Hauptkatalog 2019 von DIAMIR Erlebnisreisen

Weitere DIAMIR Erlebnisreisen Kataloge | Hauptkatalog 2019 | 556 Seiten | 2018-11-14

Werbung

Seite 402 von Hauptkatalog 2019

country hat sich eine einzigartige kultur erhalten die dortige cajun zydeco-musik ist mitreißend – am abend haben sie gelegenheit das tanzbein zu schwingen wenn sie einem typischen fais-do-do beiwohnen Übernachtung im hotel 4.tag 1xf/a auf einer bootsfahrt durch die sümpfe und bayous lernen sie auch die naturattraktionen des cajun country kenne bevor sie über baton rouge das hübsche natchez erreichen eine stadt mit vielen antebellum-häusern aus dem 19 jahrhundert abends dinner mit blues oder rock‘n‘roll livemusik in der historischen innenstadt Übernachtung im hotel 5.tag 1xf/a nach dem besuch der eindrucksvollen longwood plantation geht es mitten ins herzland des blues stimmen sie sich im legendären ground zero blues club ein bevor sie das delta blues museum besuchen Übernachtung im hotel in cleveland 6.tag 1xf das einzige grammy museum außerhalb von los angeles befindet sich im beschaulichen cleveland im nahen indianola besuchen sie das museum des legendären als vater des blues gepriesenen b.b king den abend beschließen sie in einem der lokalen blues joints mit authentischer bluesmusik – so wie sie gespielt werden soll Übernachtung wie am vortag 7.tag 1xf elvis lebt zumindest wird die erinnerung an ihn höchst lebendig in graceland seinem letzten wohnsitz und heutigem museum in memphis warten abends auf der beale street zahlreiche blues clubs auf sie Übernachtung im hotel 8.tag 1xf/a die sun studios sind jedem musikfan ein begriff – hier nahmen elvis presley jerry lee lewis johnny cash und viele andere größen ihre schallplatten auf danach geht es ins rock‘n‘soul museum und das stax museum of american soul – eine weitere legendäre institution am abend dinner und livemusik im bb king‘s blues club – wo sonst Übernachtung wie am vortag 9.tag 1xf von der blues in die country-metropole nashville wartet auf sie sie spüren leben und musik des king of country music im johnny cash-museum nach bevor sie sich in einem der zahlreichen saloons ins nachtleben von nashville stürzen Übernachtung im hotel 10.tag das ryman auditorium gilt als einer der schreine der country-musik hier traten johnny cash loretta lynn patsy cline und viele andere auf der nachmittag steht im zeichen einer der zahlreichen honky-tonks der stadt bevor der höhepunkt mit einem konzert in der grand ole opry dem heiligtum der country-musik schlechthin auf dem programm steht Übernachtung im hotel 11.tag 1xa lynyrd skynyrd besangen die berühmten muscle shoals-studios in ihrem song „sweet home alabama“ hier entstanden viele musikalische großwerke u.a der rolling stones von bob dylan rod stewart otis redding und aretha franklin neben den studios bringt ihnen die alabama music hall of fame musiker aus alabama näher wie hank williams jr lionel ritchie und emmylou harris Übernachtung im hotel 12.tag 1xf noch einmal elvis in tupelo steht sein geburtshaus danach weiterfahrt nach birmingham alabama wo sie einen der authentischsten juke joints der usa erleben gip‘s place ein erlebnis Übernachtung im hotel 13.tag 1xf/a im süden ist auch das bürgerrechts-thema allgegenwärtig u.a in montgomery der hauptstadt alabamas wirkte martin luther king nach einer kurzen stadtbesichtigung geht es über die hafenstadt mobile zurück nach new orleans abschiedsdinner in einem der ältesten restaurants der stadt dem arnaud‘s – natürlich noch einmal mit musik Übernachtung im hotel 14.tag 1xf individuelle heim oder weiterreise leistungen ab/an new orleans englischsprachige tourenleitung alle fahrten in privaten fahrzeugen alle eintrittsgelder laut programm reiseliteratur 13  Ü hotel im dz mahlzeiten 11xf 1xm 5xa nicht in den leistungen enthalten an abreise nicht genannte mahlzeiten und getränke