Gartenbau 2009 von Coop Bau+Hobby

Weitere Coop Bau+Hobby Kataloge | Gartenbau 2009 | 13 Seiten | 2010-01-07

Werbung

Kontakt zu Coop Bau+Hobby

Coop Bau+Hobby
Industriestrasse 17
Postfach
4612 Wangen b. Olten



Kundendienst Bau+Hobby Onlineshop
Telefon 0848 24 22 24


http://www.bauundhobby.ch/
http://www.coop.ch/

Katalog Gartenbau 2009

Für Bauten im Garten ist das richtige Material unerlässlich. Ob Platten, Stufen, Mauerelemente oder Kies und Sand: In diesem Katalog finden Sie alles, was Sie benötigen.

Beton Betonprodukte Platten Stufen Pflastersteine Sicker Rasengittersteine Gartenstellriemen Gartenbordüren Rasenkantenplatten Böschungssteine Mauerelemente Böschungssteine Kies Splitt Betonrohre Gartenstufen Gartenstellriemen Mauerelemente

bau material boeschungssteine halbrund kies splitt coop bau hobby pflastersteine 2009 gartenbau schwellen coop bau und hobby primavera 2009 coop bau und garten coop pflanzen coop garten coop hobby und garten 20x10x6 40x40x4 boeschungsstein boeschungssteine gartenstellriemen gartenstufen pflastersteine 20x10x6 pflastersteine 20x20x6 brechsand rasengittersteine rasengitterstein atimur gartenplatten verlegeanleitung gartenbauer rasenkantenplatten nachliefergarantie rundkies stellriemen garten boeschungssteine spielsand pflanzengefaesse pflanzengefaess pflastersteine beton beton rasengittersteine gehwegplatten waschbeton pflastersteine rot waschbeton platten roma beige gehwegplatten beton natur gehwegplatten gartenmoebel ch coop bau reinigung und pflege schritt fuer schritt 10 kies bau 10 bau platten bau und hobby hobby 25 sand kies pflastersteine splitt

Gartenbau 2009 ist in diesen Kategorien gelistet

Wohnen > Garten

Wohnen > Garten > Wohnen > Garten > Baumaterial

Ausgewählte Katalogseiten von Gartenbau 2009

für gartenbauer

inhalt eine bereicherung für ihren garten platten/stufen beton/betonprodukte platten/stufen 4 4­8 4 pflastersteine/rasengittersteine anwendung pflastersteine pflastersteinesicker/pflastersteinepromenadeantik/rasengittersteine 8 9 10 abschlüsse anwendung gartenstellriemen/gartenbordüren rasenkantenplatten 11 11 12 böschungssteine und mauerelemente anwendung böschungssteine/mauerelemente böschungssteinehalbrund 12 12­14 14 zubehör kies,splitt,sand,abstandhalter betonrohre 15,16 16 verlegeanleitungen platten/pflastersteine gartenstufen gartenstellriemen mauerelemente böschungssteine 17 18,19 20 21 22,23 24 reinigung und

4 5 eine bereicherung für ihren garten beton betonisteinnaturprodukt,eingemischaus kies,sand,zementundwasser.jenachherkunftdessandes,auswahldeskiesesundbehandlungderoberflächeerhältjedesbetonproduktseineneigenencharakter.natürliche schwankungendesgrundmaterialsmachen jedesproduktzuetwaseinzigartigem derbetonkenntkeinegrenzen­produktein verschiedenstenformen,farbenundausführungenwertendieumgebungharmonischauf kaumeinandererwerkstoffistsouniversell einsetzbarundlanglebigwiebeton platten gartenplatten grau anwendung:gartenwege,gartensitzplätze,terrassen eigenschaft -ausgotthardsplittgeformt -nachliefergarantie grau grösseincm 20x40x4 40x40x4 25x50x4 50x50x4 gew stkkg 7.6 15.2 11.9 23.8 bedarf/m2 12.5 6.25 8 4 betonprodukte beiderwahlderprodukteistvorgängigder funktionaleeinsatzfestzulegen.suchensie einelösungfürdenhauszugangodergestaltensieeinenneuengartensitzplatz?benötigensiefürdenhangschutzeinestützmauer

