ZEISS Primo Star iLed 2015 von Faust Laborbedarf

Weitere Faust Laborbedarf Kataloge | ZEISS Primo Star iLed 2015 | 12 Seiten | 2015-04-21

Werbung

Kontakt zu Faust Laborbedarf

Faust Laborbedarf AG
Ebnatstrasse 65
Postfach 422
CH-8201 Schaffhausen

Telefon +41 (0) 52 630 01 01
Telefax +41 (0) 52 624 02 29
info@faust.ch
http://www.faust.ch/

Katalog ZEISS Primo Star iLed 2015

15 x 30 mm adapter 1 2 auf 3 4 carl zeiss c mount zeiss objektive d a primo star 30 mm hiv virus akku pack bangkok thailand c mount objektive optische komponenten led licht led lichter led lichts uv licht led licht uv c mount 6 v adapter leds mit netzteil akku 6 v 45 mm technische daten le 6 t 75 6 v 15 w 75 x 30 3 w die drei zeiss primo zeiss mikroskope objektiv zeiss stars star adapter zeiss led star star gelb elements stars blau stars t star star sa all star all stars stars and star 50 faust hotline tuberkulose fluoreszenz kondensor mikroskope mikroskop michelsen kampf kaempfer 20x who

ZEISS Primo Star iLed 2015 ist in diesen Kategorien gelistet

Industrie > Labor

Ausgewählte Katalogseiten von ZEISS Primo Star iLed 2015

mikroskopie von carl zeiss primo star iled schnell vielseitig sicher die flexible komplettlösung für die tuberkuloseuntersuchung und andere untersuchungen mit led-fluoreszenz und

der kampf gegen tuberkulose hat hier tradition leistung auch primo star iled von carl zeiss mit einem mikroskop von carl zeiss entdeckte robert koch 1882 den tuberkuloseerreger mycobacterium tuberculosis auch heute leistet technologie von carl zeiss im kampf gegen infektionskrankheiten einen wichtigen beitrag primo star iled ein led-basiertes fluoreszenzmikroskop ist schnell sensitiv robust und leicht zu handhaben eine erfolgreiche kooperation find und carl zeiss primo star iled ist das ergebnis eines gemeinsamen projektes der foundation for innovative diagnostics find und carl zeiss die schweizer stiftung find hat sich zum ziel gesetzt die ausbreitung gefährlicher infektionskrankheiten durch gezielte förderung diagnostischer innovationen zu bekämpfen bei carl zeiss hat der kampf gegen infektionskrankheiten seit robert kochs bahnbrechender entdeckung tradition bis heute setzt carl zeiss mit engagement und know-how zeichen im kampf gegen tödliche infektionskrankheiten so

robert kochs entdeckung wurde durch das von ernst abbe erstmals berechnete objektiv 100x mit homogener Ölimmersion ermöglicht tuberkulose – nach wie vor eine tödliche bedrohung trotz möglicher behandlung durch antibiotika nimmt die verbreitung von tuberkulose zu sie steht in der statistik der tödlichen infektionskrankheiten neben aids und malaria an vorderster stelle jeder dritte mensch ist heute bereits infiziert die entwicklung multiresistenter stämme und die koinfektion mit dem hiv-virus geben anlass zu alarmierenden prognosen nach schätzungen der weltgesundheitsorganisation who wird diese konstellation in den kommenden zehn jahren weltweit rund 30 millionen menschenleben fordern ein wichtiger baustein zur schnellen und sicheren untersuchung eine weitere bekämpfung der tuberkulose ist nur durch eine effiziente untersuchung mit anschließender behandlung der betroffenen möglich aus diesem grund empfiehlt die who die mikroskopische untersuchung

einfach mehr leistung mit led-fluoreszenz im auflicht 10 sensitivere tuberkuloseuntersuchungen schnelligkeit und probendurchsatz sind wesentliche erfolgsfaktoren bei der behandlung der tuberkulose denn die schnelle und sichere untersuchung bedeutet frühzeitige behandlung bewährter standard erregeruntersuchung im hellfeld die untersuchung der mycobakterien im durchlichthellfeldverfahren ist gängige praxis in der tuberkuloseuntersuchung auch mit primo star iled kann durchlichthellfeldbeleuchtung angewendet werden hier wird aufgrund der geringen größe der ziehl-neelsen angefärbten krankheitserreger häufig mit 100er objektiven gearbeitet bei einer solchen objektivvergrößerung ist jedoch das überschaubare objektfeld entsprechend klein die folge das durchmustern der probe ist vergleichsweise zeitaufwändig 4 nachweis um bis zu viermal schneller erfolgen zudem steigt die sensitivität des erregernachweises um 10 die fluoreszenzanregung erfolgt mit auramin

