Bregenzer Festspiele Vorschau 2018 von Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Weitere Bodensee-Vorarlberg Tourismus Kataloge | Bregenzer Festspiele Vorschau 2018 | 2 Seiten | 2017-10-28

Werbung

Kontakt zu Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Bodensee-Vorarlberg Tourismus
Römerstraße 2
6900 Bregenz/Austria
T +43 (5574) 43443-0
F +43 (5574) 43443-4
office@bodensee-vorarlberg.com

Bregenzer Festspiele Vorschau 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Reisen > Nach Region > Europa > Österreich > Voralberg

Ausgewählte Katalogseiten von Bregenzer Festspiele Vorschau 2018

2018 spiel auf dem see 4 5 6 g 7 8 f 9 ten für einen exklusiven abend bei den bregenzer festspielen unsere c armen georges bizet h h f 1 2 3 abendbetreuung empfängt sie mit einem aperitif und vermittelt ihnen in spiel auf dem see f g die festspiel-lounge eröffnet ihnen und ihren gästen alle möglichkei­ g g g 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 g 22 an 23 fg 24 au 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 festspiel-lounge f g f fgan e/f e d/e b/a g l lou ge e2 pre miu m fest spie l-lo un dddbregenzerfe sts pielegmbh platz der wiener symphoniker 1 6900 bregenz Österreich t +43 5574 407-6 f +43 5574 407-400 www.bregenzerfestspiele.com kartenbestellung festspiel-lounge so – do eur 340 fr eur 350 sa eur 360 50 70 105 128 145 155 sa eur 85 40 60 95 118 135 145 fr eur 75 30 50 85 108 125 135 65 7 6 5 4 3 2 1 so – do eur pigrafik farewell-drink mit fingerfood kategorie überdachten gepolsterten sitzen

oper im festspielhaus be atrice cenci berthold goldschmidt wurde das werk konzertant in london uraufgeführt eine »richtige ­belcanto-oper« sei es geworden sagte goldschmidt über seine oper die mit einem ergreifenden requiem für die beiden hingerichteten frauen endet diese spannungsgeladene oper um kirchliche korruption und menschliche gewalt wird johannes erath inszenieren 2016 erntete der festspielhaus wiener symphoniker orchester konzerte 23 juli 2018 – 19.30 uhr festspielhaus dirigent andrés orozco-estrada klavier ivo kahánek regisseur für seine interpretation von miroslav srnkas make no noise auf der werkstattbühne ein vielbeachtetes echo beim publikum und der presse am dirigentenpult ist johannes debus zu erleben der dem pub­ likum der bregenzer festspiele durch seine interpretation von jacques offenbachs hoffmanns erzählungen in erinnerung ist bohuslav martinů doppelkonzert für zwei streichorchester ­k lavier und pauken h 271