Citroen C6 Broschüre 2007 von Citroen Schweiz

Weitere Citroen Schweiz Kataloge | Citroen C6 Broschüre 2007 | 23 Seiten | 2007-01-08

Werbung

Kontakt zu Citroen Schweiz

Citroen Schweiz
Citroën (Suisse) SA
http://www.citroen.ch/

Citroen C6 Broschüre 2007 ist in diesen Kategorien gelistet

Fahrzeuge > Personenwagen > Hersteller > Citroen

Ausgewählte Katalogseiten von Citroen C6 Broschüre 2007

das head-up-display ist eine besonders innovative und nach belieben ein und abschaltbare funktion durch ein virtuelles bild auf der windschutzscheibe im blickfeld des fahrers werden die wichtigsten fahrinformationen geschwindigkeit navigation warnmeldungen eingeblendet die anpassungszeit des auges zum ablesen wird so um die hälfte reduziert und der fahrer braucht seinen blick nicht einen moment von der strasse zu nehmen mit hilfe des bordcomputers kann der fahrer permanent verschiedene informationen abrufen reichweite zurückgelegte distanz durchschnitts und momentanverbrauch durchschnittliche geschwindigkeit bei funktionsstörungen wird der fahrer mit warnmeldungen oder warnleuchten informiert das navidrive-system ist vollständig in die mittelkonsole des citroën c6 integriert und steuert per interaktion mit dem fahrer über die anzeige auf dem grossen 7-zoll-farbbildschirm im format 16:9 sämtliche audiofunktionen das freisprech-gsm-telefon und die gps-navigation mit

der fahrerplatz des citroën c6 ist so konzipiert dass sämtliche fahr und komfortinformationen sowie alle bedienelemente sofort zugänglich sind sodass der fahrer sich voll und ganz auf das fahren konzentrieren kann so wird beispielsweise die geschwindigkeit per head-updisplay in seinem blickfeld eingeblendet sodass er den blick nicht von der strasse nehmen muss die komfortinformationen werden gut ablesbar auf dem multifunktions-farbbildschirm angezeigt der auf dem armaturenbrett platziert ist die elektrisch verstellbaren vordersitze deren bedienelemente leicht erreichbar in den türverkleidungen angeordnet sind verfügen über eine memory-funktion zum speichern der sitzpositionen zwei verschiedener benutzer der sitzkomfort lässt sich über fünf einstellungen individuell regeln verschiebung in längsrichtung höhe und neigung der sitzfläche neigung der rückenlehne und regelung der lendenwirbelstütze gleichzeitig mit den positionen der sitze werden auch die einstellungen der

auf autobahnen oder schnellstrassen erkennt der afil-spurassistent jedes Überfahren einer markierungslinie mit hilfe von infrarotsensoren die vorn am fahrzeug installiert und nach unten gerichtet sind bei einem abweichen der fahrspur von der vorgegebenen fahrbahn ohne dass der blinker gesetzt wurde wird der fahrer durch eine in seinem sitz befindliche rüttelvorrichtung auf der entsprechenden seite des ausscherens gewarnt und kann so die notwendigen korrekturen durchführen diese funktion kann über einen schalter in der mittelkonsole aktiviert werden bei nachtfahrten passen die elektronisch gesteuerten mitlenkenden bi-xenon-scheinwerfer umgehend ihre ausrichtung entsprechend dem lenkeinschlagwinkel und der fahrgeschwindigkeit an beide scheinwerfer enthalten elliptische bi-xenon-module die in der abblend und fernlichtfunktion aktiv sind in jeder situation erhält der fahrer durch das head-up-display alle wichtigen fahrinformationen eingeblendet ohne dass er seinen blick von der

création et réalisation er27 edition altavia prodity imprimé en u.e 09/05 poemata reddit scire velim chartis pretium quotus arroget annus scriptor abhinc annos centum qui decidit inter perfectos veteresque referri debet an inter vilis atque novos excludat iurgia finis est vetus atque probus centum qui perficit annos quid el dis qui deperiit minor uno mense vel anno inter quos referendus veteresne poetas an quos et praesens et postera respuat aetas iste quidem veteres inter ponetur honeste qui vel mense brevi vel toto est iunior anno utor permisso caudaeque pilos ut equinae paulatim vello

c itro Ë n november 2005 ­