Kompakt - Tipps und Lieblingsplätze 2017 von Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Weitere Bodensee-Vorarlberg Tourismus Kataloge | Kompakt - Tipps und Lieblingsplätze 2017 | 67 Seiten | 2017-10-28

Werbung

Seite 54 von Kompakt - Tipps und Lieblingsplätze 2017

aktivitäten und naturerlebnisse aktivitäten und naturerlebnisse radwege bodensee-bäder und freibäder mit dem rad erschließen sich ganz neue einblicke in eine landschaft die radwege führen durch naturbelassene naturschutzgebiete entlang des rheinoder bodenseeufers und hinauf auf anhöhen die vorgestellten routen sind nur eine kleine auswahl der vielfältigen wege durch eine der schönsten regionen dass sie so auch versteckte gasthöfe baggerseen und seltene vogel oder pflanzenarten entdecken werden von denen ihnen kaum jemand je erzählen wird macht diese fortbewegungsart noch attraktiver zahlreiche naturbadeplätze am bodenseeufer und entlang des alten rheins bieten erholungsgebiete für heiße sommertage man findet einsame buchten ebenso wie öffentliche bäder mit spiel und spaß-angeboten historische bäder wie auch die gelegenheit für eine rasche abkühlung zwischendurch auch die wasserqualität in den badeseen entspricht der hohen lebensqualität dieser gegend die zwei hallenbäder spiegeln die einzigartige architektur und naturlandschaft der region – man wählt zwischen dem blick auf den see oder einer anspruchsvollen formensprache eine karte des neuen radwegenetz finden sie im umschlag josef morik der klassiker rund um den bodensee ca 260 km/120 km 260 genussvolle kilometer lang ist die große route rund um den see 120 km wenn man abkürzungen wählt und teilstrecken per schiff zurücklegt bodensee – rheintal – walgau ca 70 km radroute am rheindamm in beide richtungen beschildert gut geeignet für familien einzelne etappen können mit der bahn abgekürzt werden rheindelta-rundfahrt ca 22 km bregenz dornbirn von der rheinbrücke lustenau-höchst durchs 2.000 ha große naturschutzgebiet nach hard alternative einstiege rheinbrücke hard-fußach gaißau höchst strandbad waldbad enz zwei 50 m-freibecken eines davon beheizt 500 m bodenseeufer kinderbecken rutsche spielplatz beachvolleyball beachsoccer kletterwand tischtennis u.v.m  anfang mai bis anfang september täglich 9 bis 20 uhr bei schönwetter t +43 5574 44242-0 www.stadtwerke-bregenz.at an heißen sommertagen bietet das waldbad die beste abkühlung schattig gelegen an dem kühlen gebirgswasser der dornbirner ach freibecken kinderbecken rutsche spielplatz auch dieses bad ist erlebenswert  mai bis september täglich 8.30 bis 19.45 uhr bei schlechtwetter bis 11 uhr t +43 5572 20850 www.waldbadenz.at durchs dornbirner ried ca 10 km gemütliche strecke von dornbirn durch die riedlandschaft zum „jannersee“ einem idyllischen badesee zurück auf schattigen wegen entlang der dornbirner ach feldkirch familientour ca 15 km von der innenstadt zum illspitz rhein weiter richtung meiningen zurück zu den baggerseen durch die rüttenen und die rote au nach gisingen und feldkirch feldkirch dreiländer-rundfahrt ca 35 km entlang der ill zum rheindamm nach liechtenstein weiter zum schweizer rheinufer abzweigung nach werdenberg bis nach vaduz zurück übers schaaner ried 86 tipp alpencamping nenzing „absolute erholung verspricht das neue walgaubad in nenzing zuerst ein paar runden schwimmen – dann hinein in das aquafitbecken und bei 30 grad warmem wasser auf einer der acht sprudelliegen oder den massagedüsen den herrlichen blick auf die berge genießen.“ walgaubad nenzing t +43 5525 62343 ehemaliges militärschwimmbad „mili“ ein historischer holzpfahlbau über dem wasser stammbadeplatz der bregenzer bevölkerung einen besuch wert ist das liebevoll benannte ­„mili“ auf jeden fall  anfang mai bis mitte september täglich ca 10 bis 20 uhr bei schönwetter t +43 5574 44242-0 www.stadtwerke-bregenz.at 87