esta-registrierung ca 14 us optionale ausflüge und eintritte evtl zusatzübernachtungen vor/nach der tour trinkgelder persönliches 400 usa alaska im schulbus durch die wildnis tourcode usaabu22 katalog seite 77 1.tag individuelle anreise nach anchorage vielleicht erhaschen sie beim anflug einen blick auf den mount denali transfer zum hotel in eigenregie treffen mit dem reiseleiter gegen 18 uhr und kleine tourbesprechung Übernachtung im gästehaus 2 4.tag 3xf/1xm/2xm lb 2xa fahrt nach seward ankunft am frühen nachmittag die stadt an der ostküste der kenai-halbinsel ist das tor zum kenai-fjords-nationalpark mit einem exkursionsboot fahren sie in die resurrection-bucht und mit etwas glück können sie bären elche und vielleicht sogar orcas beobachten wanderung zum exit-gletscher/harding icefield je nach kondition der teilnehmer gibt es hier verschiedene rundwege 3 Übernachtungen im zelt 5.tag 1xf/m/a auf der anderen seite der kenai-halbinsel liegen homer und die von vulkanen umgebene kachemak-bucht wenn lachszeit ist machen sie einen halt am russian river wo sie springende lachse beobachten können und sie unternehmen einen spaziergang entlang der küste am nachmittag bleibt zeit die pittoreske künstler-kleinstadt zu besichtigen oder einen drink im „salty dawg saloon’s lighthouse“ zu genießen optional halbtagesausflug zum heilbutt-angeln ca 140 us sie schlagen ihre zelte am ende der halbinsel auf und werden mit etwas glück mit einem farbenprächtigen sonnenuntergang belohnt Übernachtung im zelt 6 7.tag 2xf/m lb a fahrt mit dem wassertaxi zur halbinsel seldovia es erwartet sie komfortables camping – es steht sogar ein schönes altes gebäude zur verfügung in dem die mahlzeiten serviert werden u.a lachsbüffet halbtagesausflug im seekajak in der seldovia-bucht wo sie mit etwas glück seeotter seelöwen und seeadler beobachten können der rest der zeit steht zur freien verfügung für eigene streifzüge in die umgebung 2 Übernachtungen im hauszelt 8.tag 1xf/m/a hope ist eine der ersten städte in alaska die vom großen „goldrush“ erfasst wurden an den sommerwochenenden lebt der kleine ort auf oft gibt es open-air-konzerte bei der kleinen fischerkneipe hier können sie souvenirs erstehen oder ihr glück beim goldwaschen versuchen optional ca 20-60 us Übernachtung im zelt 9.tag 1xf kurze fahrt entlang des turnagainarms nach anchorage der weg führt u.a am beluga point vorbei hier haben sie die möglichkeit belugawale oder alaska-schneeschafe zu beobachten in anchorage leben fast die hälfte der 730.000 einwohner alaskas im umkreis gibt es ca 1000 elche 250 schwarzbären und 100 grizzlys Übernachtung im gästehaus 10 12.tag 3xf/1xm/2xm lb 3xa fahrt in den denali-nationalpark unterwegs zwischenstopp in talkeetna zwei volle tage stehen ganz im zeichen von bären elchen und co sie erkunden den park bequem mit einem der nationalparkbusse oder wandern abseits der pfade durch die wildnis einer der tage steht für zahlreiche optionale aktivitäten zur verfügung z.b rafting je nach tourenlänge ab ca 90 us bootsfahrten oder einen rundflug über den gletscher und den mount denali ca 1h ab 210 us 3 Übernachtungen im zelt 13 14.tag 2xf/2xm/1xa auf kaum befahrenen straßen machen sie sich auf den weg zum zweithöchsten pass alaskas und fahren dann hinab ins tal des maclaren river einen tag nutzen sie für einen ausflug ins „glacier camp“ von der am fuße des maclaren-gletschers gelegenen lodge geht es mit booten flussaufwärts sie übernachten nahe des gletschers und fahren am nächsten tag in kanus zum rustikalen camp zurück es bleibt genug zeit für erholung und zum angeln optional preis abhängig von teilnehmerzahl 1 Übernachtung im zelt 1 Übernachtung in einer lodge 15 17.tag 3xf/1xm/2xm lb 3xa entlang einer alten eisenbahnstrecke fahren sie zum „endof-the-road-campground“ einst wimmelte es in diesem gebiet von goldwäschern heute ist