6 7 stufen stufen grau anwendung:treppenpassendzugartenplattegrau platten gartenplatten veredelt anwendung:gartensitzplätze,terrassen,balkone inkarot grösseincm 50x37x15 gew stkkg 57 bedarf/m2 2.5 grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 grösseincm 50x37x15 gew stkkg 30 bedarf /m2 2.5 kristallgrau grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf /m2 6.25 juragelb grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf /m2 6.25 granitgrau grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 1 marmor grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 stufen waschbeton grau anwendung:treppenpassendzugartenplattegrau,waschbeton grösseincm 50x37x15 gew stkkg 57 bedarf/m2 2.5 grösseincm 50x37x15 gew stkkg 30 bedarf/m2 2.5 gartenstufen grau anwendung:treppen grösseincm 25x17x37 gew stkkg

8 9 platten gartenplatten mit struktur anwendung:gartensitzplätze,terrassen,gartenwege beige grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 pflastersteine pflastersteine anwendung:vorplätze,gartenwege,gartensitzplätze grau grösseincm 20x10x6 gew stkkg 2.6 bedarf/m2 50 rot grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 grau grösseincm 20x20x6 gew stkkg 5.2 bedarf/m2 25 terracotta grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 rotbraun grösseincm 20x10x6 gew stkkg 2.6 bedarf/m2 50 anthrazit grösseincm 40x40x4 gew stkkg 14.7 bedarf/m2 6.25 rotbraun grösseincm 20x20x6 gew stkkg 5.2 bedarf/m2 25 pflastersteine/rasengittersteine pflastersteine pflastersteineeignensichzumerstelleneines parkplatzesodereineshausvorplatzes.dank derdickevon6cmsindsiebeirichtigerverlegungbefahrbar.mitpflastersteinenkönnen auchgartenwegeoderkleinesitzplätzegestaltetwerden.fürsitzplätzebevorzugtmanjedoch oftdiegrossflächigenplatten anthrazit grösseincm 20x10x6 gew stkkg 2.6 bedarf /m2 50

10 11 pflastersteine pflastersteine sicker anwendung:vorplätze,gartenwege grau grösseincm 10x20x6 gew stkkg 2.5 bedarf/m2 50 abschlüsse gartenstellriemen gartenbordüren derpassenderahmenbringteinschönesbilderstrichtigzurgeltung­dasgiltimübertragenensinnauchfürdiegartengestaltung.durchbegrenzungenundunterteilungenerhälterseineneigenencharakter.gebensiewegen,vorplätzen,sitzplätzenund blumenbeeteneinenfunktionalenundästhetischansprechendenrahmen anwendung:einfassungenvongartenwegen,gartensitzplätzenoderblumenbeeten grau grösseincm 28x100 dickeincm 5.2 gew stkkg 32 grau grösseincm 20x20x6 gew stkkg 5 bedarf/m2 25 grau grösseincm 28x75 dickeincm 5.2 gew stkkg 24 pflastersteine promenade antik anwendung:vorplätze,gartenwege grau grösseincm 12.6x12.6x6 gew stkkg 2.1 bedarf/m2 63 grau grösseincm 28x24.8x24.8 dickeincm 5.2 gew stkkg 14 grau grösseincm 12.6x18.9x6 gew stkkg 3.1 bedarf/m2 42 grau grösseincm 25x50 dickeincm 3 gew stkkg 8 rasengittersteine

