Ravel: Bolero, La Valse von Breitkopf & Härtel

Weitere Breitkopf & Härtel Kataloge | Ravel: Bolero, La Valse | 4 Seiten | 2009-02-20

Werbung

Kontakt zu Breitkopf & Härtel

Breitkopf & Härtel KG
Walkmühlstraße 52, 65195 Wiesbaden
DEUTSCHLAND/GERMANY

Tel +49 (611) 45008 0
Fax +49 (611) 45008 59-61
http://www.breitkopf.com/

Katalog Ravel: Bolero, La Valse

ravel la valse la valse peter r frank retusche loriot angl alle blasinstrumente breitkopf haertel ravel breitkopf loeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaeaea la bolero baden baden leipzig paris 19 e midi karneval caesar komponisten franck pk 80 hfe symphonie violine cor inspiration blasinstrumente wirbel ballett populaer rosenthal simile dt 22 arabisch arion eb r munch ida riedel jost dt 50 r cbn dirigent moments wiesbaden sueno akg piccoe dt 21 proben sno midi 3 e ton sueno 1

Ravel: Bolero, La Valse ist in diesen Kategorien gelistet

Freizeit > Musik

Ausgewählte Katalogseiten von Ravel: Bolero, La Valse

breitkopf urtext maurice ravel bolero la valse cÉsar franck symphonie d-moll Édouard lalo symphonie espagnole op 21 violoncellokonzert d-moll camille saint-saËns le carnaval des animaux der karneval der tiere claude debussy la mer prélude à l après-midi d un faune

maurice ravel bolero bolero 16 für orchester herausgegeben von jean-françois monnard 3picc 2ob d am 3es-klar.bklar ssax tsaxssax 3kfg ­ 4.4.3.1 ­ pk.schl4 ­ hfe ­ cel ­ str pb 5299 partitur 48,­ ob 5299 streicher à 4,80 harmonie 82,­ wie ich diese wunderbaren rhythmen liebe die lebenslust die das tänzerische zum ausdruck bringt maurice ravel mein meisterwerk der bolero ganz klar leider enthält er keinen ton musik maurice ravel 64 337 pte fl i ii i ii à2 fl hb cor angl cl i si ii cl b si sax sno fa sax t si bn cbn i ii cor fa iii iv trp ré i trp ii do iii tbn i ii vi e vibrato einst als ersatzstück für ein auftragswerk der tänzerin ida rubinstein im jahr 1928 entstanden ist heute ravels bolero sein am häufigsten gespieltes werk jean-françois monnards neuausgabe basiert erstmals auf einem wissenschaftlich fundierten quellenvergleich zugrunde gelegt wurden ravels erster partiturentwurf und seine endgültige handschriftliche partitur im vorwort beleuchtet monnard

la valse la valse 12 poème chorégraphique pour orchestre herausgegeben von jean-françois monnard 3picc 3eh 3bklar 3kfg ­ 4.3.3.1 ­ pk.schl5 ­ 2hfe ­ str pb 5374 partitur 52,­ ob 5374 streicher à 4,80 harmonie 88,­ zweifellos hat la valse ravel populär gemacht und nach dem tod von debussy galt er als der bekannteste französische komponist ursprünglich als ballett komponiert beschrieb er la valse als eine tanzende kreisende ja fast halluzinierende ekstase ein frenetischer wirbel von tänzerinnen die sich mit letzter leidenschaft bis zur erschöpfung ausschließlich durch den walzer mitreißen lassen später ließ ravel allerdings erkennen dass er la valse durchaus auch als eine art tragödie im griechischen sinn verstand jean-françois monnard geht in seiner neuausgabe auf die nuancenreichen dynamikanweisungen ravels und auf sein klangideal ein das vor allem durch die französischen blasinstrumente der epoche geprägt wurde monnard weist darauf hin dass es indizien

breitkopf urtext cÉsar franck symphonie d-moll 28 herausgegeben von peter jost 2.2.eh.2.bklar.2 ­ 4.2.2càp.3.1 ­ pk ­ hfe ­ str pb 5328 partitur 64,­ ob 5328 streicher à 4,90 harmonie 111,­ pb 5368 studienpartitur 11,50 breitkopf urtext wissen dirigenten und orchestermusiker weltweit zu schätzen ­ ein standard der immer mehr auch für die großen werke der französischen symphonik gilt die bisherigen ausgaben waren teils unzulänglich ediert und nur das aufführungsmaterial nur mietweise erhältlich im breitkopf urtext sind die aufführungsmateriale erstmals komplett käuflich lieferbar der neuausgabe von la mer berücksichtigt erstmals debussys eigene konzertund dirigiererfahrungen zugrunde gelegt ist die ausgabe von 1909 als fassung letzter hand die bekannten texte von loriot bereichern den karneval der tiere von saint-saëns die neuausgabe von césar francks einziger symphonie d-moll geht neben dem erstdruck ­ das autograph verbrannte 1935 ­ auf den vom