PostDoc Katalog 2010/11 für Schulen von Die Schweizerische Post

Weitere Die Schweizerische Post Kataloge | PostDoc Katalog 2010/11 für Schulen | 24 Seiten | 2010-10-22

Werbung

Kontakt zu Die Schweizerische Post

Die Schweizerische Post
Kundendienst Post
Viktoriastrasse 21
3030 Bern


Telefon: 0848 888 888
Fax: 0844 888 888
E-Mail: kundendienst@post.ch
http://www.post.ch/

PostDoc Katalog 2010/11 für Schulen ist in diesen Kategorien gelistet

Dienstleistungen

Ausgewählte Katalogseiten von PostDoc Katalog 2010/11 für Schulen

konstantin ­ die post-schildkröte eine bilderbuchreise durch die welt der post wo ist konstantin die kleine plüschtierschildkröte von lisa hat sich in einem paket versteckt und erlebt eine abenteuerliche reise durch die welt der post von der aufgabe am postschalter über die verarbeitung im paketzentrum die fahrt im bahncontainer und die zustellung durch den pöstler bis zur heimkehr mit dem postauto fortsetzung folgt das bilderbuch lädt kindergartenkinder zum rätseln mitfiebern spielen diskutieren und nacherzählen ein in verbindung mit erweiternden unterrichtsvorschlägen und begleitmaterialien kann die entdeckungsreise mit konstantin individuell fortgesetzt werden 4 lehrmittel

ein gewirr von förderbändern tausende grauer kisten mit briefen und hunderte von fleissigen postmitarbeitenden die mit hilfe von modernsten sortiermaschinen in den briefzentren pro nacht ca 15 millionen briefsendungen sortieren briefmarken postdoc specimen briefmarken postdoc timbres postdoc stundenplan der kleine terminplaner 180 postdoc postdoc 180 postdoc 180 0 postdoc 200 50 0 postdoc 200 50 postdoc 200 post 50 card 300 2000 400 post card postdoc postdoc 400 postdoc postdoc postdoc postdoc 2000 500 500 postdoc 300 francobolli postdoc ihr markenzeichen ­ wertvoll rechne das briefporto kostet fr 2.20 also entweder nehme ich 2 x fr 1.10 oder ich versuche noch eine variante mit der schönen postautomarke und bekomme briefmarken im wert von 10 rappen bis 20 franken perforiert und gummiert 0 traffico lernspiel zum postauto postdoc traffico unterrichtsmittel zum postauto malen ­ basteln ­ spielen ­ lernen jeu éducatif sur les cars postaux colorier ­ bricoler ­ jouer ­

mehr als worte für verständliche kommunikation paketzentrum härkingen per computer erhalten die kranführer aufträge zum be oder entladen der container die per bahn oder lkw ankommen sortiert und wieder weitergeleitet werden postdoc mehr als worte viermodulerundumsthemakommunizierenfürdie5 7.klasse ­ sprechen damit man verstanden wird und seine anliegen formulieren kann muss man kommunizieren oder einfach sprechen dabei kommt das miteinandersprechen heute viel zu kurz vor allem wenn es darum geht mehr als lediglich einzelne worte auszutauschen fühlen gefragt sind hier keine als sms per handy übermittelten kurztexte sondern inhalte und botschaften ­ ja auch gefühle nicht nur worte hier greift das neue postdoc-lehrmittel «mehr als worte» ganz auf neuzeitliche bedürfnisse zugeschnitten ist es nicht einfach nur lernstoff in heftform sondern ein innovativer verbund von bewährter didaktik und modernster technologie so werden die bewährten fragestellungen im gedruckten heft

postauto für schulen «snow for free» der berg ruft zum skifahren und snowboarden das von der clevenbecker-stiftung und bernhard russi initiierte projekt «snow for free» bringt kinder zwischen 10 und 13 jahren in den schnee das postauto fährt die kinder jeweils am mittwochnachmittag in diverse skiregionen betreuung durch sportfachpersonen transport ausrüstung miete und ein imbiss sind kostenlos anmeldungen individuell oder als klasse und weitere infos unter www.snowforfree.ch alles einsteigen erlebnisangebot der post nah und fern wo geht die post ab bei der besichtigung einer poststelle auf einer erlebnistour durch ein paketverarbeitungszentrum in den ausstellungen und workshops des museums für kommunikation in bern auf einer erlebnisfahrt im postauto z.b auf dem steilsten kurs 28 steigung auf die griesalp poststellen besichtigungen wo es die örtlichen gegebenheiten zulassen kontakt poststellenleiterin poststellenleiter brief und paketzentren besichtigungen in

erkunden schnuppern bewerben die post ­ lernort für die berufswahlkunde persönlich wer vor der berufswahl steht dem steht einiges bevor das angebot unterschiedlicher berufe arbeitgeber und ausbildungsplätze die auseinandersetzung mit seinen stärken und schwächen mit träumen und realitäten der erste schnuppertag und das erste vorstellungsgespräch die entscheidung welchen weg man gehen will und die frage wohin er führen wird praktisch wer zu den grössten arbeitgebern der schweiz zählt kann jugendlichen die sich umschauen einiges erzählen aus der wirtschaftspraxis eines unternehmens zu vielseitigen berufsbildern und jobanforderungen vom arbeitsalltag seiner mitarbeitenden von erfahrungen der lehrmeister und lernenden zusammengefasst in einem lehrmittel zur berufswahlkunde das unabhängig im unterricht oder in verbindung mit der besichtigung eines brief oder paketzentrums eingesetzt werden kann kommentar für lehrpersonen kommentar für lehrpersonen l 4 wer braucht logistik

