Druckersysteme und Auto-ID Systeme von Andreas Laubner GmbH

Weitere Andreas Laubner GmbH Kataloge | Druckersysteme und Auto-ID Systeme | 50 Seiten | 2006-12-27

Werbung

Seite 46 von Druckersysteme und Auto-ID Systeme

kempf a getrÄnkegrosshandel gmbh offenburg spezialist fÜr getrÄnke-logistik der edeka sÜdwest im frühjahr 2002 entstand in offenburg ein neues getränke-logistikzentrum der firma a kempf getränkegroßhandel gmbh eine 100%ige tochtergesellschaft der edeka südwest gmbh auf ca 10.000 palettenplätzen werden im kempf-logistikzentrum mehrwegund einwegflaschen gelagert und bewegt die leergut-sortieranlage hat ein volumen von 100.000 kisten am tag aus der region für die region mit dieser unternehmensstrategie hat die edeka südwest in offenburg ein logistikkonzept entwickelt um die läger ihrer großhandlungen und märkte zu entlasten und den verkauf regionaler sortimente in den märkten zu verstärken so stärkt die edeka die regionalen lieferanten im absatzgebiet und kann noch gezielter auf die kundenwünsche eingehen und auch kleinstmengen können über das neue getränkelager bestellt werden eine zusätzliche möglichkeit für vielfalt im sortiment seit dem 04.02.2002 versorgen 23 getränke-kempf-lkws mit ca 120 fahrten täglich die e center neukauf edeka-aktiv-märkte sowie getränkefachmärkte im absatzgebiet des edeka-lagers in offenburg 150 mitarbeiter des kempflogistikzentrums unterstützen mit ihrer erfahrung im getränkebereich die auslieferung der rund 1.600 artikel das getränkevolumen der gesamten edeka südwest beträgt mit dem schwerpunkt mehrweg incl wein und spirituosen ca 800 milionen euro laubner gmbh war von anfang an bei dem aufbau des neuen logistik-centers der firma kempf involviert die aufgaben waren die lieferung von funkstaplerterminals für die linde elektrostapler und funk mde-geräte für die kommissionierer zusätzlich wurden drucker für die lagerplatzkennzeichnung und kommissionierbeleg-erzeugung geliefert und eingerichtet die mobilen terminals auf den fahrzeugen sind über orinoco wireless lan karten in das firmennetzwerk eingebunden Über das eingebaute touchdisplay kann der fahrer den dialog mit dem leitsystem halten die kommissionierer haben ein symbol spt-1746 terminal mit funkanbindung an die as/400 zur verfügung sie melden damit über den barcodescanner leere kommissionierplätze entstandene probleme wurden durch den unermüdlichen support der laubner gmbh behoben ein relativ reibungsloser betrieb in sehr rauher umgeben sorgt für einen schnellen umschlag der artikel im logistik-zentrum in offenburg weitere in planung befindliche läger werden analog zu offenburg aufgebaut 43 anwenderbericht 43