Coolant (ATM-CoolCut) 2019 von ATM GmbH

Weitere ATM GmbH Kataloge | Coolant (ATM-CoolCut) 2019 | 12 Seiten | 2019-02-11

Werbung

Kontakt zu ATM GmbH

ATM GmbH
Emil-Reinert-Str. 2
57636 Mammelzen
Deutschlan

Telefon: +49 (0) 2681 9539-0
Telefax: +49 (0) 2681 9539-27
E-Mail: info@atm-m.com
http://www.atm-m.de/

Katalog Coolant (ATM-CoolCut) 2019

ph wert ml 22 ml 100 pflege set 30 ml ml 6 10 ml toter winkel beobachtung und dokumentation l 200 y 8 der fall der neue ka 15 l a 510 arbeiten mit 85 a a 45 1 2 einsatz a 15 a 3 a 2 voere gmbh konzentration geruch refraktometer bakterien mg sicherheitsdatenblaetter kurzanleitung bildung chlorid messungen regeln emil n3 wert mikro hilfsmittel ml 400 iger lieferanten zink bega reinigen standzeit t dh 75 ml mischer bela falle c1 y cu bearbeitung

Coolant (ATM-CoolCut) 2019 ist in diesen Kategorien gelistet

Industrie

Ausgewählte Katalogseiten von Coolant (ATM-CoolCut) 2019

kurzanleitung kühlschmiermittel „atm-coolcut“ zz original © atm gmbh 57636 mammelzen emil-reinert-str 2

inhaltsverzeichnis 1 kühlschmiermittel 3 1.1 Überblick 3 1.2 richtlinien und regeln 4 1.3 anmischen von neuem kss 4 1.3.1 spezifikationen des ansetzwassers trinkwasserqualität 5 1.4 pflege Überwachung und dokumentation 6 1.4.1 prüfung von aussehen und geruch des kss wahrnehmbare veränderungen 6 1.4.2 prüfung des nitratwertes im ansetzwasser 6 1.4.3 prüfung des ph-wertes 7 1.4.4 prüfung und korrektur der konzentration des kss 7 1.4.5 prüfung des nitritwertes 7 1.4.6 prüfung der kss-temperatur 8 1.5 additive 8 1.6 systemreinigung und neubefüllung der umwälzkühlung reinigungsplan 9 1.7 prüfplan messprotokoll kopiervorlage 9 2 index 11 urheberrecht © copyright by atm gmbh emil-reinert-str 2 57636 mammelzen deutschland 2 version

kühlschmiermittel 1 kühlschmiermittel 1.1 Überblick auswahl regelmäßige pflege und ggf wechsel des kühlschmiermittels im folgenden auch kühlschmierstoff kss genannt ist die aufgabe des gerätebetreibers im rahmen der pflege sind die eigenschaften des kühlwassers ph wert kühl und korrosionsschutzanteil wahrnehmbare veränderungen nitrat und nitritgehalt mit den entsprechenden mitteln handrefraktometer indikator-messstäbchen zu überprüfen hierbei sind die chemisch-physikalischen und mikrobiologischen richtlinien und das sicherheitsdatenblatt des herstellers zu beachten hinweis die hier angegebenen werte beziehen sich auf unseren kss atm-coolcut nur mit der richtigen auswahl des kss sowie durch sachkundige pflege kann ein problemloser betrieb sichergestellt werden um optimale ergebnisse erzielen zu können empfehlen wir unser kühl und korrosionsschutzmittel atm-coolcut hinweis der gerätehersteller kann für geräteschäden und

kühlschmiermittel hinweis n1.0083 verkürzte standzeit des kss verunreinigungen und hohe temperaturen  jede verunreinigung und hohe temperaturen verkürzen die standzeit des kss • bringen sie keine chemikalien fremdstoffe unverträgliche materialien starke oxidationsmittel oder abfälle ein und führen sie regelmäßige messungen der kss-temperatur durch 1.2 richtlinien und regeln damit kühlschmierstoffe ihre aufgabe optimal erfüllen können und die gesundheit des gerätebedieners nicht gefährdet wird muss der kss entsprechend gehandhabt und gepflegt werden als grundlage dazu dienen in deutschland trgs 611 technische regeln für gefahrstoffe verwendungsbeschränkungen für kühlschmierstoffe bei deren einsatz n-nitrosamine auftreten können dguv 109-003 neue bezeichnung bgr/guv-r 143 alte bezeichnung tätigkeiten mit kühlschmierstoffen trgs 400 gefährdungsbeurteilung für tätigkeiten mit gefahrstoffen trgs

kühlschmiermittel hinweis mischen sie den kss nach herstellerangaben bei atm kühl und korrosionsschutzmittel atm-coolcut soll die empfohlene konzentration 48 betragen  wenn kein spezielles mischgerät vorhanden ist füllen sie sauberes leitungswasser in den umwälzkühlbehälter in beide kammern und fügen unter rühren die entsprechende menge kss hinzu das befüllen kann auch abwechselnd wasser kss wasser kss … durchgeführt werden  nach dem befüllen sollte das gemisch ca 10 minuten durch das gerät gepumpt werden bevor die messungen nach kapitel 1.4 durchgeführt werden 1.3.1 spezifikationen des ansetzwassers trinkwasserqualität nr parameter grenzwerte 1 gesamthärte 10-20 2 ph-wert 7±1 ph 3 leitfähigkeit 1000 µs mikro siemens cm 4 chlorid max 50 mg/l 5 keimbelastung 0 kbe 6 nitrit max 5 mg/l 7 nitrat max 50 mg/l zu nr 1 2 3 4 5 6 7 maßeinheit °dh grad deutscher härte beschreibung bei abweichungen kann es

