Competence Center Katalog 2012 Asset Allocation and Securities Operations von Frankfurt School of Finance & Management

Weitere Frankfurt School of Finance & Management Kataloge | Competence Center Katalog 2012 Asset Allocation and Securities Operations | 46 Seiten | 2012-02-22

Werbung

Seite 2 von Competence Center Katalog 2012 Asset Allocation and Securities Operations

geldanlage von der beratung bis zur wertpapierabwicklung beim thema wertpapieranlage und vorsorge liegt es in der natur der sache dass man hier sofort den be griff bank vor augen hat sich jedoch einzig und allein auf aktien renten und fonds zu beschränken würde dem thema nur in den grundzügen gerecht werden natürlich stehen die normalen beratungsthemen im vordergrund die berater und servicemitarbeiter stehen naturgemäß am häufigsten im kundenkontakt sie sind die primären ansprechpartner für die fragen im bank geschäft sei es nun im aktiv oder passivbereich von der einfachen festgeldanlage bis hin zum verbraucher kredit erwarten ihre kunden immer eine kompetente antwort dabei bleibt es aber in aller regel nicht und die welt der finanzinnovationen wird größer und komplizierter dabei werden auch die ansprüche ihrer kunden an eine fundierte beratung vielfältiger doch in der gängigen anlage beratung wurden in den vergangenen jahren produkte eingesetzt die nicht immer einfach zu verstehen und zu vermitteln sind dabei ist es auf der anderen seite immer wichtiger diese produkte auch in verständlichen worten und rechtlich einwandfrei erklären zu können nicht nur seit lehman sind z b die derivative währungs absicherung oder die abs die cdo und cds in aller munde solche beispiele gibt es viele und der gesetzgeber hat erkannt dass die berater häufig genug keine aus reichende kenntnis der rechtlichen und materiellen grundlagen haben um kunden richtig und gut zu be raten leider hat darüber hinaus das vertrauen in die banken und die bankberatung durch die finanzkrise deutlich gelitten auch hier gilt es verlorenen boden wiedergutzumachen die sachkunde ist das thema der kommenden jahre und der nachweis darüber wird geführt werden müssen auch wenn dies keine explizit gesetzliche vorgabe ist auch die bundesanstalt für finanzdienstleistungsaufsicht lässt sich in den jährlichen prüfungen schon seit einigen jahren schriftlich nach weisen wie und in welcher form die weiterbildung der mitarbeiter im vergangenen jahr erfolgt ist die einfache produktschulung auf kosten der vertriebsgesellschaft reicht hier bei weitem nicht mehr aus auf genau diese anforderungen werden die hier aufge führten seminare und zertifikatsstudiengänge für sie abgestimmt darüber hinaus können alle seminare und studiengänge auch individuell auf die ansprüche ihres hauses ausgerichtet werden die integration ihrer bereits vorhandenen internen ausbildungsmaßnahmen und eine vorbereitende wissensanalyse sind natürlich ebenfalls selbstverständlich gerne erarbeiten wir für sie und ihr unternehmen ein individuelles konzept ihr ansprechpartner thomas kohrs leiter competence center wertpapieranlage und vorsorge telefon 069 154008397 telefax 069 1540084397 t.kohrs@fs.de www.frankfurtschool.de/aaso 2 seminare@fs.de www.frankfurt-school.de/aaso