es hier sehr einsam und sie können natur pur im größten nationalpark der usa genießen die tage sind gefüllt mit wanderungen verschiedenster länge oder sie unternehmen optionale aktivi täten wie rafting ca 285 us ganztags oder eisklettern ca 125 us halbtags vom nationalpark werden auch historische touren angeboten ca 25 us 2,5h auf denen sie ein menge über den großen „kupfer-rausch“ erfahren 3 Übernachtungen im zelt 18 19.tag 2xf/1xm/1xm lb 2xa valdez bietet zahlreiche attraktionen entweder sie genießen einen entspannten tag in den cafés an der waterfront von valdez oder sie wandern auf einem der zahlreichen pfade entlang der bucht sehr zu empfehlen ist außerdem eine fahrt mit dem seekajak zwischen eisbergen optional je nach tourenlänge ab 120 us die gletscher scheinen zum anfassen nahe ein idealer moment nach seeottern seehunden seelöwen und walen ausschau zu halten valdez hat außerdem eine große schwarz und braunbären-population besonders abends können sie mit etwas glück die bären beim lachsfang beobachten 2 Übernachtungen im zelt 20.tag 1xf/m sie fahren über den thompsonpass und die chugach-berge zurück nach anchorage ein letztes mal erwarten sie atemberaubende ausblicke auf täler berge und schneebedeckte gipfel unterwegs halten sie am matanuska-gletscher ankunft in anchorage gegen nachmittag ihr reiseleiter wird sie dann in ihre unterkunft bringen und sich verabschieden Übernachtung im gästehaus 21.tag der tag steht ihnen zur freien verfügung um anchorage auf eigene faust zu erkunden sie können in downtown flanieren das anchorage museum oder das alaska native heritage center besuchen das quirlige treiben am lake hood dem größten wasserflughafen der welt beobachten oder die aussicht vom flattop mountain genießen am abend gibt es sicher irgendwo livemusik oder sie lassen sich in einem der vielen restaurants kulinarisch verwöhnen Übernachtung wie am vortag 22.tag vormittag zur freien verfügung am nachmittag individuelle heim oder weiterreise leistungen ab/an anchorage deutsch und/oder englischsprachige tourenleitung 2 driver-guides für jede gruppe alle fahrten im umgebauten usa-schulbus campingausrüstung inkl campingküche und stühle außer schlafsack und isomatte alle campinggebühren nationalparkgebühren und permits reiseliteratur 4  Ü gästehaus im dz gemeinschaftsbad 2  Ü tented camp 14  Ü zelt 1  Ü lodge im dz mahlzeiten 19xf 9xm 9xm lb 15xa nicht in den leistungen enthalten an abreise flughafentransfers ca 20 us pro strecke nicht genannte mahlzeiten und getränke esta-registrierung ca 14 us optionale ausflüge evtl erhöhung von gebühren nach dem 1.8.17 trinkgelder persönliches anforderungen je nach lust und kondition werden wanderungen verschiedener länge und schwierigkeit angeboten – durch zwei tourenleiter kann flexibel entschieden werden alle wanderungen mit tagesgepäck komfortverzicht und eigeninitiative sind für diese tour voraussetzung die mithilfe bei allen anfallenden tätigkeiten verladen des gepäcks kochen lager aufbauen usw wird erwartet normale bis gute kondition und trittfestigkeit sollten sie mitbringen erfahrungen im paddeln sind hilfreich aber nicht notwendig hinweise die meisten termine haben eine deutschsprachige tourenleitung die zum zeitpunkt der drucklegung noch nicht feststanden bitte fragen sie uns bitte beachten sie dass touren in alaska stark vom wetter abhängig sind und einige ausflüge bzw optionale aktivitäten daher evtl nicht an den angegebenen tagen unternommen werden können es wird allerdings immer versucht diese touren an einem anderen tag zu ermöglichen oder entsprechende alternativen zu organisieren bitte haben sie verständnis dass die auf dieser tour beschriebenen tierbeobachtungen nicht garantiert werden können es handelt sich um intensive naturerlebnisse mit freilebenden wilden tieren deren verhalten nicht zu 100 vorhersagbar ist im unwahrscheinlichen