kühlschmiermittel 1.4 pflege Überwachung und dokumentation die pflege des kss sollte in regelmäßigen bei geringer verwendung 1 x wöchentlich sonst entsprechend häufiger vorgegebenen abständen geschehen und entsprechend dokumentiert werden hierfür ist der betreiber verantwortlich er hat dafür sorge zu tragen dass der prüfplan für einen soll-istwert-vergleich mindestens folgende angaben enthält 1 aussehen geruch und andere wahrnehmbare veränderungen z.b korrosion verfärbungen usw 2 ph-wert 3 gebrauchskonzentration 4 nitritgehalt des wassergemischten kühlschmierstoffes 5 nitratgehalt des ansetzwassers beim atm kühl und korrosionsschutzmittel atm-coolcut liegt gemäß produktinformation die empfohlene einsatzkonzentration bei 4-8 und der ph-wert zwischen 8,8 und 9,4 bitte beachten sie den refraktometer-faktor 2,0 bx in diesem bereich entfaltet der kss seine optimale schneid und kühlwirkung ist die konzentration zu niedrig kann dies

kühlschmiermittel  vergleichen sie diese verfärbung mit der farbskala die auf dem behältnis der teststreifen aufgedruckt ist und lesen sie den entsprechenden nitratwert ab  nach trgs 611 darf der nitratgehalt des ansetzwassers 50 mg/l nicht übersteigen 1.4.3 prüfung des ph-wertes die prüfung des ph-wertes ist mindestens wöchentlich und nach jedem nachfüllen durchzuführen  ermitteln sie den ph-wert mit einem teststreifen der kurz in den kss gehalten wird woraufhin sich der teststreifen verfärbt  vergleichen sie diese verfärbung mit der farbskala die auf dem behältnis der teststreifen aufgedruckt ist und lesen sie den entsprechenden ph-wert ab  der ph-wert soll im bereich 8,8 – 9,4 liegen 1.4.4 prüfung und korrektur der konzentration des kss die messung der kss-konzentration ist mindestens wöchentlich und nach jedem nachfüllen mit dem hand-refraktometer durchzuführen die kss-konzentration sollte

kühlschmiermittel 1.4.6 prüfung der kss-temperatur die prüfung der temperatur ist regelmäßig während der anwendung durchzuführen  die temperatur sollte 35°c nicht übersteigen erhöhte temperaturen begünstigen die bildung von n-nitrosaminen und sollten daher vermieden werden 1.5 additive folgende additive sind bei uns erhältlich atm-cooladd nf verhindert die auslösung von kobalt bei der hartmetallbearbeitung sowie von chrom bei der chromstahlbearbeitung weiterhin zu empfehlen bei durchschnittlich mehr als 30%iger bearbeitung von kupferlegierungen gebrauchskonzentration im wassergemischten kss 0,1 – 0,3 atm-cooladd cu verhindert die korrosion von kupfer messing und aluminiumwerkstoffen minimiert die schwermetalllöslichkeit verhindert verfärbung des kss und auf den werkstücken gebrauchskonzentration im wassergemischten kss 0,05 – 0,2 atm-coolclean b bakterizid mit langzeitwirkung gegen ein breites spektrum von

kühlschmiermittel atm-cooladd nf atm-cooladd cu atm-coolclean b entschäumer 0,1 – 0,3 0,05 – 0,2 0,1 – 0,2 0,005 – 0,05 tankvolumen füllmenge 1l 1 – 3 ml 0,5 – 2 ml 1 – 2 ml 0,05 – 0,5 ml 5l 5 – 15 ml 2,5 – 10 ml 5 – 10 ml 0,25 – 2,5 ml 15 l 15 – 45 ml 7,5 – 30 ml 15 – 30 ml 0,75 – 7,5 ml 45 l 45 – 135 ml 22,5 – 90 ml 45 – 90 ml 2,25 – 22,5 ml 130 l 130 – 390 ml 65 – 260 ml 130 – 260 ml 6,5 – 65 ml 170 l 170 – 510 ml 85 – 320 ml 170 – 320 ml 8,5 – 85 ml 200 l 200 – 600 ml 100 – 400 ml 200 – 400 ml 10 – 100 ml additiv gebrauchskonzentration 1.6 systemreinigung und neubefüllung der umwälzkühlung reinigungsplan hinweis n3.0082 verkürzte standzeit des neuen kss unzureichende reinigung vor neubefüllung  wird das gerät und der

kühlschmiermittel

index 2 index k kühlschmiermittel 3 additive 8 anmischen 4 ansetzwasser chlorid 5 gesamthärte 5 keimbelastung 5 leitfähigkeit 5 nitratwert 6 ph-wert 5 spezifikationen 5 aussehen und geruch wahrnehmbare veränderungen 6 dokumentation 6 konzentration 7 nitritwert 7 ph-wert 7 temperatur 8 Überwachung 6 r regeln 4 richtlinien 4 u umwälzkühlung messprotokoll 9 neubefüllung 9 prüfplan 9 reinigungsplan 9 systemreinigung 9

urheberrecht © copyright by atm gmbh emil-reinert-str 2 57636 mammelzen