Sprachreisen Toronto 2011 von Ayusa-Intrax

Weitere Ayusa-Intrax Kataloge | Sprachreisen Toronto 2011 | 10 Seiten | 2011-07-15

Werbung

Seite 10 von Sprachreisen Toronto 2011

vertrags und teilnahmebedingungen nachfolgende vertrags und teilnahmebedingungen sind vertragsbestandteil für alle sprachkurse sowie die kombination von sprachkurs praxis usa programm 1 bei allen anderen kombinationen von sprachkurs praktikum erhält der bewerber weitere bewerbungsunterlagen sowie separate vertrags und teilnahmebedingungen für das praktikum § 1 buchung und annahme 1 die buchung erfolgt schriftlich mit dem beiliegenden buchungsformular mit der buchung bietet der teilnehmer ayusa international gmbh nachstehend ayusa den abschluss eines reisevertrages unter berücksichtigung unserer vertrags und teilnahmebedingungen verbindlich an der vertrag kommt mit der von ayusa zugesandten schriftlichen buchungsbestätigung zustande für sprachkurs praxis/praktikum erhält der teilnehmer weitere bewerbungsunterlagen erst aufgrund der vom teilnehmer eingereichten ausführlichen unterlagen erhält er/sie die schriftliche buchungsbestätigung 2 vertragspartner sind auf der einen seite der teilnehmer und bei minderjährigen auch deren gesetzliche vertreter sowie auf der anderen seite ayusa § 2 leistungen des programms 1 gegenstand des vertrages sind die im jeweiligen programm beschriebenen leistungen und die hierauf bezugnehmenden angaben in der reisebestätigung soweit ayusa dem teilnehmer bei leistungen behilflich ist die nicht im programmpreis enthalten sind wie transportleistungen krankenund reiserücktrittsversicherungen ist ayusa nur vermittler vertragspartner sind die leistungsträger 2 die in dem jeweiligen programm enthaltenen angaben sind für ayusa bindend ayusa behält sich jedoch ausdrücklich vor vor vertragsschluss eine Änderung der programmangaben zu erklären über die der teilnehmer vor buchung selbstverständlich informiert wird § 3 programmkosten 1 mit der schriftlichen buchungsbestätigung erhält der teilnehmer eine rechnung für das von ihm gebuchte programm 20 der programmkosten sind als anzahlung innerhalb von 10 tagen nach erhalt der rechnung zu bezahlen die restlichen programmkosten sind vier wochen vor abreise fällig spätestens bei aushändigung oder zugang der noch fehlenden reiseunterlagen 2 zusammen mit der schriftlichen buchungsbestätigung und der rechnung erhält der teilnehmer einen sicherungsschein für die insolvenzversicherung nach § 651 k bgb die versicherung ist gegenstand der vertraglichen leistungen von ayusa und natürlich im preis inbegriffen § 4 rücktritt vom vertrag pauschale entschädigung 1 der teilnehmer kann vor reiseantritt jederzeit schriftlich vom vertrag zurücktreten maßgeblich ist der zugang der rücktrittserklärung bei ayusa international gmbh giesebrechtstraße 10 10629 berlin 2 tritt der teilnehmer vom vertrag zurück so kann ayusa ersatz für die getroffenen reisevorkehrungen und für seine aufwendungen verlangen ayusa steht unter berücksichtigung gewöhnlich ersparter aufwendungen und gewöhnlich möglicher anderweitiger verwendung der programmleistungen folgende pauschale entschädigung zu a bis 30 tage vor programmbeginn 10 der programmkosten b 29 tage bis 15 tage vor programmbeginn 30 der programmkosten c ab 14 tage bis programmbeginn 50 der programmkosten 3 die in absatz 2 genannten pauschalierten sätze gelten auch wenn der teilnehmer fällige zahlungen nicht erbringt und ayusa ihn zur zahlung gemahnt und hierfür eine frist gesetzt hatte mit der erklärung die leistungen nach fruchtlosem ablauf dieser frist abzulehnen und ayusa schadensersatz verlangt 4 verlangt ayusa eine pauschale entschädigung gemäß absatz 2 oder 3 so wird dem teilnehmer ausdrücklich