Wohngesundheit 2017 von Bauwerk Parkett

Weitere Bauwerk Parkett Kataloge | Wohngesundheit 2017 | 5 Seiten | 2017-05-25

Werbung

Seite 4 von Wohngesundheit 2017

unsichtbar aber messbar die parkette von bauwerk parkett sind durch unabhängige und qualifizierte institute erfolgreich auf ihre gesundheitlichen eigenschaften geprüft worden und erfüllen die strengen kriterien vom eco-institut u.a für gebäudebewertungen durch das sentinel haus institut dgnb oder leed die grenzwerte sind deutlich strenger und umfassender angesetzt als die der allgemeinen bauaufsichtlichen zulassung sowie der gütezeichen für andere bodenbeläge folgende tabelle veranschaulicht dies parameter dibt/agbb 2015 eco-institut-label tvoc nach 3 tagen 10 mg/m³ 3 mg/m³ 3000µg/m³ tvoc nach 28 tagen 1 mg/m³ 0,3 mg/m³ 300µg/m³ formaldehyd nach 28 tagen 0,12mg/m³ 0,036mg/m³ 36 µg/m³ ammoniak 0,1 mg/m³ 149µg/m³ 100µg/m³ innenraumrichtwerte für einzelsubstanzen nein ja inhaltsstoffprüfungen nein ja geruchsprüfung nein ja phthalate-weichmacher grundsätzlich erlaubt generell verboten halogenverbindungen generell verboten keine spezifischen anforderungen die schweiz lehnt sich an die europäischen normen an die onlinedatenbank des sentinel haus instituts zeigt eine Übersicht über alle emissionsgeprüften baustoffe mit informationen zu ihren gesundheitlichen eigenschaften www.sentinel-haus.eu cradle to cradle® gold und bronze für bauwerk tm cradle to cradle® ist ein innovativer positiver und integraler ansatz der nachhaltigkeit der nicht von der reduzierung sondern von einer wiederverwendung von rohstoffen ausgeht nach dem motto «abfall ist nahrung» als erster und einziger holzbodenbelags-hersteller trägt bauwerk das zertifikat cradle to cradle certifiedtm gold für alle silente-produkte auch ist bauwerk parkett das einzige unternehmen weltweit welches einen gesamten produktionsstandort nach cradle to cradle® zertifiziert hat im schweizerischen st margrethen werden 67 des gesamten bauwerk-sortimentes hergestellt fünf-stufige cradle to cradle certified™ scorecard cradle to cradle® bedeutet «von der wiege zur wiege» das cradle to cradle certified™ zertifikat setzt folglich nicht erst am fertigen produkt an die ganzheitliche zertifizierung beurteilt die fünf bereiche materialien materialkreislaufführung energie wasser und soziale verantwortung aufgrund der ergebnisse der klar definierten kriterien werden zertifikate in den kategorien «basis» «bronze» «silber» «gold» oder «platin» ausgehändigt cradle to cradle certified™ geht also erheblich tiefer als andere zertifizierungen die akkreditierten gutachter beurteilen das ganzheitliche produktionsverfahren die zusammensetzung den gebrauch und die wiederverwertung aller produktkomponenten das unternehmen epea switzerland fungiert bei dieser komplexen zertifizierung als wissenstreuhänder nur so ist es möglich die rezepturen der zulieferer in der ganzen beschaffungskette bis auf die molekülebene zu kontrollieren architekten und bauherren bietet bauwerk daher nicht nur vielseitige möglichkeiten für die moderne bodengestaltung mit parkett mit den cradle to cradle certified™ zertifizierten produkten garantiert bauwerk seinen kunden auch grösste werthaltigkeit sicherheit und die gewissheit dass sie einen beitrag zur gesundheit von mensch und natur leisten.