LIEBHERR Labor Kühlgeräte, Gefriergeräte 2014 von Faust Laborbedarf

Weitere Faust Laborbedarf Kataloge | LIEBHERR Labor Kühlgeräte, Gefriergeräte 2014 | 19 Seiten | 2015-04-22

Werbung

Kontakt zu Faust Laborbedarf

Faust Laborbedarf AG
Ebnatstrasse 65
Postfach 422
CH-8201 Schaffhausen

Telefon +41 (0) 52 630 01 01
Telefax +41 (0) 52 624 02 29
info@faust.ch
http://www.faust.ch/

LIEBHERR Labor Kühlgeräte, Gefriergeräte 2014 ist in diesen Kategorien gelistet

Industrie > Labor

Ausgewählte Katalogseiten von LIEBHERR Labor Kühlgeräte, Gefriergeräte 2014

innovationskompetenz und dynamik im laborbereich i n allen professionellen anwendungsbereichen werden besonders hohe anforderungen an kühl und gefriergeräte gestellt ob im bereich der kälteleistung in der festlegung der materialien der konzeption von kältekomponenten oder der entwicklung der designkonzepte – bei allen entscheidungen steht die langjährige problemlose verwendung unserer geräte im mittelpunkt die labor kühl und gefriergeräte mit profi-elektronik im laborbereich werden höchste anforderungen an die zuverlässigkeit und die sicherheit der jeweiligen geräte gestellt liebherr bietet daher für zahlreiche einsatzgebiete geräte in unterschiedlichen temperaturbereichen die mediline-geräte mit profi-elektronik bieten viele vorteile hochwertige materialien leistungsfähige komponenten und präzise verarbeitung bis ins detail gewährleisten die hohe qualität der liebherr-geräte die profi-elektronik die

labor kühl und gefriergeräte mit profi-elektronik labor kühl und gefriergeräte mit profi-elektronik lkpv 1423 mediline lkpv 8420 mediline lkpv 6520 mediline lgpv 1420 mediline lgpv 8420 mediline lgpv 6520 mediline bruttoinhalt außenmaße in mm b/t/h innenmaße in mm b/t/h energieverbrauch in 24 h allgemein kühlsystem abtauverfahren temperatur-einstellbereich gehäusematerial -farbe material tür deckel material innenbehälter art der steuerung 1427 l 1430 830 2150 1250 700 1550 3,923 kwh 856 l 790 980 2150 620 850 1550 2,400 kwh 601 l 700 830 2150 520 700 1550 1,775 kwh 1427 l 1430 830 2150 1250 700 1550 8,887 kwh 856 l 790 980 2150 620 850 1550 5,500 kwh 601 l 700 830 2150 520 700 1550 4,715 kwh dynamisch automatisch 0°c bis +16°c stahl weiß isolierglastür chrom-nickel-stahl elektronische steuerung mit echttextanzeige außen digital unmittelbar bei netzunterbrechung für 72h optisch und akustisch rs 485

labor kühlgeräte und labor kühl und gefrierkombination mit komfort elektronik die komfort-elektronik laborgeräte im kompakt-format die präzise komfort-elektronik mit digitaler temperaturanzeige verfügt über eine genaue temperatureinstellmöglichkeit die betriebszustände des gerätes werden jederzeit durch unterschiedliche symbole angezeigt für die geforderte hygiene im laborbereich ist die komfort-elektronik flächenbündig eingebaut und zur leichten reinigung mit einer schmutzunempfindlichen folientastatur abgedeckt Ü integrierte alarmsysteme berall wo eine geringe stellfläche zur verfügung steht oder laborgeräte unter einer tischplatte integriert werden sollen sind die mediline labor kühlgeräte mit komfort-elektronik die ideale lösung diese geräte entsprechen den hohen anforderungen die an laborgeräte gestellt werden das programm umfasst zwei freistehende und zwei unterbaufähige labor kühlgeräte

