BUSSE Magazin Sommer 2010 von Busse Reitsport

Weitere Busse Reitsport Kataloge | BUSSE Magazin Sommer 2010 | 15 Seiten | 2013-02-12

Werbung

Kontakt zu Busse Reitsport

BUSSE Sportartikel GmbH & Co. KG
Industriering 2
D-49393 Lohne/Oldenburg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 44 42 / 93 69-92
verkauf@busse-reitsport.de
http://www.busse-reitsport.de/

BUSSE Magazin Sommer 2010 ist in diesen Kategorien gelistet

Freizeit > Sport > Reitsport

Ausgewählte Katalogseiten von BUSSE Magazin Sommer 2010

sicherheitswesten know-how brustbein reichen an den seiten darf die lücke zwischen hüftknochen und weste nicht mehr als rund drei zentimeter betragen beim rückenteil muss die weste oben bis zum siebten halswirbel reichen das ist der vorstehende knochen unterhalb des genicks der untere rand sollte über dem beckenrand enden aber eben nicht auf den sattel aufstoßen als richtwert gelten mindestens zwei zentimeter platz zwischen sattel und westen-ende das entspricht in etwa einer handbreit platz wenn man mit weste auf einem stuhl mit gerader sitzfläche sitzt testen sie diesen abstand am besten im fachgeschäft auf einem sattel schutzweste und optionale schulterprotektoren sollten das schlüsselbein völlig bedecken für einen optimalen sitz lässt sich die sicherheitsweste protect von busse individuell anpassen neben der taillenweite kann bei der protect auch die gesamtlänge mit klettverschlüssen verändert werden die breiten klettverschlüsse haben einen großen vorteil die weste

turnier know-how stelle griffbereit um ihre startbereitschaft zu melden oder nach der startnummer zu fragen wer viel unterwegs ist kann sich z.b einen kontakt namens meldestelle in sein handy einspeichern aktualisiert man hier die telefonnummer vor jedem turnierwochenende muss man nicht lange danach suchen außerdem sollte ein ausdruck mit der zieladresse für den gps-lotsen sowie infos zur wegstecke im handschuhfach hinterlegt werden letzte-hilfe-tasche praktisch für letzte schönheitsreparaturen vor dem start ist eine leichte putztasche die der ott mit zum abreiteplatz nehmen sollte neben schweifbürste fliegenspray und hufkratzer sollte je nach witterung auch das schweißmesser nicht fehlen außerdem zwei handtücher um kurz vor dem start noch den einen oder anderen tropfen am reiter bzw pferd zu entfernen natürlich darf das leckerli hier nicht fehlen um das pferd nach der prüfung zu loben und zu guter letzt lassen sich vor der dressurprüfung bandagen oder gamaschen einfach

trends sommerkollektion bcyxc karo olive brown y 12

sommerkollektion trends ins reiterfrühjahr schick bequem und passgenau im sattel bvnbe pielsweise die reithose elastisch onders auf einen guten sitz an beis reitsportbekleidung kommt es bes t hart wird zeichnen bei beim waschen nich er vollbesatz aus kunstleder der hightech-stoffe und ein elastisch se aus reithose lissabon von bus moderne produkte wie z b die beige anthrazit y braun schwarz weiß golden those lissabon damen nav y rei 109,00 k damen und kinder x reithose liverpool-chec wn ab 79,00 olive brown karo cream bro karo black grey karo 69,90 en orange anthracite brown l jacke alisha fleece dam navy anthrazit/schwarz ulli damen weiß schwarz v reithose classic touch ifen brown/beige 52,40 caramel/braun dark brown stre navy/beige spring green/navy polo ss unisex und damen b shirt buster bzw bella golden beige/white 29,95 29,90 edelstahl cognac/messing n gürtel premium schwarz f immer auch auf einem satteln sie eine reithose vor dem kau tipps

gesundheit insektenabwehr von blutsaugern und anderen quälgeistern ekzemerdecke extensive 99,90 der winter ist vorbei und ross und reiter freuen sich auf mildere temperaturen leider sind sie mit ihrer freude nicht allein zeitgleich startet eine heerschar kleiner blutsauger um pferde und menschen zu bedrängen was sie gegen die kleinen plagegeister tun können erfahren sie hier kaum sind die kalten tage vorbei die ersten wärmenden sonnenstrahlen entdeckt rücken auch schon kleine quälgeister aus um mensch und tier zu belästigen je nach jahreszeit und witterung plagen kriebelmücken bremsen stechfliegen oder andere surrende gesellen ihre umwelt egal ob als blutsauger oder als einfache fliege ohne stechvorrichtung lästig und unangenehm können beide varianten sein juckreiz augenentzündungen oder sommerekzem sind häufig die folge solcher besucher aus dem insektenreich aber der mensch und das pferd sind den kleinen angreifern nicht wehrlos ausgesetzt sprays gels oder mechanische

