EtherCAT 2018 von Beckhoff Automation

Weitere Beckhoff Automation Kataloge | EtherCAT 2018 | 34 Seiten | 2017-12-22

Werbung

Kontakt zu Beckhoff Automation

Beckhoff Automation GmbH
Eiserstraße 5
33415 Verl
Germany

Telefon: + 49 (0) 52 46 / 9 63 - 0
Fax: + 49 (0) 52 46 / 9 63 - 1 98
info@beckhoff.de
http://www.beckhoff.com/

EtherCAT 2018 ist in diesen Kategorien gelistet

Industrie > Automation

Ausgewählte Katalogseiten von EtherCAT 2018

ethercat 37 ethercat-steckmodule koppler ej1100 feldbus box 343 ethercat-koppler e-bus feldbus il230x-b110 box ip-67-koppler-box mit 519 infrastrukturkomponenten antriebstechnik pci fc9001 servo ax51xx ethernet fc9011 verstärker ethercat-servoverstärker 1-kanal-pci-ethernet-karte ethercat-interface fc9002 iexxxx digital-i/o ej1xxx 344 digital-eingang ej2xxx 349 ej4xxx ax52xx 581 fc9004 bis 2 x 6 a 2-kanal module für ip-link 4-kanal-pci-ethernet-karte ax8000 fc9051 multiachs-servosystem 581 580 für oct-motoren mini-pci-ethernet-karte el72xx fc9022 2-kanal 580 servoklemme 50 v dc gbit-pci-ethernet-karte ieff 4,5 a fm33xx-b110 module thermoelement fc9024 4-kanal 580 feldbus-module mit gbit-pci-ethernet-karte 566 am80xx motoren synchron servomotoren mit funktionen winkel wegmessung ej7xxx 357 motion 1 352 pci fc1100 ethercat pci-ethercat-slave-karte am85xx fc1121 synchron servomotoren mit one cable technology oct 583 583 1 364 erhöhtem trägheitsmoment slave-karte 353

ethercat 40 ethercat slave controller esc ethercat ist nicht nur außer­halb des i/o-gerätes schneller sondern auch innerhalb digitale i/os werden direkt vom esc bedient ohne verzögerungen durch lokale firmware und unabhängig von der installierten µc-performance standardnetzwerk-interfacekarten nic zum einsatz der datentransfer zum pc erfolgt per dma direct-memory-access dadurch wird keine cpu-performance für den netzwerkzugriff abgezweigt dieses prinzip verwenden auch die beckhoff-multiportkarten die bis zu vier ethernet-kanäle auf einem pci-steckplatz bündeln protokoll das für prozessdaten optimierte ethercatprotokoll wird entweder direkt im ethernetframe transportiert oder in udp/ip-datagramme verpackt die udp-variante wird dann eingesetzt wenn ethercat-segmente in anderen subnetzen über router hinweg angesprochen werden ein ethernet-rahmen kann mehrere ethercat-telegramme enthalten die jeweils einen speicherbereich des bis zu 4 gigabyte großen

logisches prozessabbild bis 4 gbyte hdr 1 data 1 hdr 2 data 2 hdr n data n crc 43 subtelegramm 1 subtelegramm 2 subtelegramm n protokollstruktur die prozessabbildzuordnung ist frei konfigurierbar daten werden direkt in der i/o-klemme an die gewünschte stelle im prozessabbild kopiert zusätzliches mapping ist überflüssig sehr großer adressraum von 4 gigabyte system gewährleistet bestehende und zukünftige investitionen werden geschützt ethercat ist durchgängig in die steuerungsarchitektur von beckhoff integriert die ethercat-box-module verfügen über ein integriertes ethercat-interface und können ohne koppler box direkt an ein ethercatnetzwerk angeschlossen werden die serie epxxxx im industriegehäuse eignet sich durch die schutzart ip 67 für den einsatz direkt an der maschine in rauer industrieumgebung die serie eqxxxx im edelstahlgehäuse bietet sich durch schutzart ip 69k für anwendungen mit hohen hygienische standards wie beispielsweise

ethercat 46 ethercat p ultraschnelle kommunikation und power auf einem kabel u www.beckhoff.de/ethercatp die freie und flexible topologiewahl von ethercat bleibt erhalten minimierung des bauraums in schleppketten schaltschrank und maschine stromversorgungsweiterleitung in den teilnehmern Überragende ethercatperformance zu geringen anschaltkosten reduzierung von material und montagekosten one cable connection ethercat 2 x 24 v dc up us auf nur 4 adern steckerfamilie optimal skalierbar von 24 v dc bis 630 v ac/850 v dc technische Änderungen

schaltschrank ethercat ethercat-p-komponenten maschinenmodul 1 24 v dc 2-portethercat-pabzweig mit einspeisung ek1322 1-portethercat-pverlängerung mit einspeisung ek1310 24 v dc 24 v dc 49 ethercat-pkoppler ek1300 ethercat-pkoppler ek1300 maschinenmodul 2 ethercat-psternverteiler epp2008epp1322 0001 epp20080001 eppxxxx006x eppxxxx006x 24 v dc ethercat p zu ethercat zs7000-0005 ep28090021 epp31740002 maschinenmodul 4 epp10080002 ethercat-psternverteiler mit auffrischung epp1332 epp23340061 24 v dc ethercat p verbindet unterschiedliche maschinenmodule direkt mit power und ultraschneller kommunikation auf nur einem kabel technische Änderungen vorbehalten ep28090022 24 v dc maschinenmodul 3 epp20080001 epp20080001

