Azubimanagement 2011 von Frankfurt School of Finance & Management

Weitere Frankfurt School of Finance & Management Kataloge | Azubimanagement 2011 | 36 Seiten | 2012-02-21

Werbung

Seite 2 von Azubimanagement 2011

azubimanagement nachwuchskräfte für unsere gemeinsame zukunft wie beugen sie in ihrem unternehmen dem drohenden fach und führungskräftemangel vor inhalt 3 einführung 4 azubimanagement auf einen blick 6 ausbildungsmarketing 7 bewerbermanagement 9 einsatz und versetzungsplanung 10 begleitung der auszubildenden 11 azubisupport 15 seminare und workshops 50 online-lernprogramme 59 azubi-award 60 studienbriefe 63 weiterbildung für ausbilder 69 kontakt bereits heute ist die deutsche wirtschaft davon betroffen dass es zu wenige gut ausgebildete mitarbeiter gibt gerade jetzt wo sich ein deutlicher aufschwung abzeichnet fehlen geeignete fachleute das schwächt die wirtschaftskraft des landes noch deutlich massivere personalengpässe stehen uns nach berechnungen des statistischen bundesamtes in einigen jahren bevor ursachen sind der demografische wandel und die veränderte altersstruktur immer lauter wird der ruf nach reformen im bildungswesen qualitätssicherung der betrieblichen ausbildung ist ein wichtiger schritt angesichts der steigenden globalen herausforderungen die frankfurt school of finance management unterstützt unternehmen als klassischer bildungs und beratungspartner in allen fragen rund um die berufliche ausbildung die vielfältigen bausteine unseres azubimanagements können auf individuelle unternehmensanforderungen zugeschnitten werden ­ so schaffen wir gezielt freiräume für die operative und strategische personalarbeit Über 3.500 auszubildende in deutschland führen wir jährlich mit innovativen lernmethoden und -konzepten sowie in offenen und inhouse-schulungen erfolgreich durch den theoretischen teil ihrer ausbildung ausbildern vermitteln wir dazu die erforderlichen methodischen und didaktischen qualifikationen mit diesem gezielten vernetzten angebot unterstützen wir unsere partner und kunden maßgeblich ihr arbeitskräftepotenzial gezielt auszuschöpfen wir fördern schlüsselressourcen innerhalb des ausbildenden unternehmens ­ und tragen damit zur wettbewerbsfähigkeit ganzer wirtschaftsstandorte bei der demografische wandel ist für uns alle eine der großen herausforderungen der nächsten jahre die qualität der ausbildung wird dabei erheblich an bedeutung gewinnen ­ sowohl für den erfolg des einzelnen unternehmens als auch für die gesamtwirtschaft wir unterstützen sie bei der ausbildung und förderung ihres nachwuchses für die fach und führungskräfte der zukunft evi freytag leiterin azubimanagement einführung 3