Azubimanagement 2011 von Frankfurt School of Finance & Management

Weitere Frankfurt School of Finance & Management Kataloge | Azubimanagement 2011 | 36 Seiten | 2012-02-21

Werbung

Seite 26 von Azubimanagement 2011

Übersicht online-lernprogramme aktien und aktienhandel bausparen betriebliche altersvorsorge bav bilanzen verstehen derivate einführung in das projektmanagement einführung in das zeitmanagement erfolgreich präsentieren investmentfonds lernen mit neuen medien moderationsmethode private altersvorsorge rentenpapiere schriftliche kommunikation mit kunden strukturierte produkte zertifikate zahlungsverkehr wbt ­ ganz nach ihrem wunsch erwerben sie eine unternehmenslizenz für die nutzung der standard-wbts individuelle wbtanpassungen auf unternehmensspezifischen anforderungen sind jederzeit möglich aktien und aktienhandel zielgruppe auszubildende der finanzdienstleistungsbranche lernziele mit der bearbeitung dieses webbased trainings wbt werden die auszubildenden die grundsätzlichen merkmale der rechtsform der aktiengesellschaft nennen und besonders die aktienrechtlich vorgesehenen organe sowie fragen der publizität von aktiengesellschaften darstellen können die teilnehmer lernen unterschiedliche aktienarten und die mit einer aktie verbundenen rechte und pflichten des aktionärs kennen wie aktien am kapitalmarkt platziert werden und wie die aktienrechtlich vorgesehenen formen der kapitalerhöhung voneinander abzugrenzen sind werden die auszubildenden kennen lernen und erläutern können im kundengespräch können die teilnehmer die funktion des bezugsrechtes sowie die voraussetzungen für seinen ausschluss erklären und die motive für den rückkauf eigener aktien erläutern können abschließend werden die auszubildenden die ursachen von unternehmensübernahmen und fusionen beschreiben können sie lernen die verschiedenen risiken einer aktienanlage kennen und können diese im kundengespräch erklären inhalte aktiengesellschaften aktienarten eigenkapitalbeschaffung börsengang unternehmensübernahmen und fusionen börsen institutionen und abwicklungssysteme börsensegmente und börsenindizes wertpapierhandel und -verwahrung online-lernprogramme bausparen zielgruppe auszubildende der finanzdienstleistungsbranche lernziele wenn die auszubildenden dieses lernprogramm bearbeitet haben kennen sie das grundprinzip des bausparens und können die vorteile des bausparens benennen die nutzer können den begriff der bausparsumme erläutern und sind in der lage an konkreten zahlenbeispielen bausparguthaben bauspardarlehen und eine baufinanzierung zu berechnen für die sparphase kennen die auszubildenden die pflichten und rechte des bausparers sie können für die zuteilungsphase die begriffe zuteilungsanwartschaft zuteilungsmasse zuteilungsreihenfolge und bewertungszahl erklären und wissen wie der kunde die darlehensphase beeinflussen kann die auszubildenden kennen die wichtigsten kriterien bei der kreditbearbeitung aus und rückzahlung und tilgung schließlich wissen die nutzer warum der staat das bausparen fördert und welche förderwege es gibt inhalte grundlagen des bausparens · prinzip des bausparens · vorteile der bausparvertrag und seine phasen · vertragsabschlussphase · sparphase · zuteilung · darlehensphase · finanzierungsregeln staatliche förderwege beim bausparen · vermögenswirksame leistungen · arbeitnehmersparzulage · wohnungsbauprämie · riesterbausparen methodik lernzeit e-learning 7,5 std preis dauer 168,00 euro für 6 monate einzelnutzerlizenz methodik lernzeit e-learning 2 stunden preis dauer 78,00 euro für 6 monate einzelnutzerlizenz ihre ansprechpartnerin julia söll referentin azubimanagement telefon 069 154008-108 telefax 069 154008-4108 j.soell@fs.de 50 übersicht online-lernprogramme 51