Wohngesundheit 2017 von Bauwerk Parkett

Weitere Bauwerk Parkett Kataloge | Wohngesundheit 2017 | 5 Seiten | 2017-05-25

Werbung

Seite 2 von Wohngesundheit 2017

garantiert tm id 0316 11251 001 wohngesund mit dem prädikat «wohngesund» leistet bauwerk einen wichtigen beitrag für mehr lebensqualität denn die bewusste wahl von wohngesunden materialien trägt massgeblich zum persönlichen wohlbefinden im innenraum bei gesundheitsschädliche raumluft die lösung liegt bei den richtigen bauprodukten ungedämmte häuser garantiert wohngesund mit der sentinel-haus-zertifizierung und der auszeichnung cradle to cradle® bietet bauwerk eine einzigartige garantie bauherren und ihre familien haben die gewissheit dass bauwerk produkte die gesundheit keinesfalls negativ beeinflussen das heisst bauwerk steht für einen wohltuenden wohngesunden innenraum warum ist das wichtig 80 bis 90 prozent unseres lebens halten wir uns in geschlossenen räumen auf und atmen dabei zehn bis zwanzig kubikmeter luft pro tag ein die heutigen nahezu luftdichten gebäudehüllen sind energetisch zwar durchaus sinnvoll doch sie verringern den luftwechsel so stark dass sich schadstoffe aus den unterschiedlichsten quellen im raum ansammeln können erste voraussetzung für gesündere räume sind deshalb geprüfte bauprodukte bauwerk hat gemeinsam mit dem sentinel haus institut schon 2010 mit der konsequenten Überprüfung seiner produkte begonnen früher mit luftdurchlässiger gebäudehülle gedämmte häuser mit luftdichter gebäudehülle innenausbau mit konventionellen baustoffen gedämmte häuser mit luftdichter gebäudehülle innenausbau mit schadstoffreduzierten baustoffen gebäudehülle dämmung konventionelle baustoffe emissions optimierte baustoffe lüftungsanlage  gebäudehülle gesamte außenflächen mit fassade sockelbereich dach fenster und türen ist parkett per se gesund nein holz ist zwar ein natürlicher nachwachsender rohstoff doch bei der fertigung von parkett werden klebstoffe lacke und Öle eingesetzt bei bauwerk entsprechen die verwendeten materialien den höchsten ansprüchen um dies zu garantieren lässt bauwerk die werkstoffe regelmässig durch unabhängige institute in verschiedenen ländern prüfen innovative schallreduktion unser gehör nimmt aufdringliche töne oder sich schnell ändernde schallpegel als lärm wahr durch das verkleben des parketts können gehgeräusche erheblich verringert werden mit der silente technologie hat bauwerk zudem eine innovative systemlösung entwickelt die noch stärker zur reduktion von geh und trittschall beiträgt was gerade bei sanierungen ein grosses thema ist störende gerüche gerüche die in innenräumen auftreten und vor allem jene die von den nutzern als störend empfunden werden können aus sehr unterschiedlichen quellen stammen dazu gehören baumaterialien wie farben lacke holzwerkstoffe kleber isolierungen und dichtstoffe die bei der errichtung und renovierung eines gebäudes eingesetzt wurden auch einrichtungs und gebrauchsgegenstände wie möbel oder büroausstattungen haben einfluss auf die entstehung von gerüchen bauwerk parkett riecht nicht der wohnraum kann direkt nach der verlegung bezogen werden unsichtbar aber messbar eine hohe gesundheitliche qualität in innenräumen ist kein zufall sondern lässt sich technisch planen und ist messbar neben einer schadstofffreien raumluft und einer angenehmen akustik überzeugt parkett mit weiteren stärken parkettböden laden sich nicht statisch auf fühlen sich mit kalten füssen warm an und bleiben an heissen sommertagen dennoch angenehm kühl das lärmthermometer geräusche des alltags dba düsentriebwerk 120 110 motorsäge 100 90 laminat schwimmend verlegt 75 db benzinrasenmäher 80 70 60 parkett verklebt 62 db regen 50 40 30 ticken einer armbanduhr flüstern 20 10 stille quelle sentinel haus institut quelle www.ald-laerm.de