völkerrechtsphilosophie aus den beiden völkerrechtlichen hauptschriften und stellt als ihren kern eine theorie des sozialvertrages und die friedensidee heraus nachträgliche

alter t umswissenschaf ten frühjahr 2018 geschichte philosophie berufspädagogik www.steiner-verlag.de geogr aphie service@steiner-verlag.de musik wissenschaf t birkenwaldstraße 44 germanis tik d – 70191 stuttgart romanis tik telefon 0711 2582-0 linguis tik telefax 0711 2582-390 orientalis