Kaufmann/Kauffrau Mit eidg. Fähigkeitszeugnis 2015 von Bénédict Schule

Weitere Bénédict Schule Kataloge | Kaufmann/Kauffrau Mit eidg. Fähigkeitszeugnis 2015 | 4 Seiten | 2015-05-15

Werbung

Seite 2 von Kaufmann/Kauffrau Mit eidg. Fähigkeitszeugnis 2015

perspektive berufsbild kursaufbau mit dem lehrabschluss zum/zur kaufmann kauffrau mit eidg fähigkeitszeugnis bietet die bénédict-schule eine zukunftsorientierte alternative zur klassischen berufslehre an die kaufmännische grundausbildung präsentiert sich mit einem neuen ausbildungsmodell die ausbildung ist überarbeitet und den geänderten anforderungen der arbeitswelt angepasst neu stehen im fokus nicht nur die fachkompetenz sondern auch die sozial und methodenkompetenz die auszubildenden sind nach der ausbildung fähig sich an die raschen veränderungen des arbeitsmarktes anzupassen gleichzeitig bietet dieses ausbildungsmodell die basis für ein «lebenslanges lernen» bzw das verständnis und bewusstsein für langfristige strategien die ausbildung zum/zur kaufmann/kauffrau dauert drei jahre 6 semester die ausbildungszeit teilt sich in drei blöcke in den ersten drei semestern dreht sich alles um das erlernen der theoretischen grundlagen die schwerpunkte liegen dabei auf der vernetzung der inhalte in bezug zur praxis die auszubildenden führen während der gesamten schulzeit eine Übungsfirma um die gelernte theorie in der praxis anzuwenden und zu überprüfen eine kaufmännische grundausbildung ist eine solide und breit gefächerte basisausbildung in den meisten fällen folgt darauf eine spätere berufliche spezialisierung in praktisch allen wirtschaftsbereichen sind kaufleute willkommen um allgemeine tätigkeiten wie zum beispiel administrative aufgaben in unternehmen sicherzustellen der arbeitsmarkt verlangt jedoch eine gute grundausbildung für das verständnis der betriebswirtschaftlichen zusammenhänge im bereich sprachen sowie im sicheren umgang mit hilfsmitteln der informatik und kommunikation zwei so genannte ausbildungs-profile stehen zur wahl 1 e-profil ausbildungsschwergewicht im bereich sprachen und wirtschaft 2 b-profil mit einer verstärkten ausbildung im bereich informatik die anforderungen an das berufsbild des/der kaufmanns/kauffrau sind hoch eine gute schulische ausbildung ist voraussetzung im vierten und fünften semester folgt ein praktikum die auszubildenden besuchen während des praktikums an zwei abenden weiterhin den unterricht die bénédict-schule vermittelt den kursteilnehmern/innen die geeignete praktikumsstelle in der zeit des praktikums erhalten die auszubildenden einen praktikumslohn eingliederung vsh-diplome die auszubildenden haben die möglichkeit nach dem ersten schuljahr das bürofachdiplom vsh zu absolvieren dieses diplom ist ein offizieller und anerkannter leistungsausweis über eine kaufmännische grundausbildung auszubildende mit bürofachdiplom können nach einem weiteren semester die prüfung für das handelsdiplom vsh ablegen das ist die offizielle und anerkannte bestätigung erweiterte kenntnisse im kaufmännischen bereich vorzuweisen ausbildungskonzept kaufmann kauffrau mit eidg fähigkeitszeugnis 1 sem 2 sem 3 sem 4 sem 5 sem 6 sem schulunterricht tagesschule vollzeit schulunterricht tagesschule vollzeit praktikum und schulunterricht schulunterricht tagesschule/vollzeit prüfungsvorbereitung abschluss bürofachdiplom vsh ecdl-zertifikate abschluss handelsdiplom vsh sprachzertifikate und betriebliche teilprüfungen abschluss eidg fähigkeitszeugnis