Verlagsprogramm 2011 von DOM publishers

Weitere DOM publishers Kataloge | Verlagsprogramm 2011 | 76 Seiten | 2010-12-21

Werbung

Seite 70 von Verlagsprogramm 2011

autoren der neuen titel bodenschatz harald jg 1946 studierte soziologie politikwissenschaft psychologie und volkswirtschaftslehre veröffentlichungen zu stadterneuerung postmodernem stadtumbau suburbanem städtebau sowie zur stadtplanungs und stadtbaugeschichte stadtplaner und professor für planungsund architektursoziologie in berlin cheret peter jg 1953 architekturstudium in konstanz und stuttgart seit 1993 eigenes büro mit jelena bozic cheret und bozic architekten bda dwb in stuttgart professor am institut für baukonstruktion und entwerfen universität stuttgart seit 1994 zahlreiche fachpublikationen dörries cornelia jg 1969 freie journalistin soziologiestudium in berlin und manchester zahlreiche veröffentlichungen und publikationen im bereich stadtentwicklung architektur und innenarchitektur dubrau christian jg 1978 dipl ing architekt studium an der tu berlin mehrere studienaufenthalte in ost und zentralasien als freier architekt in berlin tätig dubrau dorothee jg 1955 architektin und stadtplanerin von 1990 bis 2006 bezirksstadträtin in berlin-mitte und prenzlauer berg seit 2006 büro für architektur stadtplanung dozentin an der tu darmstadt seit 2008 gastprofessorin an der beuth-hochschule für technik berlin foto sven c schramm düwel jörn jg 1965 studierte kunstgeschichte und germanistik in greifswald mehrere forschungsprojekte und veröffentlichungen zu architektur und städtebau in europa im 19 und 20 jahrhundert professor für geschichte und theorie der architektur an der hafencity universität in hamburg frey tobias jg 1977 studium der architektur in kassel aufbaustudium bauwirtschaft 2005 ­ 2006 freie mitarbeit im büro [phase eins seit 2007 bei pcg hotelplanungen in osteuropa und in russland tätig goldhoorn bart jg 1963 autor und journalist begründer und herausgeber von project russia gegr 1995 dem ersten unabhängigen architekturmagazin russlands 2008 kurator der ersten architektur-biennale moskau der niederländer wohnt in amsterdam und moskau götzen reiner jg 1951 architekt bda architekturstudium in berlin und zürich ausbildung zum immobilienfachwirt 1995 Übernahme des väterlichen unternehmens interboden und ausbau zum unternehmensverbund aus architekturbüro bauträger und immobilieninstitut mit schwerpunkt der lebensweltkonzeption gräwe christina jg 1965 studierte kunstgeschichte und spanisch an der fu und architektur an der tu berlin seit 2007 freie kuratorin und publizistin seit 2009 partnerin der kuratorenwerkstatt förster gräwe winkelmann frankfurt und berlin hemmerling marco diplomstudium der architektur an der bauhaus universität in weimar und der politecnico di milano freier architekt und professor für computer aided design an der detmolder schule für architektur und innenarchitektur hochschule ostwestfalen-lippe hoffmann-axthelm dieter jg 1940 studium der theologie philosophie und geschichte in berlin marburg tübingen zürich göttingen sowie in paris 1968 promotion in münster architekturkritiker und stadtplaner zahlreiche veröffentlichungen hoffmann hans wolfgang jg 1970 architekturstudium an der tu berlin mit schwerpunkt stadtsoziologie zahlreiche veröffentlichungen in fachmagazinen und tageszeitungen korrespondent u a für die frankfurter rundschau autor von berlin der architekturführer bundeshauptstadt ­ capital city holfelder moritz jg 1958 journalist und autor studium der publizistik und kunstgeschichte an der münchner ludwig-maximiliansuniversität seitdem ständiger mitarbeiter des bayerischen rundfunks und des norddeutschen rundfunks fachgebiete film architektur bildende kunst ddrgeschichte zahlreiche publikationen irmscher ilja jg 1956 dr ing habil ingenieurstudium und promotion an der tu dresden 1988 ­ 1992 hochschuldozent für fahrzeugtechnik 1993 gründung der givt gesellschaft für innovative verkehrstechnologien mbh schwerpunkt ruhender verkehr seit 2005 gründungsgesellschafter der cpg city parking gruppe gmbh knoch peter jg 1965 1993 ­ 2003 architekt in berlin seit 1994 veranstalter von architekturführungen und exkursionen zahlreiche veröffentlichungen u a architekturstadtpläne berlin münchen köln seit 2003 in moskau tätig mit seiner agentur mplus 68 dom publishers