12 13 abschlüsse rasenkantenplatten anwendung:einfassungvongartenbeeten,blumenbeeten,usw grau grösseincm 18x45x5 gew stkkg 10 bedarf/m2 2.2 böschungssteine und mauerelemente grau grösseincm 20x36x4 gew stkkg 20 bedarf/m2 1.7 grau grau grösseincm 18x15x5 gew stkkg 3.1 bedarf/m2 6.7 grösseincm 36x36x4 gew stkkg 12 gelbbraun grösseincm 60x36x4 gew stkkg 20 bedarf/m2 1.7 böschungssteine und mauerelemente böschungssteine «topfebene»gärtensinddieausnahme.oft müssenhängeabgesichertundterrassengestützt werden böschungssteine eignen sich hervorragendfürdieseaufgabe.diemeisten variantenbietenvielplatzfürnatürlichesgrün daswurzelwerkkannsichungehindertentfalten,wodurcheineüppigebepflanzungentstehenkannunddieböschungeinenstabilenhalt bekommt gelbbraun grösseincm 36x36x4 gew stkkg 12 gelbbraun grösseincm 30x30x20 gew stkkg 17 bedarf/m2 16.7 mauerelemente

14 15 böschungssteine und mauerelemente böschungssteine primavera grau anwendung:handliches,leichtesböschungsgestaltungs-elementfürbegrünbarehangsicherungenbis1.80mwandhöhe.sowohl geneigtewieauchsenkrechtebauweisemöglich grau grösseincm 40x30x14 dickeincm 17 gew stkkg 9.9 zubehör kies splitt sand abstandhalter betonkies korngrösseinmm gew stkkg 0 ­16 25 splitt korngrösseinmm gew stkkg 4­8 25 sand gewaschen korngrösseinmm gew stkkg 0­4 25 rundkies korngrösseinmm gew stkkg 8 ­16 25 böschungssteine ronda halbrund anwendung:derhalbrundeböschungssteinbietetvielseitigemöglichkeitenfürdiegeländegestaltung.dersteinistausgelegt fürböschungenbismax.1.6mhöhe.dankderkreisförmigenausbuchtungenkönnenauchkurvenundeckenpro blemlosausgeführt,eindrucksvolleblumenterrassenrealisiertwerden fertigmischung splitt-sand korngrösseinmm gew stkkg 0 ­5 25 braun grösseincm 30x23x20 dickeincm 15.6 gew stkkg 21.9 spielsand gew stkkg 25 grau grösseincm 30x23x20 dickeincm 15.6 gew

16 17 zubehör sand splitt kies im big bag verlegeanleitung platten /pflastersteine schritt 1 anlegenderbettungsschicht für die bettungsschicht empfiehlt sich ein sand-splitt gemisch mit der körnung 0 bis 8 mm die schichtdicke soll3bis5cmbetragen hinweis:beiÖrtlichkeitenmitkünstlichemuntergrund,wie balkonen,terrassenoderflachdächer,isteinkiesderkörnung4bis8mmzuverwenden.dieschichtdickebeträgtbis 5cm voraussetzung:keineverkehrsbelastung schritt 2 sand korngrösseinmm 0 ­4 gew stkkg 1000 splitt korngrösseinmm 4­8 gew stkkg 1000 rundkies korngrösseinmm 8 ­16 gew stkkg 1000 schritt 3 dieplattensindmitausreichendemfugenabstandzuverlegen.esempfiehltsichdereinsatzvonabstandhaltern.bei pflastersteinenmitdistanznockensorgendienockenfürden entsprechendenabstand.dieplattenbzw.pflastersteinesind lockeraneinanderzuverlegen.beiplatten,diezuengfugig verlegtsind,derenunterbaunichtausreichendtragfähigoder nichtgenügendeingesandetist,sindbeientsprechenderbelastungkantenbrüchemöglich

18 19 verlegeanleitung gartenstufen verlegeanleitung block-gartenstufen schritt 1 anlegenderbettungsschicht fürdiebettungsschichtempfiehltsicheinkies-splitt-gemisch mitderkörnung0bis16mm.dieschichtdickesollzwischen 3bis5cmbetragen schritt 1 stufeausheben schritt 2 fundamenterstellen schritt 3 erstestufeplatzieren schritt 2 erstestufesetzen beimversetzendererstenstufeistmithilfederwasserwaage sicherzustellen,dassdiestufeinderwaagrechtenliegt hinweis für das versetzen ist die hilfestellung mit einer «steinzange»zuempfehlen schritt 3 schritt 4 stufeanpositionbringen schritt 5 stufefixieren schritt 6 seitenflächenanfeuchten stufenivellieren auchindertiefeistdiestufeindiewaagrechtezubringen hinweis:dadieerstestufefüreineerfolgreicheerstellung dertreppeentscheidendist,mussdiesemitentsprechender sorgfaltundpräzisionverlegtwerden schritt 4 hinterfüllungfürdie zweitestufe schritt 7 parallelestufeanfeuchten schritt 8 mörtelmasseanbringen schritt 9 undverputzen