die ersten die aus den federn müssen sind die zeitungszusteller sie sorgen dafür dass die abonnenten rechtzeitig ihre zeitung im briefkasten vorfinden rundum versorgt logistik ganz logisch logistik geht uns alle an herr und frau schweizer besitzen zwischen 10 000 und 13 000 dingen und es werden täglich mehr fast alle diese gegenstände haben einen langen weg hinter sich dass hinter den transporten viel know-how modernste technik und eine riesige anzahl von menschen stehen ist vielen nicht bewusst logistik geschieht oft im hintergrund den versteckten spuren der logistik folgt «rundum versorgt» es geht um fragen zu transportmitteln transportrouten und transportberufen zum umgang mit transportgütern und zum anteil der transportkosten am produktpreis logistik hat viele gesichter im fokus des neuen lehrmittels stehen historische geografische und mathematische aspekte der logistik «rundum versorgt» greift dabei verschiedene lehrplan-themen der sekundarstufe i auf speziell für den

budgetiert ­ kapiert lehrmittel zum umgang mit geld weiterführende schulen die post verwaltet rund 25 000 schlüssel von firmen bereits in der nacht deponieren die innight-kuriere die bestellten autoersatzteile das operationsbesteck und vieles mehr bei ihren kunden so können die arbeiter am morgen loslegen mit der arbeit vom sparschwein zum lohnkonto endlich der erste lohn doch wie gehe ich mit meinem geld um welche fixen ausgaben fallen monatlich an und was bedeuten die abzüge auf meinem lohnauszug das komplett überarbeitete lehrmittel rund ums geld greift diese fragen auf und regt jugendliche an über ihren eigenen umgang mit geld nachzudenken einnehmen ausgeben sparen und anlegen ein teil des eingenommenen geldes wird für konsumgüter ausgegeben welche zahlungsmöglichkeiten stehen zur verfügung und warum ist bei konsumkrediten vorsicht geboten das lehrmittel gibt tipps zum alltäglichen umgang mit geld sei dies beim erstellen des persönlichen budgets der richtigen wahl des

informationsmaterial der post vertiefend wer was wie und so viel post sie wollen daten zahlen facts zur schweizerischen post ihren produkten und dienstleistungen statistiken tabellen broschüren zur erweiterten themenbehandlung auf allen schulstufen details zum aktuellen angebot unter www.post.ch/postdoc oder auf dem postdoc-bestellschein logistik versenden lagern rückführen und mehr die post das ist logistik geschäftsbericht 2009 ausleihservice von postdoc kostenlos alle freuts hunderte von kinderhänden haben schon mit der schönen kinderpost aus holz gespielt tausende von augen gespannt die filme zur post verfolgt jetzt sind sie dran sie sagen uns mit dem bestellschein «ausleihservice» oder via internet was sie sich ausborgen möchten wir schicken es ihnen zu und sie senden es nach ablauf der ausleihfrist in der voradressierten originalverpackung retour was wiederum uns freut 18

die lehrmittel in der Übersicht stufengerecht praxisnah abwechslungsreich voneinander lernen in letzter zeit gibt es immer lauter werdende stimmen die auf politischer ebene das sponsoring von lehrmitteln in die schranken weisen wollen dass unternehmen ihre leistungen und produkte bereits in den schulen platzieren wollen ist aus wirtschaftlichen gründen nachvollziehbar zudem können so auch die schülerinnen und schüler auf das erwerbsleben vorbereitet werden demgegenüber steht die verständliche haltung der lehrpersonen sich von werbung in der schulstube zu distanzieren mit seinen lehrmitteln ist auch postdoc schulservice in diesem kontext aktiv weil die post nicht einfach werbemittel in schulen verbreitet sondern sich der lehrmittelproduktion stellt ­ die nicht zu ihrem geschäftlichen kerngebiet gehören mag ­ profitieren tausende vom kindergarten bis hin zur gymnasialstufe von diesem engagement der post und zwar in form von pädagogisch wie fachlich korrekten lehrmitteln so

lehrmittel mittelstufe oberstufe lehrmittel oberstufe de früher kommuniziert mittel in vergangenheit postdoc mehr als worte viermodulerundumsthemakommunizierenfürdie5 7.klasse ­ postdoc briefschreibset unterrichtsmaterialien zur gestaltung einer briefwoche ntenleitmedien.dassindkommunikaenschennutzen.heutesinddiessicher en.dazukommteinereihevonÜbertrafonie,internet sowiespeichermedien cher,langspielplatten,cds,festplatten elhabendiemenscheninihrerjeweiligen undaktuellerkommunikationsmittel mzeitstrahlaufderumschlaginnenseite lebediebilderauf,wenndudirdersache webhilftdirdabeiherauszufinden,welches erfundenwordenist dich in deinem zimmer ein und gib das ort «history» ein on,bern bern n die schweizerische post postdocschulservice postfach934 3000bern9 postdoc@post.ch www.post.ch/postdoc 039.84de22178001.2008p mehr als worte 4 module rund ums thema «kommunizieren» schulstufe 5.­ 7 schuljahr themenbereiche post projekt schulreise planung organisation durchführung schulstufe

postdoc schulservice kontakt kostenlose bestellung postdoc-bestellschein die schweizerische post postdoc schulservice postfach 934 3000 bern 9 fax 031 302 90 11 online-bestellformular www.post.ch/postdoc beratungshotline 058 338 00 99 jeden mittwoch von 13 bis 17 uhr e-mail postdoc@post.ch wir danken den werkstätten des blinden und behindertenzentrums bern für die gute zusammenarbeit beim bestellund lieferservice der postdoc-produkte bilder aus der reportage «die post bei nacht» erschienen im kundenmagazin der schweizerischen post februar 2010 fotos cédric widmer fred leiser und mathias hostetter 112.25.1 de 140354 06.2010