High School Year 2010/2011 von Carl Duisberg Centren

Weitere Carl Duisberg Centren Kataloge | High School Year 2010/2011 | 39 Seiten | 2011-06-15

Werbung

Seite 22 von High School Year 2010/2011

neuseeland am anderen ende der welt wartet ein grünes paradies auf sie ­ schneebedeckte berglandschaften wilde fjorde regenwälder riesige farm und weideflächen und kilometerlange einsame sandstrände entlang der küste machen neuseeland nicht nur als kulisse für filme wie herr der ringe weltweit zu einem beliebten ort ­ the green paradise auckland tauranga rotorua palmerston north wellington christchurch dunedin auch die mentalität und lebensweise der neuseeländer mit einer mischung aus britischer tradition und der kultur der maori den ureinwohnern neuseelands machen das land der kiwis zu einem ganz besonderen stückchen erde von den heute gut vier millionen einwohnern ist fast jeder zehnte polynesischer abstammung die große mehrheit ist jedoch seinerzeit aus europa oder in den letzten jahrzehnten aus dem asiatischen raum eingewandert neuseeland ist eins der sichersten länder der welt ­ und bestimmt auch eins der entspanntesten neuseeland besteht aus zwei hauptinseln mit wenigen größeren städten wie z b der hauptstadt wellington sowie der metropole auckland im norden oder der universitätsstädte christchurch und dunedin auf der südinsel reguläre unterricht bereits anfang/mitte november endet nach dem schuljahresende im dezember können sie dann die großen sommerferien genießen das schulsystem basiert auf dem britischen vorbild dies wird in vielen schulen auch durch das tragen einer uniform deutlich die staatlichen schulen sind verglichen mit deutschen gymnasien recht groß schülerzahlen um die 2.000 sind keine seltenheit die größe der schulen ermöglicht eine in deutschland unbekannte fächervielfalt neben pflichtfächern wie englisch oder mathematik belegen sie auch eine reihe von wahlfächern dabei können sie aus etwa 30 bis 40 verschiedenen kursen wählen vielleicht entdecken sie neue talente in kursen wie z b outdoor education theater journalismus it fotografie design schreinern gastronomie wirtschaft oder maori kultur kfz-mechanik oder lebensmitteltechnologie bei der zusammenstellung ihres stundenplans hilft ihnen das international office der schule die ausstattung der schulen entspricht der fächervielfalt auf dem meist großzügig angelegten campus finden sie moderne unterrichtsräume gut bestückte bibliotheken sowie bestens ausgestattete fachräume für kurse wie z b it theater video oder musik die schulen high school grammar school oder college heißt die schule die sie besuchen werden das neuseeländische schuljahr startet im januar februar der aufenthalt kann jedoch sehr flexibel jederzeit zu anfang eines der vier terms beginnen diese rund zehnwöchigen einheiten sind jeweils durch zwei ferienwochen voneinander getrennt zu beachten ist dass der vierte und letzte term für die neuseeländischen schüler mit umfassenden prüfungen abschließt so dass der 22