das recht eingeräumt nachzuweisen dass ein schaden überhaupt nicht oder wesentlich niedriger als die pauschale entstanden ist 5 ayusa empfiehlt den abschluss einer reiserücktrittsversicherung § 5 mitwirkungspflicht des teilnehmers 1 jeder teilnehmer bzw deren gesetzlicher vertreter ist für die einhaltung der pass visa devisen und zollbestimmungen selbst verantwortlich 2 für die visabeantragung falls erforderlich sowie die dafür anfallenden kosten ist der teilnehmer bzw deren gesetzlicher vertreter selbst verantwortlich 3 teilnehmer müssen sich an die örtlichen gesetze und die bestimmungen und regeln der jeweiligen programme halten ayusa hat das recht den vertrag ohne einhaltung einer frist sofort zu kündigen und einen teilnehmer vom programm zu verweisen sollte dieser die durchführung des programmes ungeachtet einer abmahnung des reiseveranstalters ayusa nachhaltig stören oder sich in solchem maße vertragswidrig verhalten dass die sofortige aufhebung des vertrages gerechtfertigt ist kündigt ayusa so behält ayusa den anspruch auf den programmpreis ayusa muss sich jedoch den wert der ersparten aufwendungen sowie diejenigen vorteile anrechnen lassen die ayusa aus einer anderweitigen verwendung der nicht in anspruch genommenen leistungen erlangt einschließlich der ihm von den leistungsträgern gutgebrachten beträge 4 beanstandungen während des programmes müssen dem leistungsträger direkt oder dem verantwortlichen betreuer am programmort unverzüglich mitgeteilt werden um sofortige abhilfe schaffen zu können kommt der teilnehmer dieser verpflichtung schuldhaft nicht nach so tritt ein anspruch auf minderung nicht ein § 6 schadenersatz der teilnehmer kann unbeschadet der minderung oder der kündigung schadenersatz wegen nichterfüllung verlangen es sei denn der mangel des programms beruht auf einem umstand den ayusa nicht zu vertreten hat § 7 haftung von ayusa ayusa haftet mit gleicher sorgfaltspflicht wie ein ordentlicher kaufmann für a die gewissenhafte reise programmvorbereitung b die sorgfältige auswahl und Überwachung der leistungsträger c die richtigkeit der beschreibung aller in den programmen angegebenen leistungen sofern ayusa nicht gemäß § 2 2 vor vertragsschluss eine Änderung der programmangaben angegeben hat d die ordnungsgemäße erbringung der vertraglich vereinbarten programmleistungen § 8 haftungsbeschränkung die haftung von ayusa wird für schäden die nicht körperschäden sind auf den dreifachen reisepreis beschränkt 1 soweit ein schaden des reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder 2 soweit ayusa für einen dem reisenden entstehenden schaden allein wegen eines verschuldens eines leistungsträgers verantwortlich ist soweit für eine von einem leistungsträger zu erbringende reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf solchen beruhende gesetzliche vorschriften bestehen nach denen ein anspruch auf schadensersatz nur unter bestimmten voraussetzungen oder beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten voraussetzungen ausgeschlossen ist so kann sich auch ayusa gegenüber dem reisenden hierauf berufen § 9 ausschluss von ansprüchen und verjährung ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer erbringung der zugesagten leistungen hat der teilnehmer innerhalb eines monats nach vertraglich vorgesehener beendigung der reise gegenüber ayusa international gmbh giesebrechtstraße 10 10629 berlin schriftlich geltend zu machen nach ablauf der frist kann der teilnehmer nur ansprüche geltend machen wenn er ohne verschulden an der einhaltung der frist verhindert worden ist ayusa international gmbh giesebrechtstraße 10 10629 berlin telefon 030-84 39 39 94 fax 030-84 39 39 39 e-mail sprachreisen@ayusa.de homepage www.ayusa.de