fall keiner sichtung ist dennoch keine reisepreis-erstattung möglich wir und unsere partner vor ort setzen jedoch all unsere erfahrung und kenntnisse ein um bestmögliche sichtungschancen zu erreichen einzelzimmer zelt im maclaren und adventure campe bei hope kann dies nicht garantiert werden auch als 14-tägige variante ohne kenai-halbinsel buchbar kanada • usa yukon • alaska durch die wildnis des yukon und alaskas tourcode kanyua katalog seite 78 1.tag individuelle anreise nach anchorage empfang am flughafen und transfer zum hotel Übernachtung im hotel 2.tag am lake spenard befindet sich der größte wasserflugzeughafen der welt entlang des turnagain arms und der chugach mountains fahren sie dann richtung süden auf die kenai-halbinsel in das küstenstädtchen seward am nachmittag können sie am exit glacier eine wanderung direkt neben dem gletscher unternehmen Übernachtung im hotel in seward 3.tag heute stehen ihnen mehrere aktivitäten zur auswahl sie können eine wanderung in der gegend um seward unternehmen oder optional an einer der attraktiven 6 oder 9-stündigen schiffstouren in den kenai-fjords-nationalpark teilnehmen eine der besten möglichkeiten das maritime tierleben und die einzigartige gletscherwelt südalaskas kennenzulernen die restaurants in seward sind bekannt für hervorragende fischgerichte Übernachtung wie am vortag 4.tag von seward aus geht es heute zum berühmten denali-nationalpark unterwegs haben sie vielleicht schon die chance einen blick auf den mt denali dem mit 6190 m höchsten berg nordamerikas werfen zu können abends besteht die option zur teilnahme an einem ca 1h gletscherflug Übernachtung im hotel in der nähe des parks 5.tag den heutigen tag verbringen sie im einzigartigen denali-nationalpark mit dem parkeigenen shuttlebus fahren sie auf der einzigen straße in die beeindruckende landschaft in dem sich auch der mt denali befindet mit etwas glück können sie unterwegs bären elche karibus dallschafe und vielleicht auch wölfe beobachten bei jeder tiersichtung hält der bus an damit sie zeit zum beobachten und fotografieren haben am abend rückkehr zum parkeingang Übernachtung wie am vortag 6.tag auf der wohl schönsten straße alaskas fahren sie heute auf dem denali highway richtung osten die 218 km lange schotterstraße führt sie immer entlang der alaska range mit fantastischen panoramablicken die landschaft lädt immer wieder auf speziell angelegten wegen zu kürzeren wanderungen ein Übernachtung im hotel in glennallen 7.tag die reise führt weiter nach norden sie folgen dem highway und gelangen schließlich auf den „top of the world highway“ am höchstgelegenen und nördlichsten grenzübergang gelangen sie von alaska nach kanada in den yukon vorher werden sie sicher noch für einen kaffee in chicken halt machen einem kleinen goldgräberort mit 15 einwohnern die fähre über den yukon river bringt sie dann in das historische dawson city Übernachtung im hotel 8.tag dawson city liegt an der mündung von klondike und yukon river am klondike wurde 1896 ein großes goldvorkommen entdeckt das den goldrausch auslöste an dessen höhepunkt lebten in dawson über 40.000 menschen – heute sind es 1350 die gebäude in dawson sind liebevoll restauriert oder im alten stil neu aufgebaut und vermitteln nach wie vor das flair aus goldgräberzeiten bis heute wird hier nach gold gesucht und sie werden eine der aktiven goldminen besuchen am abend lassen sie sich bei der klondike-show im diamond tooth gerties noch einmal in die alten zeiten zurückversetzen Übernachtung wie am vortag 9.tag am heutigen tag erwartet sie eine spektakuläre tageswanderung am dempster highway – diese schotterpiste ist die einzige straßenverbindung bis hoch hinauf nach inuvik an den tombstone mountains nur 100 km entfernt von dawson erwartet sie eine reizvolle kombination aus bergwelt und tundralandschaft Übernachtung wie am vortag.