labor kühlgeräte mit komfort-elektronik labor kühl und gefrierkombination mit komfort-elektronik labor kühlgeräte mit komfort-elektronik lkv 3913 mediline lkv 3910 mediline lkuv 1613 mediline lkuv 1610 mediline labor kühl und gefrierkombination mit komfort-elektronik lcv 4010 mediline brutto nutzinhalt außenmaße in mm b/t/h innenmaße in mm b/t/h energieverbrauch in 24 h allgemein kühlsystem abtauverfahren temperatur-einstellbereich gehäusematerial -farbe material tür deckel material innenbehälter art der steuerung temperaturanzeige netzausfallalarm temperatur und türöffnungsalarm schnittstelle potentialfreier kontakt innenbeleuchtung verstellbare ablageflächen nutzbare ablageflächen in mm b/t material ablageflächen belastbarkeit ablagefläche griff schloss türe selbstschließend türanschlag brutto nettogewicht klimaklasse geräusch-schalleistung kältemittel spannung anschlusswert 360 344 l 600 615 1840 440

medikamentenkühlgeräte nach din 58345 externe temperatur und alarmdokumentation die medikamentenkühlgeräte mit komfort-elektronik sind mit einem potentialfreien kontakt zur alarmweiterschaltung an ein externes fernwarnsystem ausgestattet außerdem verfügen die geräte über eine serielle schnittstelle rs 485 zur zentralen dokumentation der temperaturverlaufsdaten und alarmereignisse medikamentenkühlgeräte nach din 58345 i m medizinalbereich stehen sicherheit und zuverlässigkeit bei der medikamentenlagerung an erster stelle ob in apotheken arztpraxen klinken oder industriellen anwendungsbereichen überall werden höchste anforderungen an medikamentenkühlgeräte gestellt die medikamentenkühlschränke der mediline von liebherr sind speziell gemäß den anforderungen der entsprechenden din 58345 für die lagerung von arzneimitteln konzipiert getreu dem motto „produktqualität auf höchstem niveau“ zeichnen sich die

labor gefriertruhen bis -45 °c externe temperatur und alarmdokumentation die labor gefriertruhen mit komfort-elektronik sind mit einem potentialfreien kontakt zur alarmweiterschaltung an ein externes fernwarnsystem ausgestattet außerdem verfügen die geräte über eine serielle schnittstelle rs 485 zur zentralen dokumentation der temperaturverlaufsdaten und alarmereignisse labor gefriertruhen bis -45 °c d ie labor gefriertruhen bis -45 °c von liebherr sind speziell dafür konzipiert den spezifischen anforderungen von forschung industrie und dem gesundheitswesen gerecht zu werden Überall dort wo niedrigere temperaturen im vergleich zu herkömmlichen gefriergeräten erforderlich sind stellen die labor gefriertruhen von liebherr die ideale lösung dar da sie sich durch hervorragende temperaturkonstanz sowie -verteilung auch bei niedrigen temperaturen auszeichnen und somit für höchste sicherheit bei der lagerung sorgen die labor gefriertruhen sind in

labor gefriertruhen bis -45 °c durchführungsmöglichkeit für externen temperaturfühler die labor gefriertruhen mit komfort-elektronik verfügen über eine durchführungsmöglichkeit zur integration eines unabhängigen temperaturfühlers pt 100 oder ähnlichen messelementen der durchmesser der durchführungsmöglichkeit beträgt 10 mm maximale temperaturstabiiität und temperaturkonstanz -42,0 °c -42,5 °c die präzise komfort-elektronik gewährleistet maximale temperaturstabilität und eine hohe temperaturkonstanz im innenraum alle labor gefriertruhen mit komfort-elektronik sind nach der norm nf x 15-140 hinsichtlich maximaler temperaturstabilität und optimaler temperaturkonstanz getestet -43,0°c -43,5°c -44,0°c -44,5 °c -45,0 °c -45,5 °c -46,0 °c -46,5 °c -47,0 °c -47,5°c -48,0 °c t1 t2 t3 t4 t5 t6 t7 t8 t9 led-innenbeleuchtung die led-innenbeleuchtung ist im truhendeckel integriert und sorgt so für