ethercat xfc-technologien 52 distributed-clocks timestamp/multi-timestamp betrachtet man einen normalen diskreten regelkreis dann wird zu einem bestimmten zeitpunkt eine istwerterfassung eingangskomponente durchgeführt das ergebnis an die steuerung geliefert kommunikationskomponente die reaktion berechnet steuerungskomponente deren ergebnis an die sollwertausgabebaugruppe ausgangskomponente kommuniziert und an den prozess regelstrecke ausgegeben für den regelprozess entscheidend ist neben einer möglichst kurzen reaktionszeit sowohl eine deterministische d h zeitlich exakt berechenbare istwerterfassung als auch eine damit korrespondierende deterministische sollwertausgabe zu welchem zeitpunkt in der zwischenzeit kommuniziert und berechnet wird spielt keine rolle solange die ergebnisse bis zum nächsten ausgabezeitpunkt in der ausgabeeinheit zur verfügung stehen die zeitliche exaktheit wird also in den i/o-komponenten benötigt und nicht in der kommunikation oder in

twincat die automatisierungssuite twincat unterstützt die xfc-technologie mit echtzeitrealisierung und mit erweiterungen für die xfc-funktionen oversampling timestamp distributed-clocks twincat industrie-pc leistungsfähige industrie-pcs bieten eine hohe rechen­ leistung für kurze xfc-zykluszeiten timestamp mit timestamp-ein ausgangsmodulen kann eine zeitäquidis­ tante reaktion realisiert werden ethercat-klemmen oversampling oversampling bietet durch die mehrfache signalabtastung eine verfeinerung der zeitlichen auflösung eines signals ethercat box schnelle i/os durch schnelle i/os werden verzögerungen in der hardware vernachlässigbar ethercat ethercat bietet als extrem schnelle kommunikations­ technik die basis für xfc antriebstechnik ethercatservoverstärker technische Änderungen vorbehalten die flexible antriebsschnitt­stelle mit kurzen zykluszeiten ermöglicht hochdynamische streng synchrone und achsübergreifende regelungsprozesse

et181x ethercat et1810 et1811 et1812 ethercat-ip-core für altera®-fpgas 58 der ethercat-ip-core ermöglicht es auf einem fpga field programmable gate array – d h ein integrierter schaltkreis der programmierbare logische komponenten enthält sowohl die ethercat-kommunikationsfunktion als auch anwendungsspezifische funktionen zu implementieren die ethercat-funktionalität ist dabei frei konfigurierbar der ip-core kann mit eigenen fpga-designs kombiniert oder in system-on-chips socs mit softcore-prozessoren oder hardprozessorsystemen über avalon®oder amba®-axi™-schnittstellen integriert werden die physikalischen schnittstellen sowie interne funktionen wie die anzahl der fmmus und syncmanager die größe des dprams usw sind einstellbar das prozessdaten-interface pdi und die distributed-clocks sind ebenfalls konfigurierbar die funktionen sind kompatibel zur ethercatspezifikation und zu den ethercat-asics et1100 et1200 die stückzahlbasierten

ethercat fb1111 61 fb1111 ethercat-briefmarke die ethercat-briefmarke fb1111 bietet eine komplette ethercat-anschaltung auf basis des ethercat-asics et1100 alle fb1111-variante haben den gleichen formfaktor und können mit dem ethercat-evaluation-kit verwendet werden sie sind als ethercat-schnittstellen in geräte integrierbar bestellangaben ​ fb1111-0140 ethercat-briefmarke mit et1100 und µc-interface kann als ethercat-interface in geräte integriert werden fb1111-0141 ethercat-briefmarke mit et1100 und spi-interface kann als ethercat-interface in geräte integriert werden fb1111-0142 ethercat-briefmarke mit et1100 und digital-i/o-interface kann als ethercat-interface in geräte integriert werden ist bestandteil des evaluation-kits el9820 www.beckhoff.de/fb1111 technische Änderungen

ethercat et2000 64 et2000 industrial-ethernet-multichannel-probe die multichannel-probe et2000 von beckhoff ist eine vielseitige hardware zur analyse aller industrial-ethernet-lösungen mit acht ports ermöglicht dieses gerät das unbegrenzte zeitlich korrelierte mitschneiden von bis zu vier unabhängigen kanälen bei einer geschwindigkeit von 100 mbit/s hierbei werden alle echtzeit-ethernet-standards wie z b ethercat profinet etc sowie herkömmliche officeethernet-netzwerke unterstützt durch ihre kompakte und robuste bauform ist die et2000 nicht nur für den vor-ort-einsatz an maschinen sondern auch für den einsatz im labor bestens geeignet mit den vier kanälen können sowohl getrennte netzwerke als auch verschiedene stellen im gleichen netzwerk mitgeschnitten und analysiert werden alle durchlaufenden frames – in hin und rückrichtung – werden in der probehardware mit einem hoch genauen zeitstempel versehen und an den gbit-uplink-port

et9x00 der ethercat slave stack code ssc ist ein in ansi c geschriebener code seine modulare und einfache struktur ermöglicht den schnellen einstieg in die slaveentwicklung mit dem ssc lässt sich eine vielzahl an ethercat-slaves von den i/os bis zu den antrieben realisieren aufgrund einer definierten hardware-zugriffsschicht und der berücksichtigung unterschiedlicher controller-architekturen lässt sich der stack leicht auf verschiedene plattformen adaptieren der seit 2004 verfügbare und in zusammenarbeit mit der ethercat technology group ständig weiter entwickelte ssc gilt gewissermaßen als referenz für eine slave-implementierung besonderes augenmerk wurde auf die konformität zur protokollspezifikation gelegt das mitgelieferte slavestack-code-tool bietet die möglichkeit einen an die eigenen bedürfnisse angepassten slave-stack-code gerätebeschreibungsdateien esi sowie individuelle source-codedokumentationen zu erstellen – eoe ethernet over