Schlüter Biologie 2017 von Bachmann Lehrmittel

Weitere Bachmann Lehrmittel Kataloge | Schlüter Biologie 2017 | 60 Seiten | 2017-01-26

Werbung

Seite 44 von Schlüter Biologie 2017

funktionsmodelle 460.240 immunglobulin-g funktionsmodell für magnettafel schematisierte stark vergrößerte darstellung eines komplexen eiweißmoleküls es besteht aus zwei schweren langen geknickten und zwei kurzen leichten ketten die durch gelbe schwefelbrücken verbunden sind die ketten setzen sich jeweils aus einem konstanten und einem variablen teil zusammen während die immunglobulin-moleküle meist die gleichen konstanten teile besitzen unterscheiden sich die unterschiedlich gebauten und unterschiedlich wirksamen variablen teile voneinander die variablen teile von jeweils einer schweren und einer leichten kette bilden am ende eine sogenannte antigenbindungsstelle beide arme des immunglobulin-g sind symmetrisch besitzen also das gleiche „schloss“ nach dem „schlüssel-schloss-prinzip“ kann dieser antikörper daher nur artspezifische antigene an sich binden in unserem modell immunglobulin-g sind die variablen teile austauschbar eine anders geartete antigenbindungsstelle setzt also auch ein anderes antigen voraus sonst funktioniert das „schlüssel-schloss-prinzip“ nicht deshalb werden dem schlüter-modell auch zwei verschiedene antigenpaare beigegeben auch die zuckerketten sind abnehmbar mindestgröße für magnettafel 50x35 cm inhalt immunglobulin-g-modell mit vier variablen ketten und zwei antigenpaaren ausführliche lehrerinfo 130.141 rippen und zwerchfellatmung schlüter-funktionsmodell sie können darstellen die rippen die zwerchfell und die kombinierte brust-zwerchfellatmung 30x50 cm mit text 130.142 zwischenrippenmuskeln funktionsmodell nach bischof die lungenatmung der menschen und der säugetiere erfolgt durch das zusammenwirken von zwerchfell zwerchfellatmung und den rippen rippenatmung die rippen bewegen sich mit hilfe der zwischenrippenmuskeln dabei bewirken die innen liegenden muskeln durch absenken des brustkorbes das ausatmen die außen liegenden muskeln durch anheben des brustkorbes das einatmen das funktionsmodell 12x10cm demonstriert sehr anschaulich diesen vorgang die „rippen“ werden durch gummibänder zwischenrippenmuskeln verbunden inhalt drei modelle mit ausführlicher lehrerinfo 44