labor kühl und gefriergeräte mit komfort-elektronik und explosionsgeschütztem innenraum externe temperatur und alarmdokumentation die laborgeräte mit komfort-elektronik sind mit einem potentialfreien kontakt zur alarmweiterschaltung an ein externes fernwarnsystem ausgestattet außerdem verfügen die geräte über eine serielle schnittstelle rs 485 zur zentralen dokumentation der temperaturverlaufsdaten und alarmereignisse funktionales und praktisches zubehör durchführungsmöglichkeit für externen temperaturfühler sonderschließungen verdampferabdeckung die laborgeräte mit komfort-elektronik und explosionsgeschütztem innenraum verfügen über eine durchführungsmöglichkeit zur integration eines unabhängigen temperaturfühlers pt 100 oder ähnlichen messelementen der durchmesser der durchführungsmöglichkeit beträgt 10 mm zum schutz der eingelagerten produkte vor unerwünschtem zugriff sind für die laborgeräte mit

labor kühl und gefrierkombination mit komfort-elektronik und explosionsgeschütztem innenraum labor kühl und gefrierkombination mit komfort-elektronik und explosionsgeschütztem innenraum brutto nutzinhalt brutto nutzinhalt außenmaße in mm b/t/h innenmaße in mm b/t/h innenmaße in mm b/t/h energieverbrauch in 24 h allgemein kühlsystem abtauverfahren temperatur-einsellbereich gehäusematerial -farbe material tür deckel material innenbehälter art der steuerung temperaturanzeige netzausfallalarm temperatur und türöffnungsalarm schnittstelle potentialfreier kontakt verstellbare ablageflächen nutzbare ablageflächen in mm b/t material ablageflächen belastbarkeit ablagefläche anzahl der schubfächer griff schloss türe selbstschließend türanschlag brutto nettogewicht klimaklasse geräusch-schallleistung kältemittel spannung anschlusswert kühlteil gefrierteil kühlteil gefrierteil kühlteil gefrierteil kühlteil

labor kühlgeräte mit mechanischer steuerung und explosionsgeschütztem innenraum funktionales und praktisches zubehör rollensockel damit die geräte flexibel in unterschiedlichen räumlichkeiten genutzt werden können ist für die lkexv modelle ein rollensockel als zubehör erhältlich stellfüße zur leichten und bequemen reinigung unter den geräten können die lkexv modelle mit stellfüßen nachgerüstet werden die stellfüße sind zwischen 115 mm und 170 mm höhenverstellbar glasplatten für mehr variabilität im innenraum können bei bedarf zusätzliche glasplatten nachgerüstet werden die stabilen glasplatten sind mit bis zu 40 kg belastbar labor kühlgeräte mit mechanischer steuerung und explosionsgeschütztem innenraum brutto nutzinhalt außenmaße in mm b/t/h innenmaße in mm b/t/h energieverbrauch in 24 h allgemein kühlsystem abtauverfahren temperatur-einstellbereich gehäusematerial -farbe

internet alle laborgeräte von liebherr finden sie inklusive bild und technischen daten auch auf unserer website unter www.liebherr.com und www.lab.liebherr.com außerdem finden sie dort unter der rubrik info service das „technische verkaufshandbuch laborgeräte“ mit ausführlichen technischen informationen zu den geräten sowie temperaturstabilitätsmessungen nach nf x15-140 technisches verkaufshandbuch laborgeräte www.lab.liebherr.com Änderungen vorbehalten printed in germany by raff 7944436-02/3,5/02.2014 liebherr labor kühl oder gefriergeräte erfüllen nicht die deutschen industrienormen din 58371 betreffend die erfordernisse zur lagerung von blutkonserven sowie die din 58375 betreffend die erfordernisse zur lagerung von blutplasma die medikamentenkühlgeräte der modellreihen mkv und mkuv erfüllen die deutsche industrienorm din 58345 betreffend die erfordernisse zur lagerung von arzneimitteln alle anderen im katalog