insektenabwehr gesundheit deet vergleichbar allerdings gibt es hier nicht diese probleme mit kunststoffen einfach in der anwendung grundsätzlich ist beim auftragen von fliegenschutzmitteln zu beachten die inhaltsstoffe dürfen nicht ins auge oder in wunden gelangen sprühen sie in sensiblen bereichen nicht direkt sondern tupfen sie das fliegenmittel lieber vorsichtig mit einem tuch oder einem schwamm auf ein gel wird grundsätzlich mit einem tuch aufgetragen hier ist die gefahr also deutlich kleiner dass das produkt in die augen oder eine wunde gelangt viele anti-fliegensprays wie z b der insekten-blocker von busse sind nicht wasserlöslich das heißt das produkt wird durch den pferdeschweiß nicht verdünnt und in der wirkung abgeschwächt allerdings entwickelt das pferd durch erhöhte schweißbildung einen stärkeren eigengeruch der eventuell eine nachbehandlung erforderlich macht außerdem wird das mittel durch abrieb weniger wenn sich das pferd z b auf der weide wälzt wodurch

gesundheit insektenabwehr bei der fliegenmaske fly stop können nüsten und ohrenschutz einzeln abgenommen werden fliegenmaske fly stop 25,90 es auch modelle aus stretchstoff in verschiedenen größen wie etwa die fliegenmaske extensive die eng am pferdekopf anliegen neben einer guten passform der ränder muss das netzmaterial über den augen genügend platz lassen damit das pferd seine wimpern ungehindert bewegen kann wichtig kontrollieren sie eine maske regelmäßig auf löcher durch die insekten eindringen könnten finden sie beschädigungen sollten sie die maske umgehend austauschen ekzemspezialist pferde mit sommerekzem benötigen einen besonderen schutz vor den verursachenden kriebelmücken kriebelmücken kommen in der zeit von märz bis september vor und sind meist in den morgenbzw abendstunden aktiv zu diesen zeiten sollte ein ekzempferd nicht auf die koppel kommen bzw perfekt geschützt sein grundsätzlich sollten die von der kriebelmücke bevorzugten landeplätze wie

insektenabwehr gesundheit für einen optimalen schutz sollte eine ekzemerdecke zusätzlich mit einer fliegenmaske kombiniert werden dabei ist auf einen geschlossenen Übergang zu achten allerdings sollten decke und maske nicht fest miteinander verbunden werden denn beim raufen oder wälzen kann die decke verrutschen und so die maske über die augen des pferdes ziehen für jeden weidegang kommt das pferd auf die koppel eignet sich eine decke die für bremsen und andere stechinsekten nicht zu durchdringen ist beispielsweise die paddock-fliegendecke anti-fly flexible die mit ihrer feinen spezialwebstruktur selbst den zwischen juni und august geballt auftretenden pferdebremsen trotzen kann diese plagegeister sind in der regel nach der kornernte verschwunden vorteil dieses spezialgewebes es absorbiert keine feuchtigkeit und lässt das pferd nach einem schauer schnell wieder abtrocknen ungestörte ausritte mücken bremsen und andere plagegeister können einem so manchen ausritt vermasseln

know-how leder leder ist langlebig geschmeidig und außerordentlich robust eigenschaften die das naturprodukt besonders geeignet für den reitsport machen wer diese hervorragenden eigenschaften lange erhalten möchte sollte einiges beachten lederpflege aber richtig vor dem ersten ritt wer lange etwas von seiner lederausrüstung haben möchte der sollte diese vom ersten moment an richtig pflegen neuware ist teilweise steif und sollte vorm ersten einsatz leicht gefettet werden sofern vom hersteller hier gespart wurde dabei ist es ratsam die glatte ober bzw nabenseite einmal und die raue unter bzw fleischseite die pflegestoffe besser aufnehmen kann zweimal zu verhim/michael brandel sorgen diese prozedur sollte wiederholt werden wenn sich das leder wieder etwas trocken anfühlt sofern sie lederöl verwenden tragen sie dieses nur sehr sparsam auf denn zu gut geöltes leder wird schnell zu weich und zaumzeug und sättel werden in der regel aus leder gefertigt ­ und das aus gutem grund denn

leder know-how sicht ist aber bei grobem schmutz wie sand geboten wer hier nicht schonend arbeitet kann die oberfläche verkratzen das reinigungsspray wird auf einen schwamm oder direkt auf das leder aufgesprüht nach einer kurzen einwirkungszeit lassen sich reiniger und dreck ohne großen reibeaufwand und somit schonend für die oberfläche abwischen einfach zeitsparend pflege für mehr feuchtigkeit um den feuchtigkeitshaushalt aufrecht zu erhalten oder wieder herzustellen und dem leder wichtige nährstoffe zuzuführen muss leder nach dem reinigen unbedingt gepflegt werden dabei bekommt das material die notwendigen stoffe zurück die es geschmeidig halten bevor ein pflegeprodukt aufgebracht wird sollte zu nasses leder abgetrocknet sein beachten sie hierzu die tipps unseres experten michael eckardt kasten ein hochwertiges pflegeprodukt das mit rein natürlichen inhaltsstoffen auch intensiv beanspruchtem sattel und zaumleder eine lange funktionsfähigkeit erhält ist der lederbalsam

® carr day martin pferde und lederpflegeprodukte original aus england carr day martin blickt auf eine traditionelle entwicklung und herstellung von pferdepflegeprodukten seit 1765 zurück und beliefert auch seit jeher das englische königshaus es steht ständig ein umfassendes pflegeprogramm gemäß den neuesten wissenschaftlichen erkenntnissen in kontinuierlich gleichbleibender qualität auf höchstem niveau zur verfügung verkauf im ausgesuchten reitsport-fachhandel