Hauptkatalog 2007-2008 FESTMACHEN von Bucher + Walt SA

Weitere Bucher + Walt SA Kataloge | Hauptkatalog 2007-2008 FESTMACHEN | 47 Seiten | 2007-09-29

Werbung

Seite 3 von Hauptkatalog 2007-2008 FESTMACHEN

tauwerk der tourensegler und gelegentliche regattasegler muss genausoviel auf seine ausrüstung achten wie der anspruchvolle regattaprofi das heisst das beste material haben um optimal von seinen ausfahrten profitieren zu können vergessen sie nicht dass tauwerk zur kontrolle der segel unerlässlich ist die am besten geeigneten materialien verbessern die kontrolle und erlauben die verwendung von leichterem und dünnerem tauwerk jedes material und jede taukonstruktion ist für einen speziellen einsatzbereich gedacht wählen sie deshalb das auf ihre bedürfnisse an besten abgestimmte tauwerk vergleichstabelle der bruchlasten in dan qualität maddaeedeeeeeaameeeddeddmmmmmmdmmdmmm ref r 1505 r 0111 r 1110 r 0121 r 0122 r 0136 r 0144 r 0150 r 0153 r 0154 r 0155 r 0160 r 0162 r 0172 r 1025 r 1072 r 1522 r 2000 r 2001 r 2003 r 2080 r 4000 r 2009 magic d-pro polyester pre-stretch pre-stretch handy-elastic kevlar top racing halyard herkules herkules color seastar seastar seastar color polyamid nautic trim regatta 2000 racer 2001 dyneema light high trim vectran olympic dyna grip taudurchmesser 3 4 5 6 8 10 12 900 1250 2600 3460 5000 1800 2400 420 600 820 1400 2300 2800 420 580 800 1500 2300 1600 2400 3500 3.5 500 800 1000 2000 2600 3600 1500 2300 3000 580 1200 2000 3000 800 1600 2500 3500 600 800 1600 2500 3500 520 1000 1900 2400 1000 1900 2400 520 1000 1900 2400 180 340 550 850 1500 2400 3200 140 210 320 550 900 1230 1700 320 610 800 1000 500 750 1050 2200 3800 5000 7200 2200 3800 5000 7200 600 750 1100 2200 3600 800 1100 2200 1500 2700 3700 5200 830 1200 2300 3500 14 16 18 20 3600 4700 5500 7000 4200 5300 7200 8100 3800 5000 5700 4050 bruchlasten 3600 4300 2000 3700 9500 11500 9500 6800 8400 wie können sie die arbeitslast von tauwerk für ihre segelyacht berechnen die nachfolgende formel erlaubt ihnen auf einfache weise die arbeitslast auf einer segelyacht zu schätzen segelfläche m2 x windgeschwindigkeit in knoten2 x 0.021 arbeitslast in kg im prinzip sollte die arbeitslast nicht mehr als 20 der bruchlast betragen vergessen sie nicht dass ein knoten die bruchlast um 50 bis 60 reduzieren kann vergleich von synthetischen fasern garnfestigkeit cn/dtex 7-8 7 8.4 ca 5 ca 7 ca 4.5 28 38 20 25 22 25 ca.37 spez festigkeitsabfall gewicht durch feuchtigkeit kg/dm3 1.14 1.38 0.91 0.91 0.96 0.96 1.44 1.41 1.51 5 10 0 0 0 0 0 0 0 0 wasseraufnahme 1-7 0.5 2 0 0 0 0 2-5 1 0.6 knotenfestigkeit 60 65 55 60 55 65 55 65 50 60 35 50 30 40 30 35 35 55 lichtbeständigkeit uv gut sehr gut gut wenn behandelt gut wenn behandelt gut gut schlecht schlecht schlecht bruchdehnung 16 27 10 16 14 24 12 20 15 30 3.8 2-4 3.3 2.5 scheuerfestigkeit sehr gut sehr gut befriedigend befriedigend befriedigend gut mangelhaft gut befriedigend material polyamid pa polyester pes polypropylen pp multifil polypropylen pp hochfest polyethylen pe polyethylen pe multifil hochfest aramid lcp pbo markennamen perlon nylon nylsuisse enkalon diolen trevira dacron tersuisse holstalen softlene leolene leolene arova betelon lupolen vestalen wetalen dyneema spectra twaron kevlar technora vectran zylon 249 tauwerk was sie über das liros tauwerk wissen müssen !