Bach: Sämtliche Orgelwerke in 10 Bänden von Breitkopf & Härtel

Weitere Breitkopf & Härtel Kataloge | Bach: Sämtliche Orgelwerke in 10 Bänden | 8 Seiten | 2011-10-26

Werbung

Seite 2 von Bach: Sämtliche Orgelwerke in 10 Bänden

johann sebastian bach sämtliche orgelwerke interpreten haben bei repertoirewerken häufig die wahl zwischen spielpraktischen und eher wissenschaftlich orientierten ausgaben dies gilt auch für die orgelwerke von johann sebastian bach die heute in verschiedenen editionen vorliegen ­ so auch in der ausgabe von heinz lohmann die ab 1967 bei breitkopf härtel erschien und in ihrer konzeption bereits einen schulterschluss zwischen praxis und urtext versuchte bietet incerta früh und alternativfassungen auf cd-rom die neuausgabe nutzt bei dieser werkgruppe erstmals auch die modernen formen der editionstechnik mit der synoptische darstellungen von fassungen auf cd-rom ermöglicht werden durch die zusammenarbeit mit dem auf dem gebiet der digitalen wissenschaftlichen editionstechnik führenden ediromprojekt bietet die ausgabe neuartige lösungen incerta frühund alternativfassungen die wegen ihres umfangs oder ihrer zweifelhaften echtheit in den gedruckten bänden keinen platz finden können werden auf cd-rom publiziert kommentiert und synoptisch dargestellt der spieler kann sich so nach vergleichenden studien für eine andere als im band abgedruckte fassung entscheiden und diese in guter qualität ausdrucken die in breitkopf urtext ausgaben üblichen texte und kommentare ­ umfassende einleitungen ausführliche quellenbeschreibungen und textkritische anmerkungen ­ findet der benutzer in den bänden selbst in gedruckter form urtext auf aktuellem stand historisch informiert ediert mit blick auf die praxis die 2010 beginnende neuausgabe der bach-orgelwerke mehr als 40 jahre später sind die anforderungen an eine urtextneuausgabe der bach-orgelwerke nicht geringer geworden neben den ergebnissen der bach und der quellenforschung rücken heute verstärkt aspekte einer historisch informierten aufführungspraxis in den blickpunkt neben diesen anforderungen spielen äußere kriterien wie format papier eine kompakte lese und wendefreundliche einteilung die zudem ein rasches erfassen musikalischer zusammenhänge ermöglicht eine wesentliche rolle bei studium unterricht und konzertvortrag enthält auch alle clavierwerke mit pedal und die inzwischen wohl kaum mehr zweifelhaften werke die im herbst 2010 bei breitkopf härtel beginnende ausgabe der orgelwerke johann sebastian bachs will diesen ansprüchen gerecht werden sie umfasst neben dem kernbestand des repertoires auch alle clavierwerke bachs die ein selbstständiges pedal erfordern darüber hinaus sind alle authentischen frühfassungen und auch die fragmentarisch überlieferten werke aufgenommen ­ sowie bei zweifelhaften werken diejenigen stücke die heute mit einiger sicherheit bach zugeschrieben werden herausgegeben von einem kompetenzteam werner breig pieter dirksen reinmar emans u a mit werner breig erlangen pieter dirksen culemborg niederlande und reinmar emans bochum hat sich für die neuausgabe ein team zusammengefunden das höchste kompetenz aus verschiedenem blickwinkel garantiert zusätzlich konnten bach-experten wie sven hiemke hamburg matthias schneider greifswald david schulenberg boston und jeanclaude zehnder basel für die herausgabe einzelner bände gewonnen werden.