„primo star iled ist die lang ersehnte antwort auf die drei drängendsten probleme der tuberkulose-mikroskopie unserer partnerländer dr med harald hoffmann leiter des instituts für mikrobiologie und laboratoriumsdiagnostik asklepios fachkliniken münchen-gauting 1 das mikroskop bietet fluoreszenz und durchlicht-hellfeldmikroskopie in einem verlangt aber weder wechsel oder justieren von birnen noch köhlern der wechsel zwischen fluoreszenz und hellfeldbeleuchtung gelingt mit einem einzigen umlegschalter wenn die bedienung des mikroskops so einfach wird erleichtert das die ausbildung der mikroskopiker enorm 2 neben dem günstigen kaufpreis besticht primo star iled durch eine reduktion der laufenden kosten der fluoreszenzmikroskopie von über einem dollar pro durchdachte details für den einsatz unter schwierigsten bedingungen für eine leichte handhabung und den flexiblen einsatz des gerätes sind vielfältige innovative details entwickelt worden •

einsatzbreite bedeutet investitionssicherheit primo star iled bietet mehr und schnellere möglichkeiten der untersuchung schnelle hilfe ist oberstes gebot was für die tuberkulose-untersuchung gilt gilt auch für weitere infektionskrankheiten 300-500 millionen menschen erkranken der who zufolge jährlich an malaria und schlafkrankheit auch hier führt primo star iled zu einer schnellen zuverlässigen untersuchung und somit zu einer guten chance auf heilung malaria – eine bedrohung nicht nur im tropischen afrika die durch plasmodien einzellige parasiten verursachte malaria kostet jährlich weltweit schätzungsweise 1 million menschen das leben rechtzeitig untersucht ist nahezu jede malariaform heilbar eine ebenso zuverlässige wie schnelle mikroskoptechnik leistet hierzu einen wichtigen beitrag aussagekräftig und sicher die mikroskopische analyse mit primo star iled malariaerreger lassen sich mit primo star iled im hellfeld nachweisen indem die

primo star iled ist universell und weltweit einsetzbar geeignet auch für routineuntersuchungen in arztpraxen afrika auftretende infektionskrankheit bestens geeignet insgesamt sind nach schätzungen der who mehr als 500.000 menschen davon betroffen Überträger ist die tsetse-fliege durch deren biss flagellaten in die menschliche blutbahn gelangen die erreger sind • trypanosoma brucei gambiense in west und zentralafrika • trypanosoma brucei rhodesiense v.a in ostafrika • trypanosoma cruzi chagas-krankheit in südamerika auch hier steigen die heilungschancen mit einer schnellen untersuchung primo star iled ermöglicht einen mikroskopischen erregernachweis z b im blutausstrich oder im liquorsediment kontrastreich und deutlich erkennbar sind die spindelförmige gestalt der trypanosomen die langen geißeln und die undulierende membran weitere medizinische routineanwendungen primo star iled eignet sich zudem sehr gut für weitere medizinische labor und

primo star iled ist leistungsstarke technologie in ihrer kompaktesten form detail für detail die komplettlösung primo star iled und das basisstativ primo star bestehen aus vielen ausgefeilten elementen die in der summe vor allem eines bieten verlässliche ergebnisse für die anwender weltweit eine wirtschaftliche lösung das led-konzept besonders wirtschaftlich und energieeffizient ist das innovative led-konzept der fluoreszenzanregung und der beleuchtung die leds sind mit einer lebensdauer von mindestens 10 jahren unvergleichbar langlebig innerhalb eines durchschnittlichen lebenszyklus des mikroskops ist i d r kein led-wechsel nötig die handhabung ist für den anwender denkbar einfach • lampenwechsel und aufwändige justierung entfallen • primo star iled ist sofort einsatzbereit ohne aufwärmund abkühlzeiten wie bei quecksilberdampflampen • es gibt keine blendgefahr da die fluoreszenzanregung im auflicht erfolgt • leds sind

technische daten primo star iled in gedrehtem zustand nur 359,3 mm technische daten primo star iled komplettpaket optisches system farbkorrigierte unendlichoptik parfokale länge 45 mm tubuslänge 180 mm vergrößerungen 100x bis 1000x für visuelle beobachtung okulartuben siedentopf-schwenktubus mit oberer und unterer position obere position bietet ca 40 mm größere einblickhöhe einstellbarer interpupillarabstand 48 mm bis 75 mm tubus ist um 360° drehbar einblickwinkel 30° ergowinkel binokulartubus okulare wf 10x/18 br foc mit speziell entwickelten augenmuscheln objektivrevolver 4x nach hinten geneigt objektive plan-achromat 10x/0,25 d=0 aa 4,51 mm plan-achromat 20x/0,4 d=0 aa 1,00 mm plan-achromat 40x/0,65 d=0 aa 0,45 mm plan-achromat 100x/1,25 d=0 aa 0,30 mm kondensor abbe-kondensor 0,9/1,25 fixed-köhler beleuchtung modulares beleuchtungskonzept mit schublade für durchlichtbeleuchtung weißlicht-led 3 w/6 v blaulicht-led 455 nm 3 w/6 v

60-2-0017/d – gedruckt 09.08 Änderungen vorbehalten gedruckt auf umweltfreundlich chlorfrei gebleichtem papier carl zeiss microscopy gmbh 07745 jena germany biosciences microscopy@zeiss.com www.zeiss.de/iled