20 21 verlegeanleitung gartenstellriemen schritt 1 fürdasverankernderstellriemenwirdeingrabenvorbereigrabenfürdieverankerung tet.dietiefeistsozuwählen,dass1/3desstellriemensim bodenverankertist.dergrabenistgleichmässigauszuhedesstellriemens ben,sodassderstellriemenspäterhorizontalversetztwerdenkann verlegeanleitung mauerelemente mauerelemente anwendung atimur-mauerelementeeignensichfürstützmauernmitbis0.80mwandhöheundfreistehendegartenmauernbis1.4mhöhe fundament inabhängigkeitderbauhöhe,derbelastungunddesbaugrundesisteinstreifenfundamentinbeton b30/20pc250kg/m3auszuführen.dasfundamentistineinentragfähigenbodeneinzubinden.unterderfundamentsohlemussfrostsichererbodenz.b.kies,sandigerkies,schotterbisauffrosttiefe vorhandensein versetzen der elemente dieersteelementlagewirdindenerdfeuchtenfundamentbetonoderindienachträglichaufgetrageneausgleichsschichtversetzt undgenauausgerichtet.nachverfüllungderelementemiterdfeuchtembetonodererdeistdienächsteelementlagezuversetzen

22 23 verlegeanleitung böschungssteine böschungssteine grau fundament inabhängigkeitderbauhöhe,derbelastungunddesbaugrundesisteinstreifenfundamentinbeton b30/20pc250kg/m3auszuführen.dasfundamentistineinentragfähigenbodeneinzubinden.unterderfundamentsohlemussfrostsichererbodenz.b.kies,sandigerkies,schotterbisauffrosttiefe vorhandensein versetzen der elemente mitdemversetzenwirdamtiefstenpunktbegonnenunddiereihenwerdenhorizontalversetzt.eingenauesverlegendererstenlagenerleichtertdenwandaufbauwesentlich.diesteinewerdenmiteinem zwischenraumvon32cmverlegt eswirdempfohlen,dieunterstelageaufeinebeton-ausgleichsschichtzuverlegen.diesegewährleistet einsauberesundeinfachesansetzendersteineundverhinderteinabkippendererstenlage hinterfüllung nachdemversetzenvonzweireihenistdashinterfüllmateriallagenweiseeinzubauenundmitleichtemgerätzuverdichten.danach könnendiesteinemitkulturerdeverfülltwerden.alshinterfüllmaterialistsickerfähigesmaterialzuverwenden.beihinterfüllung

24 reinigung und pflege von plattenbelägen miteinerreinigung,imprägnierungoderpflegeunterstützensiedienatürlicheneigenschaftenundkönnendenbelagzeitlosschön erhalten.verunreinigungenkönnenmitderwahlderrichtigenpflege-undreinigungsmittelverhindertoderentferntwerden.dabei sindfolgendereinigungsschrittedurchzuführen schritt 1 bereitstellenvonputz material -eimermitwasser -wischerundbürste -reinigungsmittel -gartenschlauchfürnachreinigung -abdeckmaterialpvc-folie schritt 2 vorbereitung -entfernenvonlosemschmutz,laub,erde,pflanzen,usw entfernen aller säureempfindlichen gegenstände gartenmöbel pflanzengefässe dekorations elementeusw -abdeckenvonmetallischeneinfassungen,geländern,schwellen,usw schritt 3 belagbodeneinnässen schritt 4 reinigungsvorgang -jenachreinigungsmittelistdieflächevorgängigmitwasserzubenetzen -beachtensiedieanweisungendesherstellers -mitwasserstarkverdünntesreinigungsmittelgleichmässigauftragen -beachtensiedieanweisungendesreinigungsmittelsherstellers