Citroen C-Crosser Broschüre Prospekt 2007 von Citroen Schweiz

Weitere Citroen Schweiz Kataloge | Citroen C-Crosser Broschüre Prospekt 2007 | 5 Seiten | 2007-09-29

Werbung

Kontakt zu Citroen Schweiz

Citroen Schweiz
Citroën (Suisse) SA
http://www.citroen.ch/

Citroen C-Crosser Broschüre Prospekt 2007 ist in diesen Kategorien gelistet

Fahrzeuge > Personenwagen > Hersteller > Citroen

Ausgewählte Katalogseiten von Citroen C-Crosser Broschüre Prospekt 2007

Citroen Schweiz, Citroen C-Crosser Broschüre Prospekt

kreation und realisation scher lafarge ­ ausgabe altavia paris ­ gedruckt in der eu 02/2007 ­ photo auf deckblatt und seite 3 peter vann citroËn c-crosser nichts bewegt sie wie ein citroën die fahrzeuge von citroën werden in der eu verkauft ihre definitionen können von einem land zum anderen unterschiedlich sein die gezeigten versionen können optionale ausstattungen aufweisen eine detaillierte definition der ausstattungen jedes modells der palette von citroën schweiz finden sie in der preisliste die zusammen mit dieser broschüre überreicht wird oder wenden sie sich an ihre citroën-verkaufsstelle die angaben zu den modellen und ihren technischen daten entsprechen einer festlegung zum zeitpunkt des drucks dieses dokuments sie sind nicht verbindlich bei den angegebenen treibstoff-verbrauchswerten handelt es sich um normwerte welche auf dem prüfstand ermittelt wurden je nach fahrweise und einsatzbedingungen können sich in der praxis abweichungen ergeben citroën behält

citroËn c-crosser verlassen sie die ausgetretenen pfade schauen sie genau hin das ist der citroën c-crosser ja sie haben richtig gesehen es ist ein 4 x 4 mit einem allradantrieb der aber dank seines flexiblen getriebes auch auf normalen strassen ein hervorragendes fahrverhalten aufweist leistungsstark solide sicher aber auch elegant einladend gelassen ­ ein allradwagen à la citroën ein muskulöses erscheinungsbild das nicht unbeachtet bleibt aber von einer klaren und gestreckten linienführung getragen wird eine robustheit die ins auge springt aber von einer ebenso selbstbewussten dynamik unterstützt wird und vor allem die formensprache der marke citroën die sich in dem schmalen ausschnitt der scheinwerfer oder in der platzierung des verchromten doppelwinkels am rand einer durch vier auffällige vertiefungen gestreckten motorhaube wiederfindet der c-crosser wird zunächst mit einem neuen dieselmotor 2,2 l hdi mit 160 ps 115 kw und 380 nm drehmoment angeboten dieses mit einem

citroËn c-crosser unproblematisches handling einerseits bekennt sich der citroën c-crosser durch sein äusseres styling zur grossen familie der allradfahrzeuge andererseits unterstreicht seine innenraumgestaltung seinen entschieden dynamischen charakter mit einem besonders klar strukturierten armaturenbrett bei dem jede der zahlreichen funktionen deutlich auszumachen ist unter seinem rationellen design verbirgt er eine grosse zahl von ablagen die das leben der fahrgäste an bord erleichtern aber wenn der fahrer erst einmal am lenkrad platz genommen hat begreift er ­ im wörtlichen wie im übertragenen sinn ­ die zahlreichen vorzüge in der konzeption des fahrerplatzes wie etwa die problemlose ablesbarkeit sämtlicher informationen in den anzeigeinstrumenten und auf dem multifunktionsbildschirm oder die durchdachte ergonomie der bedienungselemente die schon beim ersten kontakt die Übernahme der fahrzeugkontrolle gewährleisten so ermöglicht beispielsweise eine elektronische

citroËn c-crosser qualität serienmässig der auf die eroberung im segment der grossraumlimousinen ausgelegte citroën c-crosser zeichnet sich auch durch aussergewöhnliche qualitäten aus die grosszügig dimensionierten sitze bieten jedem der insassen einen erstklassigen reisekomfort ein komfort der durch das ruhe ausstrahlende in schwarz gehaltene innenraumambiente noch verstärkt wird ob leder oder textil die sitze passen perfekt zu den ausstattungsdetails der inneneinrichtung bei der die edelsten materialien sorgfältig aufeinander abgestimmt sind der im alltäglichen einsatz für fünf personen konzipierte citroën c-crosser bietet zusätzlich platz für zwei weitere passagiere auf einer sitzbank die im normalbetrieb vollständig unter dem fahrzeugboden im heck versenkt ist um eine immense und vollständig ebene laderaumfläche zur verfügung zu stellen um den transport sperriger güter zu ermöglichen ist die teilbare sitzbank selbstverständlich in der zweiten reihe ebenfalls